Wissenschaft

Biologie Präfixe und Suffixe: -Phile, -Philic

Das Suffix -phile  stammt vom griechischen Philos,  was Liebe bedeutet. Wörter, die mit (-phile) enden, beziehen sich auf jemanden oder etwas, das etwas liebt oder liebt, anzieht oder liebt. Es bedeutet auch, eine Tendenz zu etwas zu haben. Verwandte Begriffe umfassen (-philic), (- philia) und (-philo).

Wörter, die mit (-Phile) enden

Acidophil (Acidophile): Organismen, die in sauren Umgebungen gedeihen, werden als Acidophile bezeichnet. Dazu gehören einige Bakterien, Archäer und Pilze .

Alkaliphile (Alkaliphile): Alkaliphile sind Organismen, die in alkalischen Umgebungen mit einem pH-Wert über 9 gedeihen. Sie leben in Lebensräumen wie karbonatreichen Böden und alkalischen Seen.

Barophile (Barophile): Barophile sind Organismen, die in Hochdrucklebensräumen wie Tiefseegebieten leben.

Elektrophil (Elektrophil): Ein Elektrophil ist eine Verbindung, die bei einer chemischen Reaktion von Elektronen angezogen wird und diese akzeptiert.

Extremophil (extremphil): Ein Organismus, der in extremen Umgebungen lebt und gedeiht, wird als Extremophil bezeichnet. Solche Lebensräume umfassen vulkanische, salzige oder Tiefseeumgebungen.

Halophil (Halophil): Ein Halophil ist ein Organismus, der in Umgebungen mit hohen Salzkonzentrationen wie Salzseen gedeiht.

Pädophiler (Pädophiler):  Ein Pädophiler ist eine Person, die eine abnormale Anziehungskraft oder Zuneigung zu Kindern hat.

Psychrophile (Psychophile): Ein Organismus, der in sehr kalten oder gefrorenen Umgebungen gedeiht, ist ein Psychrophiler. Sie leben in Polarregionen und Tiefsee-Lebensräumen.

Xenophil (Xenophil):  Ein Xenophil ist einer, der sich für alles Fremde interessiert, einschließlich Menschen, Sprachen und Kulturen.

Zoophiler ( Zoo- Phile):  Ein Mensch, der Tiere liebt, ist ein Zoophiler. Dieser Begriff kann sich auch auf Menschen beziehen, die eine abnormale sexuelle Anziehungskraft auf Tiere haben.

Wörter, die mit (-Philia) enden

Akrophilie (Acro-Philia): Akrophilie ist eine Liebe zu Höhen oder erhöhten Regionen.

Algophilie (Algo-Philia): Algophilie ist eine Liebe zum Schmerz.

Autophilie (Auto-Philia): Autophilie ist eine narzisstische Art der Selbstliebe.

Basophilie (Baso-Philia): Basophilie beschreibt Zellen oder Zellkomponenten, die von basischen Farbstoffen angezogen werden. Weiße Blutkörperchen, sogenannte Basophile, sind Beispiele für diesen Zelltyp. Basophilie beschreibt auch einen Blutzustand, bei dem die Basophilen im Kreislauf zunehmen.

Hämophilie ( Hemo philia):  Hämophilie ist eine geschlechtsgebundene Bluterkrankung , die durch exzessive Blutungen gekennzeichnet durch einen Defekt in einem Blutgerinnungsfaktor. Eine Person mit Hämophilie neigt dazu, unkontrolliert zu bluten.

Nekrophilie (Nekrophilie): Dieser Begriff bezieht sich auf eine abnormale Vorliebe oder Anziehung für Leichen.

Spasmophilie (Spasmo-philia):  Das Nervensystem Zustand beinhaltet Motorneuronen. die übermäßig empfindlich sind und Konvulsionen oder Spasmen induzieren.

Wörter, die mit (-Philic) enden

Aerophil (aero-philisch): Aerophile Organismen sind zum Überleben auf Sauerstoff oder Luft angewiesen.

Eosinophil (eosino-philisch): Zellen oder Gewebe. die leicht mit Eosin-Farbstoff angefärbt werden können, werden als eosinophil bezeichnet. Weiße Blutkörperchen, sogenannte Eosinophile, sind Beispiele für eosinophile Zellen.

Hämophil (hämophil): Dieser Begriff bezieht sich auf Organismen, insbesondere Bakterien, die eine Affinität zu roten Blutkörperchen haben und in Blutkulturen gut wachsen . Es bezieht sich auch auf Personen mit Hämophilie.

Hydrophil (hydrophilisch): Dieser Begriff beschreibt eine Substanz, die eine starke Anziehungskraft oder Affinität zu Wasser hat.

Oleophil (oleo-philisch): Substanzen, die eine starke Affinität zu Öl haben, werden als oleophil bezeichnet.

Oxyphilic (Oxy-Philic): Dieser Begriff beschreibt Zellen oder Gewebe, die eine Affinität zu Säurefarbstoffen aufweisen.

Photophil (photophilisch): Organismen, die von Licht angezogen werden und im Licht gedeihen, werden als photophile Organismen bezeichnet.

Thermophil (thermophil): Thermophile Organismen sind solche, die in heißen Umgebungen leben und gedeihen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.