Bildende Kunst

Gruselige Gebäude, die Sie nachts wach halten

Ob Sie an Geister glauben oder nicht, Sie müssen zustimmen, dass einige Gebäude eine unheimliche Atmosphäre besitzen. Vielleicht werden sie verfolgt. vielleicht ihre Geschichte mit dem Tod und Tragödie gefüllt, oder vielleicht diese Gebäude nur schauen gruselig. Die hier aufgeführten Gebäude gehören zu den beängstigendsten der Welt. BOO!

01 von 10

Ennis House in Los Angeles, Kalifornien

Justin Sullivan / Getty Images

Das von Frank Lloyd Wright entworfene Ennis House ist einer der beliebtesten gruseligen Orte Hollywoods. Hier veranstaltete Vincent Price 1959 seine gruselige Dinnerparty im Film House on Haunted Hill . Das Ennis House erschien auch in Ridley Scotts Blade Runner und in unheimlichen TV-Shows wie Buffy the Vampire Slayer und Twin Peaks . Was macht das Ennis House so gruselig? Vielleicht ist es das präkolumbianische Aussehen des strukturierten Betonblocks. Oder vielleicht sind es die Jahre der Verwitterung, die das Haus auf die „Most Endangered“ -Liste des National Trust gesetzt haben.

02 von 10

Kathedrale Notre Dame in Paris

John Harper / Fotobibliothek / Getty Images

Fast jede mittelalterliche gotische Kathedrale kann beängstigend wirken, aber eine verschwenderische Kathedrale wie die Kathedrale Notre Dame in Paris kann Sie wirklich zum Zittern bringen. Es soll mit all den knurrenden Wasserspeiern auf Dächern und Felsvorsprüngen sitzen.

03 von 10

Breakers Herrenhaus in Newport, Rhode Island

Larry Myhre   / Flickr /  CC BY-NC-SA 2.0

Die großen Villen aus dem vergoldeten Zeitalter in Newport, Rhode Island, sind beliebte Touristenziele, und Geistergeschichten sind Teil des Werbehypes geworden. Von allen Villen in Newport hat die brütende Breakers Mansion die spannendste Geschichte. Die Gläubigen behaupten, dass der Geist des ehemaligen Besitzers Cornelius Vanderbilt durch die verschwenderischen Räume wandert. Oder vielleicht ist es der Geist des Architekten Richard Morris Hunt. der an Halloween geboren wurde.

04 von 10

Lenins Mausoleum in Moskau, Russland

Jorge Láscar  / Flickr /  CC BY 2.0 

 

Starke und unmenschliche, konstruktivistische Architektur Russlands kann beängstigend genug erscheinen. Aber wenn Sie in dieses Mausoleum aus rotem Granit gehen, sehen Sie die Leiche Lenins. Er sieht in seiner Glasvitrine ein wenig wachsartig aus, aber sie sagen, dass Lenins Hände schwach blau und schrecklich lebensecht sind.

05 von 10

Boldt Castle in den Tausend Inseln, New York

Kevin Spreekmeester / Erste Lichtsammlung / Getty Images

Boldt Castle ist sowohl romantisch als auch eindringlich. Der Multimillionär des Goldenen Zeitalters, George Boldt, ließ das Schloss als Zeugnis seiner Liebe zu seiner Frau Louise errichten. Aber Louise starb und das große Steingut wurde für viele Jahre aufgegeben. Boldt Castle ist jetzt restauriert, aber Sie können immer noch die Schritte der Liebenden in den langen, hallenden Korridoren hören.

06 von 10

Das Amityville Horror House in Amityville, New York

Paul Hawthorne / Getty Images

Cremefarbene Abstellgleise und traditionelle Fensterläden lassen dieses Haus im niederländischen Kolonialstil fröhlich und komfortabel erscheinen. Lass dich nicht
täuschen. Dieses Haus hat eine schreckliche Geschichte, die grausame Morde und Behauptungen paranormaler Aktivitäten umfasst. Die Geschichte wurde in Jay Ansons Bestseller The Amityville Horror berühmt .

07 von 10

Erzbischofspalast in Hradschin, Prag

Tim Graham / Hulton Archiv / Getty Images

Willkommen in Prag? Die Burg, die im Film Tom Cruise, Mission Impossible , so ahnungsvoll erscheint, thront seit tausend Jahren über der Moldau. Es ist Teil des königlichen Komplexes von Hradcany, in dem romanische, gotische, Renaissance-, Barock- und Rokoko-Fassaden verblüffende Gegenüberstellungen bilden. Darüber hinaus befindet sich der Erzbischofspalast in Prag, Heimat von Franz Kafka, dem berühmten Autor surrealer, verstörender Geschichten.

08 von 10

Häuser in der Feier, Florida

Jackie Craven

Die Häuser in der geplanten Community Celebration in Florida sind meist neotraditionelle Stile wie Colonial Revival, Victorian oder Craftsman. Sie sind attraktiv und wirken aus der Ferne überzeugend. Aber schauen Sie genau hin und Sie werden Details sehen, die Ihnen einen Schauer über den Rücken laufen lassen. Beachten Sie die Dachgaube in diesem neotraditionellen Haus. Es ist überhaupt keine echte Dachgaube! Das Fenster ist schwarz gestrichen, so erschreckend wie Hitchcocks Bates Motel. Man muss sich fragen, wer hier lebt?

09 von 10

Das Berliner Holocaust-Mahnmal in Deutschland

Sean Gallup / Getty Images

„Chillen“ ist das Wort, mit dem Besucher das Peter-Eisenman-Denkmal für die ermordeten Juden Europas, das Berliner Holocaust-Denkmal, beschreiben. Selbst wenn Sie die schreckliche Geschichte, die das strukturalistische Denkmal inspirierte, nicht kannten, würden Sie es spüren, wenn Sie durch das Labyrinth der Wege zwischen massiven grabförmigen Steinplatten wanderten.

10 von 10

Graceland Herrenhaus in Tennessee

Mario Tama / Gettty Images

Seit dem plötzlichen Tod des Rock’n’Roll-Idols Elvis Presley wurden Elvis-Sichtungen auf der ganzen Welt gemeldet. Einige Leute sagen, Elvis sei nicht wirklich gestorben. Andere behaupten, sie hätten seinen Geist gesehen. In jedem Fall ist Graceland Mansion in der Nähe von Memphis, Tennessee, der beste Ort, um einen Blick darauf zu werfen. Das Colonial Revival House war von 1957 bis zu seinem Tod 1977 das Zuhause von Elvis Presley, und sein Körper liegt auf dem Grundstück der Familie. Elvis wurde ursprünglich auf einem anderen Friedhof beigesetzt, aber nach Graceland verlegt, nachdem jemand versucht hatte, seine Leiche zu stehlen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.