Wissenschaft

Biologie Präfixe und Suffixe Index

Haben Sie jemals von Pneumonoultramicroscopicsilicovolcanoconiosis gehört. Dies ist ein echtes Wort, aber lassen Sie sich davon nicht erschrecken. Einige wissenschaftliche Begriffe können schwer zu verstehen sein: Durch Identifizieren der Anhänge – Elemente, die vor und nach Basiswörtern hinzugefügt werden – können Sie selbst die komplexesten Begriffe verstehen. Dieser Index hilft Ihnen dabei, einige häufig verwendete Präfixe und Suffixe in der Biologie zu identifizieren .

Allgemeine Präfixe

(Ana). Zeigt Aufwärtsrichtung, Synthese oder Aufbau, Wiederholung, Überschuss oder Trennung an.

(Angio-). bezeichnet eine Art von Behältern wie ein Gefäß oder eine Hülle.

(Arthr- oder Arthro-). bezieht sich auf eine Verbindung oder eine Verbindung, die verschiedene Teile trennt.

(Auto-). Identifiziert etwas als zu sich selbst gehörend, innerhalb oder spontan auftretend.

(Blast-, -blast). Zeigt ein unreifes Entwicklungsstadium an.

(Cephal- oder Cephalo-). Bezieht sich auf den Kopf.

(Chrom- oder Chromo-). bezeichnet Farbe oder Pigmentierung.

(Cyto- oder Cyte-). in Bezug auf oder in Bezug auf eine Zelle.

(Dactyl-, -dactyl). bezieht sich auf eine Ziffer oder taktile Anhänge wie Finger oder Zehen.

(Diplo-). bedeutet doppelt, gepaart oder zweifach.

(Ect- oder Ecto-). bedeutet äußerlich oder äußerlich.

(End- oder Endo-). bedeutet inner oder innerlich.

(Epi-). Zeigt eine Position an, die sich über, auf oder in der Nähe einer Oberfläche befindet.

(Erythr- oder Erythro-). bedeutet rot oder rötlich gefärbt.

(Ex- oder Exo-). bedeutet extern, aus oder weg von.

(Eu-). bedeutet echt, wahr, gut oder gut.

(Gam-, Gamo oder -gamy): bezieht sich auf Befruchtung, sexuelle Fortpflanzung oder Ehe.

(Glyco- oder Gluco-). bezieht sich auf einen Zucker oder ein Zuckerderivat.

(Haplo-). bedeutet einfach oder einfach.

(Hem-, Hemo- oder Hemato-). bezeichnet Blut oder Blutbestandteile (Plasma und Blutzellen).

(Heter- oder Hetero-). bedeutet anders, anders oder anders.

(Karyo- oder Caryo-). bedeutet Nuss oder Kern und bezieht sich auch auf den Zellkern .

(Meso-). bedeutet mittel oder mittel.

(My- oder Myo-). bedeutet Muskel.

(Neur- oder Neuro-): Bezieht sich auf Nerven oder das Nervensystem .

(Peri-). bedeutet Umgebung, in der Nähe oder in der Nähe.

(Phag- oder Phago-). in Bezug auf Essen, Schlucken oder Konsumieren.

(Poly-): bedeutet viele oder übermäßig.

(Proto-). bedeutet primär oder primitiv.

(Staphyl- oder Staphylo-). Bezieht sich auf einen Cluster oder ein Bündel.

(Tel- oder Telo-). bezeichnet ein Ende, eine Extremität oder eine Endphase.

(Zo- oder Zoo-). Bezieht sich auf ein Tier oder Tierleben.

Gemeinsame Suffixe

(-ase). bezeichnet ein Enzym. Bei der Enzymbenennung wird dieses Suffix am Ende des Substratnamens hinzugefügt.

(-derm oder -dermis). bezieht sich auf Gewebe oder Haut.

(-ektomie oder -stomie). im Zusammenhang mit dem Ausschneiden oder der chirurgischen Entfernung von Gewebe.

(-ämie oder -ämie): bezieht sich auf einen Zustand des Blutes oder das Vorhandensein einer Substanz im Blut.

(-gen): bedeutet, dass etwas entsteht, produziert oder gebildet wird.

(-itis): bezeichnet eine Entzündung, üblicherweise eines Gewebes oder Organs .

(-kinesis oder -kinesia): Anzeige von Aktivität oder Bewegung.

(-lysis). bezieht sich auf Abbau, Zersetzung, Platzen oder Freisetzung.

(-oma): Hinweis auf ein abnormales Wachstum oder einen Tumor.

(-osis oder -otic). Hinweis auf eine Krankheit oder eine abnormale Produktion einer Substanz.

(-otomie oder -tomie). bezeichnet einen Einschnitt oder einen chirurgischen Schnitt.

(-penia). im Zusammenhang mit einem Mangel oder Mangel.

(-phage oder -phagia). der Akt des Essens oder Konsums.

(-phile oder -philic). eine Affinität zu oder eine starke Anziehungskraft auf etwas Bestimmtes haben.

(-plasma oder -plasmo). bezieht sich auf Gewebe oder eine lebende Substanz.

(-scope). bezeichnet ein Instrument zur Beobachtung oder Untersuchung.

(-Stase). Zeigt die Aufrechterhaltung eines konstanten Zustands an.

(-troph oder -trophy). im Zusammenhang mit der Ernährung oder einer Methode zur Nährstoffaufnahme.

Andere Tipps

Wenn Sie wissen, dass Suffixe und Präfixe viel über biologische Begriffe aussagen, ist es hilfreich, einige andere Tricks zu kennen, um ihre Bedeutung zu entschlüsseln, darunter:

  • Aufschlüsselung von Wörtern. Die Aufteilung biologischer Begriffe in ihre Bestandteile kann Ihnen dabei helfen, ihre Bedeutung zu entschlüsseln.
  • Präparationen: So wie Sie einen Frosch „zerlegen“ könnten, um ihn in Stücke zu trennen, wie Merriam-Webster erklärt, können Sie auch einen biologischen Begriff zerlegen, um seine „mehreren Teile für wissenschaftliche Untersuchungen“ „freizulegen“.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.