Bildende Kunst

12 größten bildenden Künstler aller Zeiten

Wenn Sie Kunsthistoriker fragen, wer die größten bildenden Künstler aller Zeiten sind, gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Namen. Natürlich gibt es verschiedene Maßstäbe, anhand derer Sie messen können, wer die besten Künstler aller Zeiten sind.

Leider wurde die Kunstwelt historisch von Männern dominiert, und Künstlerinnen werden trotz ihrer enormen Beiträge selten erwähnt. Es ist jedoch wichtig, dass Künstlerinnen auch als Teil des Kanons anerkannt werden, da ihre Arbeit auch von überlegener und dauerhafter Qualität ist und einige trotz großer gesellschaftlicher Hindernisse sogar in ihrer eigenen Zeit Erfolge erzielten.

Es gibt mehrere Faktoren, die bestimmen, ob ein bestimmter Künstler die Liste erstellt. Einer von ihnen ist der Trend und die Mode des Augenblicks, in dem der Künstler lebte, ein anderer ist die Langlebigkeit der Popularität eines Künstlers. Der Einfluss eines Künstlers auf seine Zeitgenossen ist ein weiterer zu berücksichtigender Faktor. Auf lange Sicht kann es eine subjektive Meinung sein, zu bestimmen, wer die größten Künstler aller Zeiten sind. Basierend auf der öffentlichen Meinung und den Aussagen der Museen sind die 10 besten bildenden Künstler aller Zeiten jedoch:

1. Michelangelo (1475-1564)

Michelangelo gilt als der größte Bildhauer und Maler aller Zeiten. Er war eine bedeutende Figur der Renaissance in Italien, insbesondere in Florenz und Rom. Noch heute haben einige seiner Marmorschnitzereien eine makellose Schönheit.

Michelangelo ist im Volksmund bekannt für die italienische Renaissance-Skulptur sowie die Fresken der Sixtinischen Kapelle und andere unglaubliche Kunstwerke.

2. Rembrandt van Rijn (1606-1669)

Rembrandt ist ein niederländisches Malgenie, das mehrere Meisterwerke geschaffen hat. Rembrandt ist besonders bekannt für seine Leidenschaft für Historienmalerei und Stilllebenporträts. Er machte mehrere Leinwände berühmt für ihren emotionalen Inhalt, weshalb Rembrandt als realistischer Maler gebrandmarkt wurde.

3. Pablo Picasso (1881-1973)

Pablo Picasso, der Begründer des Kubismus, ist einer der einflussreichsten Künstler der Geschichte. Er war Bildhauer, Grafiker, Maler und Keramiker. Er schuf mehrere der größten Gemälde des 20. Jahrhunderts. Picasso wurde als Sohn eines Malervaters geboren und erhielt die nötige Ermutigung, um eine erfolgreiche Malerkarriere aufzubauen. Dies gab ihm das Privileg, Kunst an einigen der besten Kunstschulen Spaniens zu studieren.

Er gehörte zu den 250 Bildhauern, die die 3. Sculpture International in Amerika ausstellten. Sein Stil und seine Technik waren während seines gesamten Lebens außerordentlich produktiv und produzierten insgesamt 50.000 Kunstwerke, darunter Zeichnungen, Gemälde und Skulpturen. Von allen Kunstformen war Picasso in der Malerei am herausragendsten.

4. Leonardo da Vinci (1452–1519)

Leonardo wurde in Florenz, Italien geboren. Obwohl er vor einigen Jahrhunderten lebte, bleibt er einer der einflussreichsten Künstler aller Zeiten. Seine einzige Ausbildung war im Bereich der Wissenschaft und er wurde in jungen Jahren zu einem bekannten Maler in Florenz ausgebildet. Leonardo galt zu Lebzeiten aufgrund seiner Leidenschaft für die Wissenschaft als Intellektueller.

Leonardos Beiträge zur Kunstwelt waren gering, aber zwei seiner Gemälde sind heute die beliebtesten: „Mona Lisa“ und „Das letzte Abendmahl“, das einzige erhaltene Fresko von Leonardo da Vinci.

Die Tatsache, dass sein Interesse über die Kunst hinausging, könnte der Grund gewesen sein, warum sein Beitrag sehr gering war. Zu seinen Lebzeiten war er so fasziniert von Physik und Mechanik, dass er unter anderem praktikable künstlerische Entwürfe für Fahrräder schuf.

Es wird allgemein angenommen, dass dies die Ursache dafür ist, dass er einige seiner Gemälde und Kunstprojekte nicht fertiggestellt hat. Es gibt auch glaubwürdige Berichte, dass er viel Zeit damit verbracht hat, wissenschaftliche Gesetze zu überlegen, zu testen und seine Beobachtungen darüber zu schreiben.

