Für Schüler Und Eltern

Beste politikwissenschaftliche Schulen in den USA

Politikwissenschaft ist einer der beliebtesten Bachelor-Studiengänge in den Vereinigten Staaten, und Hunderte von Hochschulen und Universitäten bieten ein Programm auf diesem Gebiet an. Jedes Jahr schließen mehr als 40.000 Studenten einen Abschluss in Politikwissenschaft oder einem eng verwandten Fach wie der Regierung ab.

Die Politikwissenschaft ist ein weites Feld und umfasst Studienbereiche wie politische Prozesse, Politik, Diplomatie, Recht, Regierungen und Krieg. Die Studierenden betrachten sowohl vergangene als auch aktuelle politische Systeme sowie nationale und internationale Politik. Nach Abschluss des Studiums arbeiten Politikwissenschaftler möglicherweise für Regierungen, soziale Organisationen, Wahllokale oder Bildungseinrichtungen, andere erwerben möglicherweise einen Abschluss in Politikwissenschaft oder Wirtschaft. Es ist auch eines der beliebtesten Hauptfächer für Studenten, die ein Jurastudium planen.

Zwar gibt es kein objektives Modell für die Ermittlung der besten politikwissenschaftlichen Programme des Landes, doch die Schulen in dieser Liste weisen alle mehrere Merkmale auf, die sie auszeichnen. Ihre Programme sind so umfangreich, dass die Schule ein breites Spektrum an Klassen anbieten kann, und die Schüler haben die Möglichkeit, unabhängige Forschung, Praktika oder andere wirkungsvolle praktische Lernerfahrungen durchzuführen. Diese Schulen verfügen auch über die Ressourcen, um eine hochqualifizierte Vollzeitfakultät für Politikwissenschaft zu beschäftigen.

Hochschule von Charleston

Hochschule von Charleston. mogollon_1 / Flickr
Quelle: Nationales Zentrum für Bildungsstatistik; College of Charleston Website

Die Zulassung zum College of Charleston ist weniger selektiv als die meisten Schulen auf dieser Liste, aber die Schule verfügt über ein lebendiges politikwissenschaftliches Programm, das sich ausschließlich auf die Erfahrungen von Studenten im Grundstudium konzentriert. Das Programm befindet sich in einer der besten öffentlichen Hochschulen für freie Künste des Landes. und der Standort im historischen Charleston, South Carolina, ist ein zusätzlicher Vorteil.

Alle Politikwissenschaftler am College of Charleston haben Kurse in amerikanischer Politik, globaler Politik und politischen Ideen besucht. Sie absolvieren auch ein Abschlussseminar, bei dem die Schüler ihre Schreib-, Sprech-, Analyse- und Forschungsfähigkeiten anwenden müssen.

Die Studierenden werden ermutigt, sich über die Grundvoraussetzungen des Hauptfachs hinaus zu bewegen. Das Programm ermutigt die Schüler, sich an Forschungsprojekten zu beteiligen, sei es ein unabhängiges Forschungsprojekt oder die Teilnahme am American Politics Research Team oder am Environmental Policy Research Team der Schule.

Das College of Charleston schafft auch ein Umfeld, in dem sich akademische Interessen und außerschulische Aktivitäten ergänzen können. Die über 150 Clubs und Organisationen der Schule bieten den Schülern zahlreiche Möglichkeiten, ihre Führungsqualitäten zu entwickeln und ihre politischen Interessen in die Tat umzusetzen. Die Studenten finden auch zahlreiche Praktikumsmöglichkeiten, um aussagekräftige praktische Erfahrungen zu sammeln.

George Washington University

George Washington University.

 Ingfbruno / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0

Quelle: Nationales Zentrum für Bildungsstatistik und GWU-Website

Das Absolventenprogramm der George Washington University in Politikwissenschaft wurde von US News & World Report als eines der besten des Landes eingestuft, und auch das Bachelor-Programm ist ausgezeichnet. Ein Teil der Stärke des Programms liegt in seiner Lage in der Hauptstadt des Landes. Die Studenten finden zahlreiche Praktikumsmöglichkeiten in Zusammenarbeit mit Mitgliedern des Kongresses, des Weißen Hauses, Lobbygruppen, Nichtregierungsorganisationen und verschiedenen Bundesbehörden.

