Geschichte & Kultur

Herkunft und Bedeutung des Nachnamens Boyle

Eine Variante von O’BOYLE aus dem irischen Ó BAOGHILL. Von ungewisser Abstammung, aber der Nachname Boyle wird von den meisten als mit dem irischen Geall verbunden angesehen , was „Versprechen“ oder „vergebliches Versprechen“ bedeutet, oder als „gewinnbringende Versprechen“.

Die O’Boyles waren Häuptlinge in Donegal und regierten mit den O’Donnells und den O’Doughertys West-Ulster. Boyles sind auch in Kildare und Offaly zu finden.

BOYLE ist einer von 50 gebräuchlichen irischen Nachnamen im modernen Irland sowie der 84. beliebteste Nachname in Schottland .

Nachname Herkunft:  Irisch. Schottisch

Alternative Schreibweisen für Nachnamen:  BOYLES, O BOYLE, O BAOIGHILL, O BAOILL

Clan Boyle:

Der Clan Boyle in Schottland stammte aus anglonormannischen Rittern, die den Namen de Beauville oder häufiger den Namen de Boyville aus Beauville in der Nähe von Caen trugen. Es wird angenommen, dass sie nach der normannischen Eroberung Englands im Jahr 1066 in Schottland angekommen sind. Es gibt Aufzeichnungen über einen David de Boivil, der bereits 1164 Zeuge einer Charta wurde. Ursprünglich war der Name auf den Südwesten Schottlands beschränkt, wo er sich befand ausgesprochen „Schüssel“. Die Schreibweise des Nachnamens änderte sich ebenfalls im Laufe der Zeit, wobei die verkürzte Variante Boyll 1367 und Boyle 1482 erschien.

Das Land um das Kelburn Castle in Ayrshire ist seit dem 13. Jahrhundert die Heimat des Clan Boyle und wird derzeit vom 10. Earl of Glasgow, Patrick Robin Archibald Boyle, bewohnt. Das Motto des Boyle-Clans lautet Dominus provedebit und bedeutet „Gott wird dafür sorgen“.

Ein Zweig der Boyles aus Kelburn wurde in Irland gegründet und wurde schließlich zu den Earls of Cork. Richard Boyle (1566–1643), der 1. Earl of Cork, war Lord Treasurer des Königreichs Irland.

Berühmte Personen mit dem Nachnamen BOYLE:

  • Robert Boyle. in Irland geborener Wissenschaftler und 7. Sohn von Richard Boyle, Earl of Cork
  • TC Boyle. US-amerikanischer Schriftsteller und Schriftsteller
  • Willard S. Boyle. kanadischer Physiker
  • Susan Boyle – in Schottland geborene Sängerin, bekannt geworden durch das britische Unternehmen Got Talent

Genealogie-Ressourcen für den BOYLE Nachname:

Familien-Boyle-Familienname-DNA-Projekt
Dieses kostenlose Projekt verwendet Ergebnisse von Y-DNA-Tests, um Personen mit dem Boyle-Familiennamen in verschiedene Zweige des Boyle-Stammbaums abzubilden. Durch die Teilnahme am Projekt erhalten Sie einen Rabatt auf DNA-Tests.

Boyle Family Genealogy Forum
Durchsuchen Sie dieses beliebte Genealogy Forum nach dem Boyle-Nachnamen, um andere zu finden, die möglicherweise Ihre Vorfahren erforschen, oder stellen Sie Ihre eigene Boyle-Nachnamenabfrage.

DistantCousin.com – BOYLE Genealogie & Familiengeschichte
Entdecken Sie Links zu Datenbanken und genealogischen Ressourcen für den Boyle-Nachnamen.

  • Suchen Sie nach der Bedeutung eines Vornamens? Überprüfen Sie die Bedeutung des Vornamens
  • Sie können Ihren Nachnamen nicht finden? Schlagen Sie einen Nachnamen vor, der dem Glossar der Nachnamenbedeutungen und -ursprünge hinzugefügt werden soll.

Quellen

Cottle, Basilikum. Pinguin Wörterbuch der Nachnamen. Baltimore, MD: Penguin Books, 1967.

Menk, Lars. Ein Wörterbuch der deutsch-jüdischen Nachnamen. Avotaynu, 2005.

Beider, Alexander. Ein Wörterbuch jüdischer Nachnamen aus Galizien. Avotaynu, 2004.

Hanks, Patrick und Flavia Hodges. Ein Wörterbuch der Nachnamen. Oxford University Press, 1989.

Hanks, Patrick. Wörterbuch der amerikanischen Familiennamen. Oxford University Press, 2003.

Smith, Elsdon C. Amerikanische Nachnamen. Genealogischer Verlag, 1997.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.