5. Claude Monet (1840-1926)

Claude Monet gilt im Volksmund als Begründer der französischen impressionistischen Malerei. Monet hatte eine unglaubliche Leidenschaft für die Dokumentation der Landschaft in seinen zahlreichen Gemälden. Dies war die Geburt seiner impressionistischen Gemälde. Als Monet nach Paris ging, beobachtete er mehrere Künstler, die die populären Werke anderer Künstler kopierten. Anstatt diesem Trend zu folgen, entwickelte Monet die Gewohnheit, an einem verfügbaren Fenster zu sitzen und zu malen, was er sah.

Allmählich wurde Monet für seinen Impressionismus populär. Er beeinflusste mehrere junge Künstler und brachte sie dazu, sich dem Impressionismus zu widmen. Innerhalb kurzer Zeit wurde der Impressionismus zu einer beliebten Form der Malerei in Paris. Irgendwann im Jahr 1874 fand in Paris die erste Impressionismusausstellung statt. In dieser Ausstellung präsentierte Monet insgesamt 12 Kunstwerke, darunter fünf Gemälde und sieben Pastelle.

6. Vincent van Gogh (1853–1890)

Van Gogh wurde in den Niederlanden geboren und war ein bemerkenswerter Maler, dessen Kunstwerke bis heute weltweit zu unglaublichen Preisen verkauft werden. Sein Beitrag zur Kunst war im Grunde Malerei. Er schuf viele Stillleben, einige davon waren Porträts von Freunden und Bekannten. Insgesamt fertigte van Gogh rund 800 Gemälde an. Eine Sache, die ihn als Maler auszeichnete, war sein Gespür für Farbbeziehungen und einzigartige Pinselführung. Seine Arbeit ist immer noch eine großartige Inspirationsquelle für mehrere Impressionisten auf der ganzen Welt.

7. Auguste Rodin (1840-1917)

Rodin war ein Workaholic und ein engagierter Bildhauer. Er ist ein würdiger Nachfolger großer Köpfe wie Michelangelo. Rodin gilt im Volksmund als der beste Bildhauer der Moderne. Sein Erfolg beruht auf seiner Fähigkeit, Stein und Ton auf komplexe Weise zu modellieren. Zu seinen Lebzeiten verdiente Rodin seinen Lebensunterhalt in der Zusammenarbeit mit etablierten Bildhauern bei mehreren Projekten.

8. Jan van Eyck (1390-1441)

Er ist einer der bemerkenswertesten Künstler der nördlichen Renaissance und viele seiner Werke sind heute stark kopiert. Van Eyck arbeitete nicht nur für das Gericht, sondern produzierte auch mehrere Gemälde für Privatkunden. Eine Sache, die ihm eigen war, war, dass er der einzige Male
r seiner Zeit war, der seine Leinwände signierte.

9. Donatello (1386-1466)

Donatello gilt als der größte Bildhauer des 15. Jahrhunderts. Er war ohne Zweifel einer der besten Künstler dieser Zeit. Er war sehr geschickt mit Holz, Terrakotta und Stein.

10. Peter Paul Rubens (1571-1640)

Peter Rubens war die einflussreichste Figur in der Barockkunst der Gegenreformation. Sein Beitrag zur Kunst war im Grunde Malerei; Er produzierte jedoch fast alle möglichen Genres von Gemälden. Er war sehr vielseitig und produzierte Cartoons und Buchillustrationen sowie Skizzen für Metallarbeiten und Skulpturen.

11. Élisabeth Louise Vigée-Le Brun (1755–1842)

Vigée-Le Brun war eine der bekanntesten Porträtisten Frankreichs im 18. Jahrhundert und die berühmteste Künstlerin Europas. Durch Talent und Ausdauer erzielte sie Erfolg in einer der turbulentesten Perioden der französischen und europäischen Geschichte und wurde eine der Lieblingsmalerinnen von Königin Marie Antoinette. Sie malte mehr als 20 Porträts von Marie Antoinette sowie Porträts anderer europäischer Aristokraten, Schauspieler und Schriftsteller, hauptsächlich Frauen. Sie wurde an Kunstakademien in 10 verschiedenen Städten gewählt. Sie schuf in ihrem Leben über 900 Gemälde, darunter rund 600 Porträts und 200 Landschaften.

12. Georgia O’Keeffe (1887-1986)

Georgia O’Keeffe war eine der wichtigsten und erfolgreichsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Sie war eine der ersten amerikanischen Künstlerinnen, die sich der Abstraktion verschrieben hatte, und wurde eine der Führerinnen der amerikanischen Bewegung der Moderne. Ihre Kunst ist persönlich und innovativ. Sie ist bekannt für Gemälde großer abstrakter Blumen, dramatischer New Yorker Wolkenkratzer und südwestlicher Landschaften.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.