Spanisch

Konjugation, Verwendung und Beispiele des spanischen Verbs Bucear

Das spanische Verb bucear bedeutet tauchen, tauchen oder unter Wasser schwimmen. Im übertragenen Sinne kann es bedeuten, ein Thema zu erforschen oder sich damit zu beschäftigen.

Bucear ist ein reguläres -ar- Verb. Das bedeutet, dass es dem gleichen Konjugationsmuster folgt wie andere reguläre -ar- Verben wie Crear. Desear und Doblar .

Über das Verb bucear und andere Verben mit den Buchstabenkombinationen ea oder ee ist zu beachten , dass der Klang des e in der informellen Sprache häufig wie ein i reduziert und ausgesprochen wird. Zum Beispiel ist die Plural-Konjugation der ersten Person in der Gegenwart buceamos, aber Sie können sie als buciamos oder die singuläre Präteritum-Konjugation bucée der ersten Person als bucié aussprechen hören. Die Schreibweise bleibt unverändert, die informelle Aussprache kann jedoch variieren.

In diesem Artikel finden Sie Tabellen mit den Konjugationen von Bucear in der gegenwärtigen, vergangenen, bedingten und zukünftigen indikativen Stimmung, der gegenwärtigen und vergangenen Konjunktivstimmung, der imperativen Stimmung und anderen Verbformen. Die Tabellen enthalten auch Beispiele für die Verwendung des Verbs bucear sowie deren Übersetzungen.

Gegenwärtiger Indikator

Präteritum Indikativ

Es gibt zwei Formen der Vergangenheitsform auf Spanisch. Das Präteritum wird verwendet, um abgeschlossene Aktionen in der Vergangenheit zu beschreiben.

Unvollkommener Indikator

Die andere Vergangenheitsform auf Spanisch ist die unvollständige Zeitform. Das Unvollkommene wird verwendet, um laufende oder gewohnheitsmäßige Handlungen in der Vergangenheit zu beschreiben. Es kann ins Englische übersetzt werden als „tauchte“ oder „zum Tauchen verwendet“.

Zukunftsindikativ

Periphrastischer Zukunftsindikator 

Present Progressive / Gerund Form

Die gerund oder Partizip ist das Äquivalent der englischen -Ing Form. Diese Verbform kann als Adverb oder zur Bildung progressiver Verbformen wie der gegenwärtigen progressiven verwendet werden .

Partizip Perfekt

Das Partizip Perfekt der Vergangenheit ist eine Verbform, die als Adjektiv oder zur Bildung perfekter Zeitformen wie der gegenwärtigen Perfektion verwendet werden kann.

Bedingter Indikator

Die Bedingungsform entspricht dem englischen „würde + Verb“. Es wird verwendet, um über Möglichkeiten oder Bedingungen zu sprechen.

Gegenwärtiger Konjunktiv

Der vorliegende Konjunktiv ist eine Stimmung, die verwendet wird, um Verlangen, Zweifel, Verleugnung, Emotion, Negation, Möglichkeit oder andere subjektive Situationen auszudrücken. Sätze mit Konjunktiv enthalten immer zwei Klauseln.

Unvollkommener Konjunktiv

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, den unvollkommenen Konjunktiv zu konjugieren :

Option 1

Option 2

Imperativ

Wenn Sie einen Befehl oder einen Befehl erteilen möchten, müssen Sie die imperative Stimmung verwenden. In den folgenden Tabellen sind sowohl positive als auch negative Befehle aufgeführt.

Positive Befehle

Negative Befehle

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.