Wissenschaft

Biologie Präfixe und Suffixe: Aer- oder Aero-

Definition: Aer- oder Aero-

Das Präfix (aer- oder aero-) bezieht sich auf Luft, Sauerstoff oder ein Gas. Es kommt aus dem Griechischen aer und bedeutet Luft oder bezieht sich auf die untere Atmosphäre.

Beispiele:

Belüften ( Belüften ) – um der Luftzirkulation oder dem Gas auszusetzen. Es kann sich auch auf die Versorgung des Blutes mit Sauerstoff beziehen, wie dies bei der Atmung der Fall ist.

Aerenchym (Aer – En – Chym) – spezialisiertes Gewebe in einigen Pflanzen, das Lücken oder Kanäle bildet, die eine Luftzirkulation zwischen den Wurzeln und dem Spross ermöglichen. Dieses Gewebe kommt häufig in Wasserpflanzen vor.

Aeroallergen ( Aeroallergen ) – eine kleine Substanz in der Luft ( Pollen. Staub, Sporen usw.), die in die Atemwege gelangen und eine Immunantwort oder allergische Reaktion auslösen kann.

Aerobe (aer – obe) – ein Organismus, der Sauerstoff zur Atmung benötigt und nur in Gegenwart von Sauerstoff existieren und wachsen kann.

Aerob (aerob) – bedeutet, dass es mit Sauerstoff auftritt und bezieht sich üblicherweise auf aerobe Organismen. Aerobier benötigen Sauerstoff zur Atmung und können nur in Gegenwart von Sauerstoff leben.

Aerobiologie ( Aerobiologie ) – die Untersuchung sowohl lebender als auch nicht lebender Bestandteile der Luft, die eine Immunantwort auslösen können. Beispiele für Partikel in der Luft sind Staub, Pilze. Algen. Pollen, Insekten, Bakterien. Viren und andere Krankheitserreger .

Aerobioscope (Aero – Bio – Scope. – ein Instrument zum Sammeln und Analysieren von Luft zur Bestimmung der Bakterienzahl.

Aerocele (Aero – Cele) – die Ansammlung von Luft oder Gas in einem kleinen natürlichen Hohlraum. Diese Formationen können sich zu Zysten oder Tumoren in der Lunge entwickeln .

Aerococcus (Aero-Coccus) – eine Gattung von Bakterien in der Luft, die erstmals in Luftproben identifiziert wurde. Sie sind Teil der normalen Bakterienflora. die auf der Haut lebt.

Aerocoly (Aero – Coly) – ein Zustand, der durch die Ansammlung von Gas im Dickdarm gekennzeichnet ist.

Aerodermektasie (Aeroderm – Ektasie) – ein Zustand, der durch die Ansammlung von Luft im subkutanen (unter der Haut) Gewebe gekennzeichnet ist. Dieser Zustand wird auch als subkutanes Emphysem bezeichnet und kann sich aus einem gebrochenen Atemweg oder einem Luftsack in der Lunge entwickeln.

Aerodontalgie (Aero-Dont-Algie) – Zahnschmerzen, die sich aufgrund von Änderungen des Luftdrucks entwickeln. Es wird oft mit dem Fliegen in großen Höhen in Verbindung gebracht.

Aeroembolie (Aeroembolie) – eine Obstruktion der Blutgefäße, die durch Luft- oder Gasblasen im Herz-Kreislauf-System verursacht wird .

Aerogastralgie (Aero – Gastr – Algie) – Magenschmerzen durch Luftüberschuss im Magen.

Aerogen ( Aerogen ) – ein Bakterium oder eine Mikrobe, die Gas produziert.

Aeromagnetics (Aero – Magnetics) – die wissenschaftliche Untersuchung der magnetischen Eigenschaften der Erde basierend auf den atmosphärischen Bedingungen.

Aeromedizin ( Aeromedizin ) – das Studium von Störungen, die sowohl psychisch als auch physiologisch bedingt sind und mit dem Fliegen zu tun haben.

Aerometer ( Aerometer ) – ein Gerät, das sowohl die Dichte als auch das Gewicht der Luft bestimmen kann.

Aeronomie ( Aeronomie ) – das wissenschaftliche Forschungsgebiet, das sich mit den physikalischen und chemischen Eigenschaften der oberen Erdatmosphäre befasst.

Aeroparotitis (Aero-Parot-Itis) – Entzündung oder Schwellung der Parotis infolge abnormaler Luftzufuhr. Diese Drüsen produzieren Speichel und befinden sich im Bereich von Mund und Rachen.

Aeropathie (Aero-Pathie) – ein allgemeiner Begriff, der sich auf jede Krankheit bezieht, die aus einer Änderung des Luftdrucks resultiert. Es wird manchmal als Luftkrankheit, Höhenkrankheit oder Dekompressionskrankheit bezeichnet.

Aerophagie (Aero – Phagie. – das Verschlucken übermäßiger Luftmengen. Dies kann zu Beschwerden des Verdauungssystems. Blähungen und Darmschmerzen führen.

Aerophor (Aero – Phore) – ein Gerät, das Luft liefert, wenn kein Sauerstoff verfügbar ist. Solche Geräte können verwendet werden, um gefangenen Bergleuten zu helfen.

Aerophyte (Aer-O-Phyte) – Synonym für Epiphyten. Aerophyten sind Pflanzen, deren strukturelle Unterstützung von anderen Pflanzen abhängt, deren Nährstoffe jedoch nicht.

Anaerobe (an – aer – obe) – ein Organismus, der keinen Sauerstoff zur Atmung benötigt und in Abwesenheit von Sauerstoff existieren kann. Fakultative Anaerobier können mit oder ohne Sauerstoff leben und sich entwickeln. Obligatorische Anaerobier können nur in Abwesenheit von Sauerstoff leben.

Anaerob (an – aerob) – bedeutet ohne Sauerstoff und bezieht sich üblicherweise auf anaerobe Organismen. Anaerobier wie einige Bakterien und Archäer leben und wachsen in Abwesenheit von Sauerstoff.

Anaerobiose (an – aer – o – Biose) – eine von mehreren Lebensformen, die ohne Luft / Sauerstoff überleben können.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.