Literatur

Noel Cowards übernatürliche Komödie: Blithe Spirit

Stellen Sie sich London während des Zweiten Weltkriegs vor. Deutschlands Blitzkrieg greift die Stadt mit einem Arsenal an Bomben an. Gebäude stürzen ein. Leben sind verloren. Die Menschen fliehen in die englische Landschaft.

Stellen Sie sich nun einen 40-jährigen Dramatiker vor, der in dieser Zeit in England lebt. Er verbringt fünf Tage damit, ein Stück zu schreiben (zwischen seinen verdeckten Operationen als Mitglied des britischen Geheimdienstes). Worum könnte es in diesem Stück gehen? Krieg? Überleben? Politik? Stolz? Verzweiflung?

Der Dramatiker ist Noel Coward. Und das Stück, das er in Englands kampferprobtem Jahr 1941 geschaffen hat, ist Blithe Spirit , eine herrlich satirische Komödie über Geister.

Die Grundhandlung

Charles Condomine ist ein erfolgreicher Schriftsteller. Ruth ist seine charmante, willensstarke Frau. Um nach Charles ’neuestem Buch zu suchen, laden sie ein Medium zu sich nach Hause ein, um eine Séance zu spielen. in der Erwartung, dass die exzentrische Hellseherin Madame Arcati eine humorvolle Shyster sein wird. Nun, sie ist humorvoll – tatsächlich stiehlt ihr ausgelassener Charakter praktisch die Show! Ihre Fähigkeit, sich mit den Toten zu verbinden, ist jedoch echt.

Nachdem Madame Arcati durch den Raum getanzt hat und Kinderreime rezitiert hat, beschwört sie einen Geist aus Charles ‚Vergangenheit: Elvira – seine erste Frau. Charles kann sie sehen, aber sonst niemand. Elvira ist kokett und keck. Sie genießt es, Charles ‚zweite Frau zu beleidigen.

Zuerst glaubt Ruth, ihr Mann sei verrückt geworden. Nachdem Ruth (dank Elvira) gesehen hat, wie eine Vase durch den Raum schwebte, akzeptiert sie die seltsame Wahrheit. Was folgt, ist ein düster lustiger Wettbewerb zwischen zwei Frauen, einer Toten und einer Lebenden. Sie kämpfen um den Besitz ihres Mannes. Aber während das Spuk und das Brüllen weitergehen, beginnt Charles sich zu fragen, ob er überhaupt mit einer der beiden Frauen zusammen sein will.

Geister auf der Bühne – „Du meinst, du kannst sie nicht sehen?!“

Geistfiguren sind seit den griechischen Anfängen Teil des Theaters. Zu Shakespeares Zeiten standen Geister in seinen Tragödien im Vordergrund. Hamlet kann das zum Scheitern verurteilte Gespenst seines Vaters sehen, aber Königin Gertrude sieht nichts. Sie glaubt, ihr Sohn sei gurrend geworden. Es ist ein lustiges Theaterkonzept, das jetzt vielleicht in Theaterstücken, Fernsehen und Filmen überstrapaziert wird. Wie viele lustige Sitcoms zeigen schließlich einen Protagonisten, der mit einem Geist spricht, den sonst niemand sehen kann?

Trotzdem fühlt sich Noel Cowards Blithe Spirit immer noch frisch an. Das Spiel von Coward geht über die Comic-Verwechslungen hinaus, die den meisten übernatürlichen Komödien innewohnen. Das Stück erklärt Liebe und Ehe mehr als das Leben nach dem Tod.

Zwischen zwei Liebhabern hin und her gerissen?

Charles ist in einer Farce gefangen. Er war seit fünf Jahren mit Elvira verheiratet. Obwohl beide außereheliche Angelegenheiten hatten, behauptet er, sie geliebt zu haben. Und natürlich, erklärt er seiner lebenden Frau, ist Ruth derzeit die Liebe seines Lebens. Wenn Elviras Geist jedoch in die irdische Welt zurückkehrt, werden die Dinge kompliziert.

Zuerst ist Charles schockiert über Elviras Aussehen. Aber dann wird die Erfahrung angenehm und beruhigend, ähnlich wie in ihrem alten gemeinsamen Leben. Charles ’schlägt vor, dass es „Spaß“ machen würde, wenn Elviras Geist bei ihnen bleibt.

Aber dieser „Spaß“ wird zu einem tödlichen Duell, das durch Cowards chirurgisch prägnanten Witz noch schlauer wird. Letztendlich schlägt Coward vor, dass ein Ehemann gleichzeitig in zwei Menschen verliebt sein kann. Sobald die Frauen jedoch voneinander erfahren, werden mit Sicherheit katastrophale Folgen folgen!

Noel Cowards Blithe Spirit verspottet spielerisch die Traditionen der Liebe und der Ehe. Es zeigt auch mit der Nase nach dem Sensenmann. Was für ein perfekter Verteidigungsmechanismus gegen die harten Realitäten, mit denen England im Zweiten Weltkrieg konfrontiert war. Das Publikum im West End nahm diese düster amüsante Komödie an. Blithe Spirit wurde zu einem durchschlagenden Erfolg, der weiterhin die britische und amerikanische Bühne verfolgt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.