Probleme

Der British North America Act (BNA Act)

Das British North America Act oder BNA Act schuf 1867 das Dominion of Canada. Es wird jetzt als Constitution Act von 1867 bezeichnet, da es die Grundlage der Verfassung des Landes bildet.

Geschichte des BNA Act

Das BNA-Gesetz wurde 1864 von Kanadiern auf der Konferenz über die kanadische Konföderation in Quebec ausgearbeitet und 1867 vom britischen Parlament ohne Änderung verabschiedet. Das BNA-Gesetz wurde am 29. März 1867 von Königin Victoria unterzeichnet und trat am 1. Juli 1867 in Kraft Es festigte Kanada West (Ontario), Kanada Ost (Quebec), Nova Scotia und New Brunswick als die vier Provinzen der Konföderation.

Das BNA-Gesetz dient als Basisdokument für die kanadische Verfassung, bei der es sich nicht um ein einzelnes Dokument handelt, sondern um eine Reihe von Dokumenten, die als Verfassungsgesetze bekannt sind, und ebenso wichtig um eine Reihe ungeschriebener Gesetze und Konventionen.

Das BNA-Gesetz legte die Regeln für die Regierung der neuen Bundesregierung fest. Es richtete ein Parlament im britischen Stil mit einem gewählten Unterhaus und einem ernannten Senat ein und legte die Gewaltenteilung zwischen der Bundesregierung und den Provinzregierungen fest. Der schriftliche Text der Gewaltenteilung im BNA Act kann jedoch irreführend sein, da die Rechtsprechung eine wichtige Rolle bei der Gewaltenteilung zwischen Regierungen in Kanada spielt.

Das BNA-Gesetz heute

Seit dem ersten Gesetz, das 1867 das Dominion of Canada bildete, wurden 19 weitere Gesetze verabschiedet, bis einige von ihnen durch das Constitution Act von 1982 geändert oder aufgehoben wurden. Bis 1949 konnte nur das britische Parlament Änderungen an den Gesetzen vornehmen, aber Kanada ging davon aus volle Kontrolle über seine Verfassung mit der Verabschiedung des Canada Act im Jahr 1982. Ebenfalls im Jahr 1982 wurde der BNA Act in Constitution Act, 1867, umbenannt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.