Politikwissenschaftler, die einen Masterabschluss erwerben möchten, können eines von fünf kombinierten Bachelor- / Masterstudiengängen nutzen. Zu den Optionen für Absolventen zählen Politikwissenschaft, öffentliche Verwaltung, Politik, Gesetzgebung und politisches Management.

Georgetown Universität

Georgetown Universität. Kārlis Dambrāns / Flickr / CC um 2.0
Quelle: Nationales Zentrum für Bildungsstatistik und Website der Georgetown University

Wie die George Washington University stellt der Standort der Georgetown University in Washington DC die Studenten in den Mittelpunkt der politischen Szene der Nation (wenn nicht der Welt). Studenten haben sechs politikwissenschaftliche Studiengänge: einen BA in Regierung oder politischer Ökonomie; einen BS in Business und Global Affairs; oder ein BS in Foreign Service mit den Schwerpunkten Kultur und Politik, Internationale Politische Ökonomie oder Internationale Politik. Die Stärke der Universität in den internationalen Beziehungen erhöht die Möglichkeiten für politikwissenschaftlich interessierte Studierende.

Die Abschlussanforderungen variieren je nach Studiengang eines Studenten. Alle Studiengänge konzentrieren sich jedoch auf das Schreiben und bieten kleine Seminarklassen in den Junior- und Seniorjahren der Studenten an. Die Schüler finden sowohl in Washington, DC als auch auf der ganzen Welt viele Möglichkeiten zum Erfahrungslernen. Die Programme sind in der Regel interdisziplinär und stützen sich auf Georgetowns Stärken als eine der besten privaten Universitäten des Landes. Die Schüler nehmen häufig an Kursen teil und arbeiten mit Fakultäten des Georgetown College, der McDonough School of Business und der Walsh School of Foreign Service zusammen.

Gettysburg College

Weidensall Hall am Gettysburg College. Fotokredit: Allen Grove
Quelle: Nationales Zentrum für Bildungsstatistik und Website des Gettysburg College

Listen wie diese enthalten in der Regel große und renommierte Forschungsuniversitäten, wenn in der Realität viele kleinere Hochschulen für freie Künste eine größere persönliche Aufmerksamkeit und eine transformativere Bildungserfahrung bieten. Das Gettysburg College ist eine solche Schule. Die Politikwissenschaft ist mit fast 10% aller Studenten einer der beliebtesten Studiengänge am College. Akademiker werden durch ein Verhältnis von 9 zu 1 Studenten / Fakultäten unterstützt, und ohne Doktoranden engagiert sich die Fakultät ausschließlich für die Grundausbildung.

Die Nähe von Gettysburg zu Washington, DC, Philadelphia, Baltimore und Harrisburg (Pennsylvania’s Landeshauptstadt) bietet Studenten zahlreiche Arbeits- und Praktikumsmöglichkeiten. Studenten können direkt in ihrem ersten Jahr auf dem Campus springen, indem sie an einem Mentoring-Programm über das Eisenhower-Institut teilnehmen. Erfahrungslernen ist in Gettysburg wichtig, und die Studenten finden sowohl auf dem Campus als auch außerhalb des Campus Optionen, egal ob sie im Ausland studieren oder am Washington Semester in der Hauptstadt des Landes teilnehmen.

Harvard Universität

Getty Images | Paul Manilou
Quelle: Nationales Zentrum für Bildungsstatistik und Website der Harvard University

Die Harvard University zählt zu den besten Universitäten der Welt, und diese renommierte Ivy League-Schule verfügt über die Ressourcen, um Top-Studenten und Fakultätsmitglieder anzuziehen. Ein Stiftungsvermögen von 38 Milliarden US-Dollar hat viele Vorteile.

Denken Sie daran, dass an der Harvard University mehr als doppelt so viele Doktoranden wie Studenten studieren und in der Regierungsabteilung 165 Doktoranden studieren. Studenten. Dies kann bedeuten, dass sich einige Fakultätsmitglieder mehr auf die Graduiertenausbildung konzentrieren als Studenten, aber es kann aufgrund der hohen Forschungsproduktivität der Universität auch Forschungsmöglichkeiten eröffnen. Studenten sind zum Beispiel eingeladen, Gov 92r zu nehmen und Kredit zu verdienen, während sie gemeinsam mit Doktoranden oder Fakultätsmitgliedern forschen.

