Französisch

Wie wird „Blesser“ auf Französisch konjugiert?

Verwechseln Sie das französische Verb  blesser nicht  mit einem Segen, denn es bedeutet tatsächlich „verletzen“ oder „beleidigen“. Das ist ein sehr deutlicher Unterschied zu  bénir  (das Verb für „segnen“).  Wenn Sie eines verwenden, wenn Sie das andere gemeint haben, kann dies Ihrem französischen Satz eine völlig neue Bedeutung geben.

Wenn Sie in der Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunftsform „verletzen“ sagen müssen, müssen Sie das Verb konjugieren. Die gute Nachricht ist, dass  Blesser  relativ einfach ist, da er einem gemeinsamen Muster folgt.

Das französische Verb  Blesser konjugieren

Blesser  ist ein  reguläres -ER-Verb. Die Konjugation in die verschiedenen Verbformen erfolgt mit denselben Endungen wie ähnliche Verben wie  Attacher  (zum Anhängen) und  Baigner  (zum Baden). Zum Beispiel wird in der Gegenwart mit dem Subjekt  je  oder  il der Buchstabe ‚R‘ aus dem  Blesser entfernt  und ein ‚S‘ hinzugefügt, wenn es mit einem  tu-  Subjekt verwendet wird.

Es ist alles ziemlich einfach, wenn Sie erst einmal gelernt haben, die Muster zu erkennen, und dieses Diagramm wird Ihnen helfen. Koppeln Sie einfach das Subjektpronomen mit der Zeitform Ihres Subjekts und Sie sind fertig. Zum Beispiel ist „wir tun weh“ “ nous segnen “ und „wir werden weh tun“ ist “ nous blesserons „.

Das gegenwärtige Partizip von  Blesser

Wenn Sie die Drop – er  endet und füge eine – Ameise  zu  blesser , erstellen Sie das  Partizip  von  blessant . Es ist ein Verb und kann auch als Adjektiv, Gerundium oder Substantiv verwendet werden.

Die gemeinsame Vergangenheitsform von  Blesser

Das  passé composé  ist eine Form der Vergangenheitsform, die im Französischen gebräuchlich ist. Anstatt sich alle unvollkommenen Formen des Blessers zu merken  , können Sie dies für alle Themen verwenden.

Dazu müssen Sie das Hilfsverb  avoir konjugieren  . Darauf folgt das Partizip  Blessé der  Vergangenheit. Wenn Sie sagen möchten, dass ich verletzt bin, verwenden Sie “ j’ai segne „.

Weitere Konjugationen von  Blesser

Es gibt einige weitere Formen von  Blesser  , die Sie von Zeit zu Zeit benötigen. Der passé einfache und unvollkommene Konjunktiv ist selten und findet sich typischerweise in der formalen Schrift. Die anderen beiden sind häufiger.

Sie können die Konjunktivform des  Segens verwenden,  wenn der Akt der Verletzung ungewiss ist. In ähnlicher Weise wird die bedingte Verbstimmung  verwendet, wenn die Verletzung auftreten kann oder nicht, da sie von bestimmten Umständen abhängt.

Die letzte der einfachen Konjugationen von  Blesser  ist der Imperativ. Dieser wird in kurzen Ausrufen verwendet, die etwas anfordern oder verlangen. Wenn Sie es verwenden, überspringen Sie das Subjektpronomen und verwenden Sie nur die Imperativform.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.