Mandarin

Wann man den chinesischen Begriff verwendet: 不好意思 Bù Hǎo Yì Si

Der mandarin-chinesische Ausdruck 不好意思 ( bù hǎo yì si. wird in der chinesischen Kultur häufig verwendet, um „Entschuldigung“, „Verlegenheit“ oder „Entschuldigung“ zu sagen. Die wörtliche Übersetzung von 不好意思 (bù hǎo yì si) ist „nicht gut gemeint“.

Hier sind Beispiele für Fälle, in denen es angebracht wäre, diesen Satz zu verwenden. 

Geschenke erhalten

Die chinesische Tradition des Schenkens verlangt, dass das Geschenk zuerst abgelehnt und schließlich mit谢谢( xiè xie. oder 不好意思 (bù hǎo yì si) angenommen wird. Die Verwendung des letzteren Ausdrucks vermittelt das Gefühl, beschämt zu sein, wie die Verwendung des Begriffs „Sie sollten nicht haben“ oder „es gibt keine Notwendigkeit“ auf Englisch. Dieser Tanz des Gebens und Empfangens von Geschenken wird für jede Art von Geschenk durchgeführt, einschließlich des Abholens des Tabs in einem Restaurant.

Entschuldigung

不好意思 (bù hǎo yì si) wird auch als beiläufige Entschuldigung verwendet. Der Ausdruck könnte beispielsweise verwendet werden, wenn Sie in einer überfüllten U-Bahn auf jemanden stoßen oder wenn Sie Kunden warten lassen. In diesen Szenarien bedeutet 不好意思 (bù hǎo yì si) etwas, das mit „Entschuldigung“ oder „Entschuldigung“ vergleichbar ist. 

In ähnlicher Weise können Sie 不好意思 (bù hǎo yì si) sagen, wenn Sie jemanden für eine Frage unterbrechen müssen, z. B. um das Badezimmer, eine Wegbeschreibung oder einen ähnlichen Gefallen zu bitten. Sie können 不好意思, 请问 … sagen (bù hǎo yì si, qǐng wèn), was bedeutet „Entschuldigung, aber kann ich fragen …“ 

Wenn Sie sich für schwerwiegendere Unannehmlichkeiten entschuldigen, können Sie den Ausdruck 对不起 ( duì bù qǐ. verwenden, der „Es tut mir leid“ bedeutet. Für wirklich schwerwiegende Fehler, die eine Entschuldigung erfordern, können Sie den Ausdruck 原谅 我 (yuánliàng wǒ) verwenden, der „vergib mir“ bedeutet. 

Charaktereigenschaften

Da 不好意思 (bù hǎo yì si) auch „verlegen“ bedeuten kann, kann der chinesische Ausdruck verwendet werden, um die Eigenschaften einer Person zu beschreiben. Wenn zum Beispiel jemand schüchtern und leicht verlegen ist, könnte man 他 (männlich) / 她 (weiblich) 不好意思 (tā bù hǎo yì si) sagen. Dies bedeutet „Es ist ihm / ihr peinlich.“ Wenn Sie versuchen, jemanden zu ermutigen, weniger schüchtern zu sein, können Sie auch 不要 不好意思 (bù yào bù hǎo yì si) sagen, was übersetzt „nicht schüchtern sein“ bedeutet. 

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.