Die Studierenden forschen in ihrem Abschlussjahr auch selbst, indem sie an einem Diplomarbeitsprojekt arbeiten. Neben der Einzelarbeit mit einem Diplomarbeitsberater nehmen Senioren auch an einem Seminar teil, um den Forschungs- und Schreibprozess zu unterstützen. Studenten mit Projekten, die eine Finanzierung für Reisen oder andere Kosten erfordern, stellen fest, dass Harvard eine Vielzahl von Forschungsstipendien für Studenten zur Verfügung hat.

Die Ohio State University

DenisTangneyJr / Getty Images
Quelle: Nationales Zentrum für Bildungsstatistik und Website des Staates Ohio

Die Ohio State University ist eine der größten öffentlichen Universitäten des Landes und beherbergt auch einen hochqualitativen und populären politikwissenschaftlichen Studiengang. Die Studierenden haben mehrere Studienmöglichkeiten: einen BA in Politikwissenschaft, einen BS in Politikwissenschaft oder einen BA in Weltpolitik. Die OSU bietet Studenten der Politikwissenschaft zahlreiche Möglichkeiten für praktische Erfahrungen, z. B. die Durchführung eines unabhängigen Forschungsprojekts, das Verfassen einer Abschlussarbeit oder die Tätigkeit als Forschungsmentor. Der Standort der Universität in Columbus bietet auch zahlreiche Praktikumsmöglichkeiten für Studenten.

Der Bundesstaat Ohio bietet zahlreiche Möglichkeiten, die politikwissenschaftliche Ausbildung außerhalb des Klassenzimmers zu verbessern. Die Universität beherbergt über 1.000 Studentenclubs und -organisationen, darunter den Collegiate Council on World Affairs, das OSU Mock Trial Team und das Journal of Politics and International Affairs.

Universität in Stanford

Mark Miller Fotos / Getty Images



Die Stanford University ist eine der renommiertesten und selektivsten Universitäten des Landes, wenn nicht der Welt, und ihr politikwissenschaftliches Programm verfügt über eine beeindruckende Fakultät (einschließlich Condoleezza Rice). Die Fakultät umfasst mehrere Forschungsbereiche, die sich in der breiten Palette von Kursen für Studierende widerspiegeln: amerikanische Politik, vergleichende Politik, internationale Beziehungen, politische Methodik und politische Theorie. Das Programm konzentriert sich auf die Entwicklung der analytischen Denkfähigkeiten der Schüler und die Vermittlung ausgefeilter Forschungsmethoden.

Wie bei den meisten Schulen auf dieser Liste bietet Stanford Studenten der Politikwissenschaft zahlreiche Forschungsmöglichkeiten, von der Erstellung einer Abschlussarbeit bis zur Zusammenarbeit mit einem Stanford-Professor über das Summer Research College der Universität. Die Studenten erhalten auch Hilfe bei der Suche nach Praktika durch die Karrieredienste der Universität, BEAM (Bridging Education, Ambition & Meaningful Work).

UCLA

Geri Lawrow / Getty Images
Quelle: Nationales Zentrum für Bildungsstatistik und UCLA-Website

Die University of California in Los Angeles ist eine der besten öffentlichen Universitäten des Landes und absolviert mehr politikwissenschaftliche Hauptfächer als jede andere Schule des Landes. Das politikwissenschaftliche Programm bietet seinen 1.800 Hauptfächern und Tausenden anderer Studenten jährlich rund 140 Grundschulklassen an. Politikwissenschaft ist einer der beliebtesten Studiengänge an der Universität.

Die schiere Größe des UCLA-Programms bietet den Studenten eine bemerkenswerte Auswahl in Klassen und Interessensgebieten. Der Unterricht ist oft aktuell („Trumps Außenpolitik“) und manchmal etwas schrullig („Politische Theorie in Hollywood“). Die Studenten können auch einige hervorragende Reisemöglichkeiten nutzen, wie das UCLA Quarter in Washington-Programm, das vom Center for American Politics and Public Policy durchgeführt wird, oder Summer Travel Study. Der Kurs mit dem Titel Innen- und Außenpolitik in Europa (angeboten im Jahr 2020) wird nach London, Brüssel, Amsterdam und Paris reisen.

