Für Pädagogen

Erstellen eines vollständigen Schulaufbewahrungsformulars

Die Studentenbindung wird immer heftig diskutiert. Es gibt klare Vor- und Nachteile, die Lehrer und Eltern berücksichtigen müssen, wenn sie eine so wichtige Entscheidung treffen. Lehrer und Eltern sollten zusammenarbeiten, um einen Konsens darüber zu erzielen, ob die Beibehaltung die richtige Entscheidung für einen bestimmten Schüler ist oder nicht . Die Aufbewahrung funktioniert nicht bei jedem Schüler. Sie müssen über eine starke Unterstützung der Eltern und einen individuellen akademischen Plan verfügen, der im Vergleich zu den Vorjahren eine Alternative zum Unterricht dieses Schülers darstellt.

Jede Aufbewahrungsentscheidung sollte individuell getroffen werden. Da keine zwei Schüler gleich sind, muss die Retention geprüft werden. Berücksichtigen Sie die Stärken und Schwächen jedes einzelnen Schülers. Lehrer und Eltern müssen eine Vielzahl von Faktoren untersuchen, bevor sie entscheiden, ob die Aufbewahrung die richtige Entscheidung ist oder nicht. Sobald eine Aufbewahrungsentscheidung getroffen wurde, besteht der nächste Schritt darin, zu untersuchen, wie die individuellen Bedürfnisse des Schülers auf einer tieferen Ebene als zuvor erfüllt werden.

Wenn die Entscheidung zur Aufbewahrung getroffen wird, ist es wichtig, dass Sie alle Richtlinien einhalten, die in der Aufbewahrungsrichtlinie des Distrikts festgelegt sind. Wenn Sie eine Aufbewahrungsrichtlinie haben, ist es ebenso wichtig, dass Sie ein Aufbewahrungsformular haben, das eine kurze Beschreibung der Gründe enthält, aus denen der Lehrer der Ansicht ist, dass der Schüler behalten werden sollte. Das Formular sollte auch einen Ort bieten, an dem die Eltern unterschreiben und dann der Platzierungsentscheidung des Lehrers zustimmen oder nicht zustimmen können. Das Aufbewahrungsformular sollte die Platzierungsprobleme zusammenfassen. Den Lehrern wird jedoch dringend empfohlen, zusätzliche Unterlagen hinzuzufügen, um ihre Entscheidung zu unterstützen, einschließlich Arbeitsproben, Testergebnissen, Notizen für Lehrer usw.

Muster-Aufbewahrungsformular

Das Hauptziel von (Name der Schule) ist es, unsere Schüler zu erziehen und auf ein besseres Morgen vorzubereiten. Wir wissen, dass sich jedes Kind körperlich, geistig, emotional und sozial individuell entwickelt. Darüber hinaus absolvieren nicht alle Kinder 12 Klassenstufen im gleichen Tempo und zur gleichen Zeit.

Die Einstufung in die Klassenstufe basiert auf der Reife des Kindes (emotional, sozial, geistig und körperlich), dem chronologischen Alter, dem Schulbesuch, dem Aufwand und den erreichten Noten. Standardisierte Testergebnisse können als ein Mittel des Bewertungsprozesses verwendet werden. Die erzielten Noten, die direkten Beobachtungen des Lehrers und die akademischen Fortschritte des Schülers während des gesamten Jahres spiegeln die wahrscheinliche Zuordnung für das kommende Jahr wider.

Name des Schülers __________________

Geburtsdatum ____/____/____

Alter ___

__________________ (Schülername) wird empfohlen, für das _________ Schuljahr in ____ (Klasse) eingestuft zu werden.

Konferenzdatum _______________

Grund (e) für die Empfehlung der Platzierung durch den Lehrer:

______________________________________________

______________________________________________

______________________________________________

______________________________________________

______________________________________________

______________________________________________

______________________________________________

______________________________________________

______________________________________________

______________________________________________

Überblick über den Strategieplan zur Behebung von Mängeln während des Aufbewahrungsjahres:

______________________________________________

______________________________________________

______________________________________________

______________________________________________

______________________________________________

______________________________________________

______________________________________________

______________________________________________

______________________________________________

______________________________________________

Weitere Informationen finden Sie im Anhang.

___ Ich akzeptiere die Unterbringung meines Kindes.

___ Ich akzeptiere die Platzierung meines Kindes in der Schule nicht. Ich verstehe, dass ich gegen diese Entscheidung Berufung einlegen kann, indem ich das Berufungsverfahren des Schulbezirks einhalte.

Unterschrift der Eltern______________________ Datum _________

Unterschrift des Lehrers _____________________ Datum _________

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.