Literatur

Bittere Liebeszitate

Liebe ist wie dunkle Schokolade. Obwohl es Ihnen einen bitteren Geschmack im Mund hinterlassen kann, werden Sie beim nächsten Mal immer noch versucht sein, einen Bissen zu nehmen. Viele Schriftsteller haben versucht, die bitteren Liebeserfahrungen in Worte zu fassen, und einige haben außergewöhnliche Arbeit geleistet. Hier sind 21 bittere Liebeszitate, die die Trostlosigkeit der Liebe hervorheben.

Bittere Zitate von berühmten Personen

Mutter Teresa
„Einsamkeit und das Gefühl, unerwünscht zu sein, sind am schrecklichsten.“
Ben Hecht
„Liebe ist ein Loch im Herzen.“

Pearl Bailey 
„Die süßeste Freude, das wildeste Leid ist die Liebe.“

James Baldwin
„Das Gesicht eines Liebhabers ist ein Unbekannter, gerade weil es mit so viel von sich selbst ausgestattet ist. Es ist ein Mysterium, das wie alle Mysterien die Möglichkeit der Qual beinhaltet.“

WH Auden
„Er war mein Norden, mein Süden, mein Osten und Westen,
meine Arbeitswoche und Sonntagsruhe,
mein Mittag, meine Mitternacht, mein Gespräch, mein Lied;
ich dachte, dass Liebe für immer dauern würde:
Ich habe mich geirrt.“

Maureen Duffy 
„Der Schmerz der Liebe ist der Schmerz des Lebens. Es ist eine ewige Wunde.“

William M. Thackeray 
„Lieben und gewinnen ist das Beste. Lieben und verlieren, das nächstbeste.“
Johann Wolfgang von Goethe
„Wenn  ich dich liebe. was geht dich das an?“
Konfuzius
„Kann es eine Liebe geben, die keine Anforderungen an ihr Objekt stellt?“
Henry Wadsworth Longfellow
„Wenn ich das Werben nicht wert bin, bin ich das Gewinnen sicherlich nicht wert.“
S. Johnson
„Liebe ist die Weisheit des Narren und die Torheit der Weisen.“

Kahlil Gibran
„Es war schon immer so, dass die Liebe bis zur Stunde der Trennung ihre eigene Tiefe nicht kennt.“

Margaret Mitchell
„Ich war nie eine, die geduldig zerbrochene Fragmente aufnahm und wieder zusammenklebte und mir sagte, dass das reparierte Ganze so gut wie neu war. Was zerbrochen ist, ist zerbrochen, und ich würde mich lieber daran erinnern, wie es am besten war als es zu reparieren und die zerbrochenen Stellen zu sehen, wie ich lebte. “ 

Anais Nin
Liebe stirbt niemals eines natürlichen Todes. Sie stirbt, weil wir nicht wissen, wie wir ihre Quelle wieder auffüllen sollen. Sie stirbt an Blindheit, Irrtum und Verrat. Sie stirbt an Krankheit und Wunden; sie stirbt an Müdigkeit, an Verwelkung, an Anlaufen . “
Samuel Butler 
„Es ist besser geliebt und verloren zu haben, als überhaupt nie verloren zu haben.“

Anonyme bittere Liebeszitate

Anonym
„Sich zu verlieben ist schrecklich einfach; sich zu verlieben ist einfach schrecklich.“

Anonym 
„Liebe ist wie der Himmel, aber es kann höllisch weh tun.“
Anonym 
„Liebe ist wie Krieg: leicht zu beginnen, aber schwer zu beenden.“
Anonym
„Ich habe nie wahre Liebe gefühlt , bis ich bei dir war, und ich habe nie wahre Traurigkeit gefühlt, bis du mich verlassen hast.“
Anonym
„Liebe beginnt mit einem Lächeln, wächst mit einem Kuss und endet mit einer Träne.“
Anonym
„Egal wie sehr dein Herz gebrochen ist, die Welt hört nicht für deinen Kummer auf.“

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.