Wissenschaft

Biologie Präfixe und Suffixe: epi-

Das Präfix (epi-) hat mehrere Bedeutungen, einschließlich auf, über, oben, zusätzlich zu, nahe, außerdem, nach, nach, äußerster oder vorherrschender Bedeutung.

Beispiele

  • Epiblasten (epi- Explosion ): die äußerste Schicht eines Embryo in einem frühen Stadium der Entwicklung, vor der Ausbildung von Keimschichten. Der Epiblast wird zur Ektoderm-Keimschicht, die Haut und Nervengewebe bildet .
  • Epikard ( Epikardium ): Die innerste Schicht des Perikards (ein mit Flüssigkeit gefüllter Sack, der das Herz umgibt) und die äußerste Schicht der Herzwand .
  • Epikarp ( Epikarpfen ): die äußerste Schicht der Wände einer gereiften Frucht; äußere Hautschicht von Früchten. Es wird auch Exokarp genannt.
  • Epidemie ( epidemisch ): Ein Krankheitsausbruch, der in der gesamten Bevölkerung verbreitet oder verbreitet ist.
  • Epidermis ( Epidermis ): die Epidermis oder äußere Hautschicht.
  • Nebenhoden (Epididymis): Eine gewundene röhrenförmige Struktur, die sich auf der Oberseite männlicher Gonaden (Hoden) befindet. Der Nebenhoden empfängt und speichert unreife Spermien und beherbergt reife Spermien.
  • Epidural ( Epidural ): Ein Richtungsbegriff, der sich auf oder außerhalb der Dura Mater (äußerste Membran, die das Gehirn und das Rückenmark bedeckt) bedeutet. Es ist auch eine anästhetische Injektion in den Raum zwischen Rückenmark und Dura Mater.
  • Epifauna ( Epifauna ): Wassertiere wie Seesterne oder Seepocken, die auf der Unterseite eines Sees oder Meeres leben.
  • Epigastric (epi-gastric): Bezieht sich auf den oberen mittleren Bereich des Abdomens. Es bedeutet auch, auf oder über dem Bauch zu liegen.
  • Epigen (Epi-Gen): Vorkommen oder Ursprung an oder in der Nähe der Erdoberfläche.
  • Epigeal (Epi-Geal): Bezieht sich auf einen Organismus, der in der Nähe oder auf der Bodenoberfläche lebt oder wächst.
  • Epiglottis (Epi-Glottis): Der dünne Knorpellappen, der die Öffnung der Luftröhre bedeckt, um zu verhindern, dass beim Schlucken Lebensmittel in die Öffnung gelangen.
  • Epiphyte (Epiphyt): Eine Pflanze, die zur Unterstützung auf der Oberfläche einer anderen Pflanze wächst.
  • Episom (epi-some): DNA- Strang, typischerweise in Bakterien. der entweder in die Wirts-DNA integriert ist oder unabhängig im Zytoplasma existiert .
  • Epistasis (epi- Stase ): beschreibt die Wirkung eines Gens auf einem anderen Gen.
  • Epithel (Epithelium): Tierisches Gewebe, das die Außenseite des Körpers bedeckt und Organe, Gefäße (Blut und Lymphe) und Hohlräume auskleidet.
  • Epizoon ( Epizoon ): Ein Organismus wie ein Parasit, der auf dem Körper eines anderen Organismus lebt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.