Wissenschaft

Brocas Bereich in der Großhirnrinde

Brocas Gebiet, eines der Hauptgebiete der  Großhirnrinde. ist für die Sprachproduktion verantwortlich. Diese Region des Gehirns wurde nach dem französischen Neurochirurgen Paul Broca benannt, der in den 1850er Jahren die Funktion dieses Bereichs entdeckte, als er das Gehirn von Patienten mit Sprachschwierigkeiten untersuchte.

Sprachmotorfunktionen

Brocas Bereich befindet sich in der Vorderhirnabteilung des Gehirns. In Richtungsangaben befindet sich Brocas Bereich im unteren Teil des linken Frontallappens und steuert die motorischen Funktionen, die mit der Sprachproduktion und dem Sprachverständnis verbunden sind.

In früheren Jahren wurde angenommen, dass Menschen mit einer Schädigung des Gehirnbereichs von Broca die Sprache verstehen können, aber nur Probleme haben, Wörter zu bilden oder fließend zu sprechen. Spätere Studien haben gezeigt, dass eine Schädigung des Broca-Gebiets auch das Sprachverständnis beeinträchtigen kann.

Der vordere oder vordere Teil von Brocas Gebiet ist für das Verständnis der Bedeutung von Wörtern verantwortlich. In der Linguistik ist dies als Semantik bekannt. Der hintere oder hintere Teil von Brocas Gebiet ist dafür verantwortlich, den Menschen zu helfen, zu verstehen, wie Wörter klingen, was in sprachlicher Hinsicht als Phonologie bekannt ist.

Hauptfunktionen von Brocas Gebiet

  • Sprachproduktion
  • Kontrolle von Gesichtsneuronen
  • Sprachverarbeitung

Brocas Bereich ist über eine Gruppe von Nervenbündeln, die als bogenförmiger Fasciculus bezeichnet wird, mit einer anderen Gehirnregion verbunden, die als Wernickes Bereich bekannt ist und sich im Temporallappen befindet. Wernickes Gebiet verarbeitet sowohl geschriebene als auch gesprochene Sprache.

Gehirnsystem der Sprachverarbeitung

Sprach- und Sprachverarbeitung sind komplexe Funktionen des Gehirns. Brocas Gebiet, Wernickes Gebiet und der eckige Gyrus des Gehirns sind alle miteinander verbunden und arbeiten beim Sprach- und Sprachverständnis zusammen.

Ein weiterer mit der Sprache verbundener Hirnbereich wird als Winkelgyrus bezeichnet. Dieser Bereich empfängt sensorische Berührungsinformationen vom Parietallappen, visuelle Informationen vom Okzipitallappen und auditive Informationen vom Temporallappen. Der eckige Gyrus hilft uns, verschiedene Arten von sensorischen Informationen zu verwenden, um die Sprache zu verstehen.

Brocas Aphasie

Eine Schädigung des Broca-Bereichs des  Gehirns  führt zu einer Erkrankung, die als Broca-Aphasie bezeichnet wird. Wenn Sie an Brocas Aphasie leiden, haben Sie wahrscheinlich Schwierigkeiten mit der Sprachproduktion. Wenn Sie beispielsweise an Brocas Aphasie leiden, wissen Sie möglicherweise, was Sie sagen möchten, haben jedoch Schwierigkeiten, es zu verbalisieren. Wenn Sie ein Stottern haben, ist diese Sprachverarbeitungsstörung normalerweise mit einem Mangel an Aktivität in Brocas Gebiet verbunden.

Wenn Sie an Brocas Aphasie leiden, ist Ihre Sprache möglicherweise langsam und nicht grammatikalisch korrekt. Sie besteht wahrscheinlich hauptsächlich aus einfachen Wörtern. Zum Beispiel könnte eine Person mit Brocas Aphasie versuchen, etwas zu sagen wie: „Mama ging, um Milch im Laden zu holen“ oder „Mama, wir brauchen Milch. Geh in den Laden“, aber sie würde wahrscheinlich nur sagen können „Mama, Milch, Laden.“

Die Leitungsphasie ist eine Untergruppe der Broca-Aphasie, bei der die Nervenfasern, die Brocas Gebiet mit Wernickes Gebiet verbinden, beschädigt sind. Wenn Sie an einer Leitungsphasie leiden, haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten, Wörter oder Sätze richtig zu wiederholen, aber Sie sind in der Lage, die Sprache zu verstehen und kohärent zu sprechen.

Quelle

  • Gough, Patricia M. et al. „Dissoziieren von Sprachprozessen im linken unteren frontalen Kortex mit transkranieller Magnetstimulation.“ The Journal of Neuroscience: das Amtsblatt der Society for Neuroscience , US National Library of Medicine, 31. August 2005.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.