Geschichte & Kultur

Zitate von Betty Friedan, feministische Gründerin und Autorin

Betty Friedan. die Autorin von The Feminine Mystique. half dabei, ein neues Interesse an Frauenrechten zu wecken, und entlarvte den Mythos, dass alle bürgerlichen Frauen in der Rolle der Hausfrau glücklich waren. Im Jahr 1966 war Betty Friedan eine der wichtigsten Gründerinnen der Nationalen Organisation für Frauen (NOW).

Dies ist eine informelle Sammlung, die über viele Jahre zusammengestellt wurde. Wir bedauern, dass wir die Originalquelle nicht bereitstellen können, wenn sie nicht im Angebot aufgeführt ist.

Ausgewählte Zitate von Betty Friedan

„Eine Frau ist durch ihr Geschlecht und ihre Gesellschaft behindert, indem sie entweder das Muster des Fortschritts des Mannes in den Berufen sklavisch kopiert oder sich weigert, überhaupt mit dem Mann zu konkurrieren.“

„Die einzige Möglichkeit für eine Frau wie für einen Mann, sich selbst zu finden, sich selbst als Person zu kennen, ist ihre eigene kreative Arbeit. Es gibt keinen anderen Weg.“

„Der Mensch ist hier nicht der Feind, sondern das Mitopfer.“

„Als sie aufhörte, sich dem konventionellen Bild der Weiblichkeit anzupassen, begann sie endlich, eine Frau zu sein.“

„Der weiblichen Mystik ist es gelungen, Millionen amerikanischer Frauen lebendig zu begraben.“

„Die einzige Art von Arbeit, die es einer fähigen Frau ermöglicht, ihre Fähigkeiten vollständig zu verwirklichen und Identität in der Gesellschaft in einem Lebensplan zu erreichen, der Ehe und Mutterschaft umfassen kann, ist die Art, die durch die weibliche Mystik, das lebenslange Engagement für eine Kunst, verboten wurde oder Wissenschaft, Politik oder Beruf. “

„Es ist einfacher, durch jemand anderen zu leben, als sich selbst zu vervollständigen.“

„Ein Mädchen sollte aufgrund seines Geschlechts keine besonderen Privilegien erwarten, sich aber auch nicht auf Vorurteile und Diskriminierung einstellen.“

„Das Problem, das keinen Namen hat. das ist einfach die Tatsache, dass amerikanische Frauen nicht zu ihren vollen menschlichen Fähigkeiten heranwachsen -, belastet die körperliche und geistige Gesundheit unseres Landes weitaus stärker als jede bekannte Krankheit.“

„Jede Vorstadtfrau kämpfte alleine damit. Als sie die Betten machte, für Lebensmittel einkaufte, Schonbezugmaterial zusammenstellte, mit ihren Kindern Erdnussbuttersandwiches aß, Pfadfinder und Brownies chauffierte, lag sie nachts neben ihrem Ehemann – sie hatte Angst, sogar zu fragen von sich selbst die stille Frage – ‚Ist das alles?‘ “

„Keine Frau bekommt einen Orgasmus, wenn sie den Küchenboden glänzt.“

„Anstatt das Versprechen einer unendlichen orgasmischen Glückseligkeit zu erfüllen, wird Sex in Amerika der weiblichen Mystik zu einem seltsam freudlosen nationalen Zwang, wenn nicht sogar zu einem verächtlichen Spott.“

„Es ist lächerlich, Mädchen zu sagen, sie sollen ruhig sein, wenn sie ein neues oder ein altes Feld betreten, damit die Männer nicht bemerken, dass sie dort sind. Ein Mädchen sollte aufgrund ihres Geschlechts keine besonderen Privilegien erwarten, aber sie sollte es auch nicht.“ „auf Vorurteile und Diskriminierung einstellen“.

„Männer waren nicht wirklich der Feind – sie waren Mitopfer, die unter einer veralteten männlichen Mystik litten, die sie unnötig unangemessen machte, wenn es keine Bären gab, die sie töten konnten.“

„Seltsame neue Probleme werden in den wachsenden Generationen von Kindern gemeldet, deren Mütter immer da waren, die sie herumfuhren und ihnen bei ihren Hausaufgaben halfen – eine Unfähigkeit, Schmerzen oder Disziplin zu ertragen oder ein sich selbst tragendes Ziel jeglicher Art zu verfolgen, eine verheerende Langeweile mit Leben.“

„Es ist nicht so, dass ich aufgehört habe, Feministin zu sein, aber Frauen als separate Interessengruppe sind nicht mehr mein Anliegen.“

„Wenn die Scheidung um tausend Prozent zugenommen hat, beschuldigen Sie nicht die Frauenbewegung. Beschuldigen Sie die veralteten Sexualrollen, auf denen unsere Ehen basierten.“

„Altern wird die Musik des kommenden Jahrhunderts schaffen.“

„Sie können mehr von Ihrer Realität zeigen, anstatt sich hinter einer Maske zu verstecken, aus Angst, zu viel preiszugeben.“

„Altern ist keine“ verlorene Jugend „, sondern eine neue Phase der Chance und Stärke.“

„So wie Dunkelheit manchmal als Abwesenheit von Licht definiert wird, so wird Alter als Abwesenheit von Jugend definiert.“

„Es ist eine andere Lebensphase, und wenn Sie so tun, als wäre es Jugend, werden Sie sie vermissen. Sie werden die Überraschungen, die Möglichkeiten und die Entwicklung vermissen, von denen wir gerade erst zu wissen beginnen, weil es sie gibt n Vorbilder und es gibt keine Wegweiser und keine Zeichen. “

„Wenn wir uns dem Jahrtausend nähern, finde ich es erstaunlich, dass ich Teil einer Bewegung war, die in weniger als vierzig Jahren die amerikanische Gesellschaft verändert hat – so sehr, dass junge Frauen es heute unmöglich zu glauben scheinen, dass Frauen es einst nicht waren als gleichberechtigt mit Männern gesehen, als eigenständige Personen. “

Elizabeth Fox-Genovese. eine bedeutende Historikerin, von der ich nicht sicher bin, ob sie sich überhaupt als Feministin betrachtet, sagte kürzlich, dass noch nie in der Geschichte eine Gruppe ihre Bedingungen in der Gesellschaft so schnell verändert hat wie in der modernen amerikanischen Frauenbewegung.“

Zitate über Betty Friedan

Nicholas Lemann

„Der Feminismus ist vielfältig und umstritten, aber in seiner gegenwärtigen Erscheinungsform begann er mit der Arbeit einer einzigen Person: Friedan.“

Ellen Wilson als Antwort auf Friedans The Second Stage

„Friedan sagt wirklich, dass Feministinnen den aktuellen Trend zu sinnloser Sentimentalität gegenüber der Familie annehmen und unsere aggressive Angewohnheit, sie zu analysieren und zu kritisieren, aufgeben sollten.“

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.