United States Naval Academy

Annapolis – United States Naval Academy. Michael Bentley / Flickr
Quelle: Nationales Zentrum für Bildungsstatistik und Website der US Naval Academy

Die United States Naval Academy in Annapolis, Maryland, wird nicht für jeden eine gute Wahl sein. Bewerber müssen US-Bürger sein und eine medizinische und Fitnessprüfung bestehen. Nach Abschluss des Studiums müssen sie sich zu fünf Jahren Dienst im aktiven Dienst verpflichten. Das politikwissenschaftliche Programm der Akademie könnte jedoch eine hervorragende Wahl für den richtigen Schülertyp sein. Die Teilnahme am Militär bietet Praktikumsmöglichkeiten, die andere Schulen nicht bieten können (z. B. im State Department und im Office of Naval Intelligence), und Midshipmen können kostenlos mit Militärflugzeugen um den Globus fliegen, wenn Platz verfügbar ist. Die Politikwissenschaft ist eindeutig ein wesentliches Feld für das Militär, und die Fakultät der Schule verfügt über eine beeindruckende Breite und Tiefe des Fachwissens. Es ist nicht verwunderlich, dass ungefähr einer von acht Studenten an den Hauptfächern der Akademie Politikwissenschaft studiert.

Außerhalb des Klassenzimmers haben Akademiestudenten zahlreiche Möglichkeiten, ihre politikwissenschaftliche Ausbildung zu verbessern. Die Schule beherbergt die jährliche Konferenz der Naval Academy Foreign Affairs, die von Midshipmen durchgeführt wird. Die Abteilung für Politikwissenschaft ist auch Sponsor von Navy Debate, dem äußerst erfolgreichen Team für politische Debatten der Schule. USNA nimmt an Model United Nations teil, hat ein Kapitel von Pi Sigma Alpha (der politikwissenschaftlichen Ehrengesellschaft) und führt ein aktives Praktikumsprogramm mit 15 bis 20 Standorten durch.

UNC Chapel Hill

Piriya Fotografie / Getty Images
Quelle: Nationales Zentrum für Bildungsstatistik und UNC Chapel Hill Website

Die Universität von North Carolina in Chapel Hill ist eine der besten öffentlichen Universitäten des Landes und bietet auch einen bemerkenswerten Wert für inländische Studenten. Die Politikwissenschaft ist eines der beliebtesten Hauptfächer der Universität, und die Fakultät arbeitet in fünf Teilbereichen: amerikanische Politik, vergleichende Politik, internationale Beziehungen, politische Methodik und politische Theorie.

Die Abteilung für Politikwissenschaft an der UNC konzentriert sich hauptsächlich auf Studenten (das Graduiertenprogramm ist relativ klein) und sponsert häufig Veranstaltungen für Studenten wie eine Rednerserie und Filmvorführungen. UNC fördert die Forschung von Studenten, und Studenten können eine unabhängige Studie mit einem Fakultätsmitglied durchführen. Starke Studenten können sich für ein unabhängiges Forschungsprojekt qualifizieren, das zu einer Abschlussarbeit führt. Die Abteilung verfügt über mehrere Stiftungen zur Finanzierung der Bachelor-Forschung.

Als große Forschungsuniversität ist das UNC Chapel Hill gut vernetzt, um Studenten bei der Suche nach Praktika zu unterstützen, und die Schule bietet über 300 Auslandsstudienprogramme in 70 Ländern an. Eine internationale Erfahrung kann für viele politikwissenschaftliche Majors eindeutig wertvoll sein.

Universität von Pennsylvania

Universität von Pennsylvania. Neverbutterfly / Flickr
Quelle: Nationales Zentrum für Bildungsstatistik und Penn-Website

Die politikwissenschaftliche Abteilung der University of Pennsylvania hat in den letzten Jahren floriert, und die Fakultät ist in den letzten zehn Jahren um 50% gewachsen. Im Rahmen des Lehrplans für Politikwissenschaft studieren die Studierenden vier Teilbereiche der Politik: internationale Beziehungen, amerikanische Politik, vergleichende Politik und politische Theorie.

