Französisch

Der Unterschied zwischen ‚Bienvenu‘ und ‚Bienvenue‘

Fehler werden immer auf Französisch gemacht. und jetzt können Sie daraus lernen. Wenn Sie „Willkommen!“ Als eigenständige Phrase schreiben Anfänger in Französisch oft  Bienvenu! Anstelle der korrekten Schreibweise von Bienvenue!

Erklärung von Bienvenue vs. Bienvenu

Bienvenue, das als Begrüßung verwendet wird , ist die Abkürzung für je vous souhaite la bienvenue , was wörtlich „Ich wünsche Ihnen Willkommen“ bedeutet. Wenn Sie „Willkommen!“ Sagen Ohne Verb muss man immer das Weibliche verwenden:  Bienvenue!

Bienvenu ohne e ist ein Adjektiv, das häufig als Substantiv verwendet wird, das einem Thema entspricht. Um diese Schreibweise von Bienvenu verwenden zu können , muss der verwendete Satz ein Thema haben. Aus diesem Grund können Sie nur dann, wenn Sie einen vollständigen Satz verwenden , je nach Geschlecht der Person, mit der Sie sprechen, entweder Soyez le bienvenu oder Soyez la bienvenue sagen . Sie können Soyez les bienvenus sagen, wenn es mehr als eine Person ist.

Die Unterscheidung ist verwirrend und führt oft zu Fehlern. Ein berühmtes Beispiel ist das eines Schildes in Utah mit der Aufschrift “ Bienvenu internationale voyageur’s „.

Dieser Satz ist auf vielen Ebenen falsch. Da es kein Thema besitzt, wäre die korrekte Schreibweise Bienvenue und endet mit einem e. In diesem Fall müsste auch die Präposition à folgen . In einem anderen, aber verwandten Sinne sollte das Adjektiv international plural statt weiblich sein (um mit Voyageuren übereinzustimmen) , und es sollte eher folgen als dem Substantiv vorangehen. Der Apostroph hat dort auch nichts zu suchen.

Bessere französische Grüße für das Zeichen wären:

  • Bienvenue aux voyageurs internationaux
  • Voyageurs internationaux: soyez les bienvenus

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.