Wissenschaft

Biologische Waffen – Beschreibung und mögliche Liste

Biologische Waffen

Biologische Waffen sind toxische Materialien, die aus pathogenen Organismen (normalerweise Mikroben) oder künstlich hergestellten toxischen Substanzen hergestellt werden und dazu dienen, die biologischen Prozesse eines Wirts absichtlich zu stören. Diese Substanzen töten den Wirt oder machen ihn handlungsunfähig. Biologische Waffen können verwendet werden, um lebende Organismen wie Menschen, Tiere oder Vegetation anzugreifen. Sie können auch verwendet werden, um nicht lebende Substanzen wie Luft, Wasser und Boden zu kontaminieren.

Mikroskopische Waffen

Es gibt eine Vielzahl von Mikroorganismen, die als biologische Waffen eingesetzt werden können. Mittel werden üblicherweise ausgewählt, weil sie hochgiftig, leicht erhältlich und kostengünstig herzustellen sind, leicht von Person zu Person übertragbar sind, in Aerosolform dispergiert werden können oder keinen bekannten Impfstoff aufweisen.

Übliche Mikroben, die als biologische Waffen verwendet werden, umfassen :

  • Bakterien. Diese prokaryotischen Organismen können  Zellen infizieren und Krankheiten verursachen. Bakterien verursachen Krankheiten wie Anthrax und Botulismus.
  • Viren. sind etwa 1000-mal kleiner als Bakterien und erfordern einen Wirt zur Replikation. Sie sind verantwortlich für Krankheiten wie Pocken,  fleischfressende Krankheiten. Ebloa-Krankheit und Zika-Krankheit .
  • Pilze. Einige dieser  eukaryotischen Organismen  enthalten tödliche Toxine, die für Pflanzen, Tiere und Menschen schädlich sind. Sie verursachen Krankheiten wie Reisbrand, Weizenrost, Aspergillose (verursacht durch pilzliche Inhalieren  Sporen. und Rinder – Fußfäule.
  • Toxine – giftige Substanzen, die aus Pflanzen, Tieren, Bakterien und Pilzen extrahiert werden können. Zu den giftigen Substanzen, die als biologische Waffen verwendet werden können, gehören Ricin und Gift von Tieren wie Schlangen und Spinnen .

Verteilungsmethoden

Während es möglich ist, biologische Waffen aus Mikroben zu entwickeln, ist es schwierig, ein Mittel zur Verteilung der Substanzen zu finden. Ein möglicher Weg ist durch Aerosole. Dies kann unwirksam sein, da die Materialien beim Sprühen häufig verstopfen. Durch Luft verteilte biologische Arbeitsstoffe können auch durch UV-Licht zerstört werden oder durch Regen weggespült werden. Eine andere Verteilungsmethode kann darin bestehen, die Toxine an eine Bombe zu binden, damit sie bei einer Explosion freigesetzt werden können. Das Problem dabei ist, dass die Mikroben höchstwahrscheinlich auch durch die Explosion zerstört werden. Toxine könnten verwendet werden, um die Lebensmittel- und Wasserversorgung zu kontaminieren. Diese Methode würde extrem große Mengen an Toxin für einen Angriff in großem Maßstab erfordern.

Schutzmaßnahmen

Es können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden, um Personen vor biologischen Angriffen zu schützen. Sollte es zu einem Aerosolangriff kommen, sind das Entfernen der Kleidung und das Duschen eine gute Methode, um Giftstoffe zu entfernen. Biologische Waffen haften normalerweise nicht an Kleidung oder Haut. können jedoch gefährlich sein, wenn sie in Schnitte oder Läsionen auf der Haut eindringen. Schutzkleidung wie Masken und Handschuhe können vor Partikeln in der Luft schützen. Andere Arten von Schutzmaßnahmen umfassen die Verabreichung von  Antibiotika und Impfstoffen.

Mögliche biologische Waffen

Nachfolgend finden Sie eine Liste einiger biologischer Organismen, die möglicherweise als biologische Waffen verwendet werden können.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.