Wissenschaft

Die Arten von Blutgefäßen in Ihrem Körper

Blutgefäße sind komplizierte Netzwerke von Hohlschläuchen, die Blut durch den gesamten Körper transportieren, so dass es wertvolle Nährstoffe an Zellen liefern und Abfall aus diesen entfernen kann. Diese Röhren bestehen aus  Bindegewebs-  und Muskelschichten mit einer inneren Schicht aus Endothelzellen.

In Kapillaren und Sinusoiden macht Endothel den größten Teil des Gefäßes aus. Das Endothel der Blutgefäße ist kontinuierlich mit der inneren Gewebeauskleidung von Organen wie Gehirn, Lunge, Haut und Herz. Im Herzen wird diese innere Schicht als  Endokard bezeichnet .

Blutgefäße und Kreislauf

Das Blut wird von Blutgefäßen über das Herz-Kreislauf-System, das aus dem Herzen und dem Kreislaufsystem besteht, durch den Körper zirkuliert. Arterien transportieren Blut vom Herzen zuerst zu kleineren Arteriolen, dann zu Kapillaren oder Sinusoiden, Venolen, Venen und zurück zum Herzen.

Blut fließt durch Lungen- und Systemkreise. wobei der Lungenkreislauf der Weg zwischen Herz und Lunge und der Rest des Körpers der Systemkreislauf ist. Mikrozirkulation ist der Blutfluss von Arteriolen zu Kapillaren oder Sinusoiden zu Venolen – den kleinsten Gefäßen des Kreislaufsystems. Während sich das Blut durch die Kapillaren bewegt, werden Sauerstoff, Kohlendioxid, Nährstoffe und Abfall zwischen Blut und Flüssigkeit zwischen den Zellen ausgetauscht.

Arten von Blutgefäßen

Susumu Nishinaga / Getty Images

Es gibt vier Haupttypen von Blutgefäßen, die jeweils ihre eigene Rolle spielen:

  • Arterien : Dies sind elastische Gefäße, die Blut vom Herzen weg transportieren. Lungenarterien transportieren Blut vom Herzen zur Lunge, wo Sauerstoff von roten Blutkörperchen aufgenommen wird. Systemische Arterien versorgen den Rest des Körpers mit Blut.
  • Venen : Dies sind ebenfalls elastische Gefäße, die jedoch Blut zum Herzen transportieren. Die vier Arten von Venen sind Lungenvenen, systemische Venen, oberflächliche Venen und tiefe Venen.
  • Kapillaren : Dies sind extrem kleine Gefäße im Körpergewebe, die Blut von den Arterien zu den Venen transportieren. Der Flüssigkeits- und Gasaustausch zwischen Kapillaren und Körpergewebe findet an Kapillarbetten statt.
  • Sinusoide : Diese engen Gefäße befinden sich in Leber, Milz und Knochenmark. Wie Kapillaren liefern sie Blut aus größeren Arterien in die Venen. Im Gegensatz zu Kapillaren sind Sinusoide durchlässig und undicht, um eine schnelle Nährstoffaufnahme zu ermöglichen.

Blutgefäßkomplikationen

Science Picture Co / Sammlungsmix: Themen / Getty Images

Blutgefäße können nicht richtig funktionieren, wenn sie durch Gefäßerkrankungen gehemmt werden. Eine der häufigsten Erkrankungen der Arterien heißt Atherosklerose. Bei Atherosklerose sammeln sich Cholesterin- und Fettablagerungen in den Arterienwänden an, was zur Bildung von Plaque führt. Dies hemmt die Durchblutung von Organen und Geweben und kann zu weiteren Komplikationen wie Blutgerinnseln führen.

Die Elastizität der Blutgefäße ermöglicht es ihnen, Blut zu zirkulieren, aber verhärtete Plaque in den Arterienwänden macht sie zu steif, um dies zu tun. Versteifte Gefäße können unter Druck sogar platzen. Atherosklerose kann auch das Ausbeulen einer geschwächten Arterie verursachen, die als Aneurysma bekannt ist. Aneurysmen verursachen Komplikationen durch Drücken gegen die Organe und können reißen und innere Blutungen verursachen, wenn sie nicht behandelt werden. Andere Gefäßerkrankungen umfassen Schlaganfall, chronische Veneninsuffizienz und Karotiserkrankungen.

Die meisten venösen Probleme sind auf Entzündungen zurückzuführen, die auf eine Verletzung, Blockade, einen Defekt oder eine Infektion zurückzuführen sind – Blutgerinnsel werden häufig durch diese ausgelöst. Die Bildung von Blutgerinnseln in oberflächlichen Venen kann zu einer oberflächlichen Thrombophlebitis führen, die durch geronnene Venen direkt unter der Hautoberfläche gekennzeichnet ist. Blutgerinnsel in tiefen Venen führen zu einem Zustand, der als tiefe Venenthrombose bekannt ist. Krampfadern, bei denen es sich um vergrößerte Venen handelt, die zu Blutgerinnseln führen können, können entstehen, wenn sich durch die Beschädigung der Venenklappen Blut ansammelt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.