Geschichte & Kultur

Biographie von Gordon Moore und Überblick über Moores Gesetz

Gordon Moore (geb. 3. Januar 1929) ist Mitbegründer und emeritierter Vorsitzender der Intel Corporation und Autor von Moores Gesetz. Unter Gordon Moore stellte Intel den weltweit ersten Single-Chip-Mikroprozessor vor, den Intel 4004, der von Intel-Ingenieuren erfunden wurde.

Gordon Moore – Die Mitgründung von Intel

1968 waren Robert Noyce und Gordon Moore zwei unglückliche Ingenieure, die für die Fairchild Semiconductor Company arbeiteten und beschlossen, zu einer Zeit, als viele Fairchild-Mitarbeiter abreisten, um Start-ups zu gründen, das Unternehmen zu verlassen und zu gründen. Leute wie Noyce und Moore wurden die „Fairchildren“ genannt.

Robert Noyce schrieb sich eine einseitige Vorstellung davon, was er mit seiner neuen Firma machen wollte, und das war genug, um den Risikokapitalgeber Art Rock aus San Francisco davon zu überzeugen, das neue Unternehmen von Noyce und Moore zu unterstützen. Rock sammelte in weniger als zwei Tagen 2,5 Millionen Dollar.

Moores Gesetz

Gordon Moore ist weithin bekannt für „Moores Gesetz“, in dem er voraussagte, dass sich die Anzahl der Transistoren, die die Industrie auf einem Computer- Mikrochip platzieren könnte, jedes Jahr verdoppeln würde. 1995 aktualisierte er seine Vorhersage auf alle zwei Jahre. Während dies ursprünglich 1965 als Faustregel gedacht war, ist es für die Industrie zum Leitprinzip geworden, immer leistungsstärkere Halbleiterchips zu angemessenen Kostensenkungen zu liefern .

Gordon Moore – Biografie

Gordon Moore erwarb 1950 einen Bachelor in Chemie an der University of California in Berkeley und promovierte zum Dr. Er studierte Chemie und Physik am California Institute of Technology im Jahr 1954. Er wurde am 3. Januar 1929 in San Francisco geboren.

Er ist Direktor von Gilead Sciences Inc., Mitglied der National Academy of Engineering und Mitglied der Royal Society of Engineers. Moore ist außerdem Mitglied des Kuratoriums des California Institute of Technology. Er erhielt 1990 die National Medal of Technology und 2002 von George W. Bush die Medal of Freedom, die höchste zivile Auszeichnung des Landes.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.