Der Lehrplan von Penn betont die Breite, aber die Studenten haben auch die Möglichkeit, eine Konzentration anzugeben und mindestens fünf Kurse in einem bestimmten Teilbereich zu belegen. Studierende, die die GPA-Anforderungen erfüllen, können in ihrem Abschlussjahr auch eine Abschlussarbeit abschließen.

Die politikwissenschaftliche Abteilung fördert das Erfahrungslernen und viele Studenten nehmen im Sommer an einem Praktikum teil. Studenten, die sich für öffentliche Ordnung interessieren, sollten das Penn in Washington-Programm ernsthaft in Betracht ziehen. Über 500 Penn-Alumni in der Region Washington treffen sich mit Studenten. Die Studenten werden von aktuellen Politikern unterrichtet, führen Diskussionsrunden mit Politikern und nehmen an herausfordernden Praktika teil.

Universität von Texas in Austin

Universität von Texas in Austin. Amy Jacobson
Quelle: Nationales Zentrum für Bildungsstatistik und UT Austin-Website

Die University of Texas in Austin, eine der besten öffentlichen Universitäten des Landes, verfügt über ein florierendes Regierungsprogramm. Der Major ist einer der beliebtesten an der Universität und verfügt über ein eigenes engagiertes Beratungspersonal für Studenten. In UT Austin befindet sich das Texas Politics Project, das Lehrmaterialien verwaltet, Umfragen durchführt, Veranstaltungen veranstaltet und Forschung betreibt. Viele Studenten der UT Austin, die sich für die Regierung interessieren, finden Praktika im Rahmen des Texas Politics Project. Um ein Praktikum zu absolvieren, schreiben sich die Studenten für einen Praktikumskurs ein und verpflichten sich 9 bis 12 Stunden pro Woche, bei einer staatlichen oder politischen Organisation zu arbeiten.

Wie die meisten Schulen auf dieser Liste können UT Austin-Schüler in ihrem Abschlussjahr eine Abschlussarbeit recherchieren und schreiben, wenn sie die GPA- und Kursanforderungen erfüllen. Eine weitere Forschungsmöglichkeit ist das JJ „Jake“ Pickle Undergraduate Research Fellowship. Das Stipendium ermöglicht es den Studierenden, an einem einjährigen Kurs teilzunehmen, der sich auf politikwissenschaftliche Forschung und Datenanalyse konzentriert. Die Studierenden arbeiten ungefähr acht Stunden pro Woche als wissenschaftliche Mitarbeiter eines Fakultätsmitglieds oder Doktoranden.

Yale Universität

Andriy Prokopenko / Getty Images
Quelle: Nationales Zentrum für Bildungsstatistik und Yale-Website

Die Yale University, eine von drei Ivy League-Schulen auf dieser Liste, beherbergt eine hoch angesehene und lebendige politikwissenschaftliche Abteilung. Das Programm hat fast 50 Fakultätsmitglieder, eine ähnliche Anzahl von Dozenten, 100 Ph.D. Studenten und über 400 Bachelor-Majors. Die Abteilung ist ein intellektuell aktiver Ort, an dem regelmäßig verschiedene Vorträge, Seminare und Konferenzen stattfinden.

Eines der bestimmenden Merkmale des politikwissenschaftlichen Programms der Yale University ist der Senior Essay für Studenten. Alle Senioren müssen einen Aufsatz für Senioren absolvieren, um ihren Abschluss zu machen (an vielen Schulen ist dies nur für Honors-Schüler erforderlich). Die meisten Yale-Studenten forschen normalerweise und schreiben ihren Aufsatz im Laufe eines Semesters. Für die Ambitionierten bietet die Universität jedoch einen einjährigen Senior Essay an. Studenten können ein Abteilungsstipendium in Höhe von 250 USD erhalten, um ein Forschungsprojekt während des Semesters zu unterstützen, und es stehen umfangreichere Dollars zur Unterstützung von Sommerforschung und Praktika zur Verfügung.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.