Geschichte & Kultur

Bücher zur französischen Geschichte

Diese Seite enthält bibliografische Informationen zur französischen Geschichte vor Ort.

Allgemeine Geschichten

Die besten einbändigen Bücher sowie ein Bonus für Leute, die ein Buch über die jüngsten Ereignisse wünschen.

  1. Eine kurze Geschichte Frankreichs von Roger Price: Dieser Text ist Teil der Reihe Cambridge Concise Histories (und damit mit einem anderen Buch auf dieser Liste verknüpft). Er ist ein mittellanger Durchlauf einer faszinierenden, aber manchmal komplizierten Geschichte. Die dritte Ausgabe enthält ein zusätzliches Kapitel über das sehr moderne Frankreich.
  2. Die Cambridge Illustrated History of France von Emmanuel Le Roy Ladurie und Colin Jones: Dies ist eine großartige Ein-Buch-Zusammenfassung der französischen Geschichte mit einem breiten Spektrum und vielen visuellen Reizen.
  3. Die Geschichte des modernen Frankreichs: von der Revolution bis zur Gegenwart von Jonathan Fenby: Französisch Geschichte in der post- napoleonischen Ära ist nicht weniger interessant als die Zeit vor. Es ist gut für die Europäische Union und Vorläufer sowie Frankreich.

Die besten Bücher

Sie möchten etwas über die französische Geschichte lesen, sind sich aber nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Wir haben die besten Bücher, die wir über die französische Geschichte geschrieben haben, aufgeschlüsselt und in drei Listen unterteilt. Wir haben auch darauf geachtet, so viel Boden wie möglich abzudecken.

Vorrevolutionäres Frankreich: Die Top 10
Frankreichs entwickelten sich um die Wende des ersten Jahrtausends, aber diese Liste geht auf den Niedergang der Römer zurück, um alle Epochen auszufüllen. Kriege gegen England, Kriege um die Religion und der (mögliche) Höhepunkt des Absolutismus.

Die Französische Revolution: Top 10 Die Französische Revolution war
wahrscheinlich der Wendepunkt, um den sich die moderne europäische Geschichte drehte. Sie begann 1789 und veränderte sowohl Frankreich als auch den Kontinent und dann die Welt. Diese zehn Bücher enthalten eines meiner Lieblingsbücher zur Geschichte.

Postrevolutionäres Frankreich: Die Top 10 der
französischen Geschichte endeten nicht mit der Niederlage Napoleons, und in den letzten zweihundert Jahren gibt es viel zu suchen, wenn Sie faszinierende Ereignisse und interessante Charaktere suchen.

Bewertungen und Zusammenfassungen

Schauen Sie sich diese Liste mit Produktzusammenfassungen an. die die Vor- und Nachteile einiger herausragender Bücher zur französischen Geschichte hervorheben. Die Liste enthält eine kurze Übersicht und enthält zusätzliche Details. Viele Einträge verweisen auch auf vollständige Bewertungen, einschließlich der folgenden.

  • Citizens by Simon Schama
    Dieses Buch ist ein herausragendes Buch unter allen Geschichtsbüchern, nicht nur über die französische Geschichte. Diese Geschichte der Revolution von den Anfängen bis zum Beginn des Verzeichnisses ist nicht weniger als faszinierend, aber für den jüngeren Studenten vielleicht zu barock.
  • Die französischen Revolutionskriege von Gregory Fremont-Barnes
    Die französischen Revolutionskriege werden oft in die Napoleonischen Kriege verwickelt, so dass dieses Buch sie allein angeht. wird sehr geschätzt.
  • Die Oxford-Geschichte der Französischen Revolution von William Doyle
    Wenn Sie wissen möchten, was in der Französischen Revolution passiert ist und warum, lesen Sie dieses hervorragende Werk von Doyle. Es hat mehrere Ausgaben durchlaufen, und dies ist das beste Lehrbuch für Schüler.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.