Probleme

Bonnie und Clyde: Ihre Leben und Fotos

Bonnie und Clyde waren berüchtigte Gesetzlose, die während der Weltwirtschaftskrise landesweit Schlagzeilen machten . In diesen schwierigen Zeiten für viele Amerikaner wurde das extravagante Paar von einigen als romantisches junges Paar angesehen, das nach Abenteuern suchte, obwohl sie beschuldigt wurden, 13 Menschen getötet und unzählige andere Verbrechen begangen zu haben.

01 von 08

Bonnie und Clyde

Foto von Bonnie Parker und Clyde Barrow, aufgenommen zwischen 1932 und 1934. Public Domain

Bonnie Parker war nur knapp zwei Meter groß, alle 90 Pfund schwer, eine Teilzeitkellnerin und Amateurdichterin aus einem armen Haus in Dallas, die vom Leben gelangweilt war und etwas mehr wollte. Clyde Barrow war ein schnell sprechender, kleiner Dieb aus einer ähnlich mittellosen Familie in Dallas, der Armut hasste und sich einen Namen machen wollte. Zusammen wurden sie das berüchtigtste Verbrechenspaar in der amerikanischen Geschichte.

02 von 08

Mit Waffen spielen

Bonnie und Clyde machen es für die Kamera fertig. FBI.gov

Ihre Geschichte, obwohl oft auf der Leinwand romantisiert, war kaum glamourös. Von Sommer 1932 bis Frühjahr 1934 hinterließen sie eine Spur von Gewalt und Terror, als sie die Landschaft durchzogen, Tankstellen, Dorflebensmittel und gelegentliche Banken beraubten und Geiseln nahmen, wenn sie in eine schwierige Situation gerieten.

03 von 08

Bonnie Parker

Die Schülerin der Ehrenliste der High School wurde zur berüchtigten Kriminellen Bonnie Parker, die vor einer Ford V-8 B-400 Cabrio-Limousine von 1932 stand.

Public Domain

Der Dallas Observer bemerkte über Bonnie: „Obwohl die Behörden, die die 23-Jährige 1934 erschossen hatten, eingeräumt hatten, dass sie keine blutrünstige Mörderin war und dass sie bei ihrer Inhaftierung dazu neigte, die väterlichen Aspekte der Polizei zu inspirieren, die sie festhielt.“ Es gab eine mysteriöse Verschiebung von dem High-School-Dichter, Sprachklasse-Star und Mini-Promi, der Shirley Temple-like als Aufwärm-Act bei den Stumpfreden lokaler Politiker zum Komplizen des wütenden Clyde Barrow aufführte. “

04 von 08

Clyde Barrow

Clyde wurde Anfang 1932 auf Bewährung entlassen und kehrte bald in ein Leben voller Verbrechen zurück. FBI.gov

Clyde, bereits ein Ex-Betrüger, war ein paar Monate vor 21, als er Bonnie traf und ihre Kriminalität begann, indem er mit einer Reihe gestohlener Autos quer durch die Landschaft fuhr.

05 von 08

Einige betrachteten sie als „heroisch“

Bonnie Parker posiert hinter einem Auto. Public Domain

Der Artikel des Kriminalautors Joseph Geringer „Bonnie und Clyde: Romeo und Julia in einem Fluchtauto“ erklärte einen Teil von Bonnies und Clydes Appell an die damalige Öffentlichkeit und ihre heutige Promi-Legende, indem er sagte: „Die Amerikaner waren begeistert von ihren“ Robin Hood „-Abenteuern. Die Anwesenheit einer Frau, Bonnie, eskalierte die Aufrichtigkeit ihrer Absichten, sie zu etwas Einzigartigem und Individuellem zu machen – selbst zuweilen heldenhaft. “

06 von 08

Steckbrief

Clyde Barrows Fahndungsplakat. FBI.gov

Als das FBI an der Gefangennahme von Bonnie und Clyde beteiligt war, machten sich die Agenten an die Arbeit und verteilten gewünschte Mitteilungen mit Fingerabdrücken, Fotos, Beschreibungen, Strafregistern und anderen Informationen an Polizeibeamte im ganzen Land.

07 von 08

Von Kugeln durchsetztes Auto

Das von Kugeln durchsetzte Auto, in dem Bonnie und Clyde von der Polizei getötet wurden.

Public Domain

Am 23. Mai 1934 überfielen Polizisten aus Louisiana und Texas Bonnie und Clyde auf einer abgelegenen Straße in Sailes, Louisiana. Einige sagen, dass sie mit jeweils mehr als 50 Kugeln getroffen wurden; andere sagen, es waren 25 pro Stück. In jedem Fall starben Bonnie und Clyde sofort.

08 von 08

Denkmal

Ein Denkmal an der Stelle, an der Bonnie und Clyde getötet wurden. Public Domain

In dem Gedicht „Die Geschichte von Bonnie und Clyde“ von Bonnie  selbst schrieb sie:

„Eines Tages werden sie zusammen untergehen
und sie Seite an Seite begraben.
Für wenige wird es Trauer sein,
für das Gesetz eine Erleichterung,
aber es ist der Tod für Bonnie und Clyde.“

Aber die beiden waren nicht dazu bestimmt, zusammen zu liegen, wie sie geschrieben hatte. Parker wurde zunächst auf dem Fishtrap Cemetery in Dallas beigesetzt, 1945 jedoch auf den neuen Crown Hill Cemetery in Dallas verlegt.

Clyde wurde auf dem Western Heights Cemetery der Stadt neben seinem Bruder Marvin beigesetzt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.