Für Schüler Und Eltern

Beste juristische Fakultäten in New York

Im Bundesstaat New York gibt es fünfzehn Rechtsschulen, die von der American Bar Association akkreditiert sind. Unter diesen Schulen liegen die zehn unten aufgeführten in der Regel an der Spitze der Rangliste, basierend auf Kriterien wie Durchgangsquoten, Selektivität / durchschnittliche LSAT-Punktzahl, Vermittlungsquoten, akademischen Angeboten und Möglichkeiten für Schüler, durch Simulationen und Kliniken praktische Erfahrungen zu sammeln.

Die Liste umfasst sowohl öffentliche als auch private Einrichtungen. Die juristischen Fakultäten reichen geografisch von Buffalo im Westen des Bundesstaates bis zum Großraum New York City im Osten.

01 von 10

Columbia Law School

Niedrige Bibliothek an der Columbia University. Allen Grove
Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Laut US News und World Report gehört die Columbia Law School durchweg zu den besten Rechtsschulen des Landes. Der Standort der Columbia University im Stadtteil Morningside Heights in Manhattan bietet Studenten eine Fülle von Möglichkeiten für praktische Lernerfahrungen. Mit 30 Forschungszentren kann die Columbia Law School Studenten eine praktische juristische Ausbildung in Bereichen anbieten, die von Menschenrechten bis hin zu Corporate Governance reichen.

Eine juristische Ausbildung in Kolumbien beginnt mit dem Moot Court-Programm des Foundation Year, mit dem die Schüler die Vorbereitung von rechtlichen Schriftsätzen üben und den Richtern ab dem ersten Jahr mündliche Argumente vorlegen können. Die Schüler erhalten durch eine Reihe von Kliniken, Simulationsklassen und Policy Labs weiteres Erfahrungslernen. Klinikstudenten werden Mitglieder von Morningside Heights Legal Services, Inc., Kolumbiens eigener Anwaltskanzlei, die sich mit Fragen des öffentlichen Interesses befasst.

Die Schule nimmt soziale Gerechtigkeit ernst und bietet eine Reihe von Unterstützungs- und Möglichkeiten für Schüler, die sich für Menschenrechte, öffentlichen Dienst und legale Freiwilligenarbeit interessieren. Jurastudenten können im Sommer bis zu 7.000 US-Dollar erhalten, um in einem Job zu arbeiten, der auf das öffentliche Interesse ausgerichtet ist.

02 von 10

New York University Law School

Vanderbilt Hall, Teil der New York University School of Law.

 STAN HONDA / Getty Images

Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Mit einer beneidenswerten Lage im New Yorker Greenwich Village kann die New York University Law School eine juristische Ausbildung im Herzen eines großen globalen Finanzzentrums anbieten. NYU Law bietet eine breite Palette an Rechts- und Wirtschaftskursen an, und Jurastudenten können problemlos Kurse an der angesehenen Stern School of Business der NYU belegen. Für Studierende mit internationalen Ambitionen konzentriert sich das Guarini Institute for Global Legal Studies der NYU auf das Völkerrecht, und die NYU verwaltet Programme in Paris, Buenos Aires und Shanghai.

Die NYU ist jedoch nicht nur ein Geschäfts- und Finanzunternehmen. Die Universität bietet Sommerfinanzierung für Studenten an, die in Positionen von Regierung oder öffentlichem Interesse arbeiten möchten. Absolventen, die eine Stelle im öffentlichen Dienst annehmen, können sich auch für das Loan Repayment Assistance Program von NYU Law qualifizieren, sodass Bildungsschulden bei der Wahl einer juristischen Laufbahn, die möglicherweise ein unterdurchschnittliches Gehalt aufweist, keine Rolle spielen müssen.

03 von 10

Cornell University Law School

Cornell University Law School.

 Eustress / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0

Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Eine hochrangige juristische Fakultät muss nicht in einer Großstadt sein. Cornell Law befindet sich in der kleinen Stadt Ithaca (eine der besten Universitätsstädte des Landes ) mit Blick auf den wunderschönen Cayuga-See. Wenn Sie eine Pause von Ihrem Jurastudium benötigen, sind die Weingüter Finger Lakes und Wanderungen zu atemberaubenden Schluchten nur wenige Minuten entfernt.

Der Lehrplan für die juristische Fakultät von Cornell beginnt mit dem Lawyering Program, einem einjährigen Kurs, der den Studenten helfen soll, die beruflichen Fähigkeiten zu entwickeln, die sie als praktizierende Anwälte benötigen. Der Kurs konzentriert sich auf Fähigkeiten wie Rechtsanalyse, Recherche, juristisches Schreiben, mündliche Präsentation sowie Kundenberatung und -interviews.

Erfahrungslernen ist bei Cornell Law wichtig, und die Schule verfügt über genügend Sitzplätze in Kliniken, an denen alle Schüler teilnehmen können. Die Optionen sind breit gefächert: LGBT-Klinik, Klinik für jugendliches Leben ohne Bewährung, Rechtshilfe für Landarbeiter, Praktikum auf dem Campus, Praktikum für Arbeitsrecht, Praktikum für Verteidigung gegen Protest und zivilen Ungehorsam und viele mehr.

Cornell Law ist auch stolz auf seine Ergebnisse: 97% der Absolventen bestehen die New York State Bar und 97,2% finden innerhalb von neun Monaten nach Abschluss eine Anstellung.

04 von 10

Fordham University School of Law

Fordham University School of Law.

Ajay Suresh / Wikimedia Commons / CC BY 2.0

Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Mit einer ankommenden Klasse von etwas mehr als 400 Studenten ist die School of Law der Fordham University eines der größeren Programme des Landes. Viele der Spezialgebiete der Schule wurden von US News & World Report hoch eingestuft , und Trial Advocacy, International Law und Clinical Training gehören landesweit zu den Top 20. Fordhams Studentenzeitschriften rangieren ebenfalls gut, und fünf von ihnen gehören zu den am häufigsten zitierten in Rechtsgutachten. Dazu gehören die Fordham Law Review , das Fordham Journal of Corporate & Financial Law und das Fordham International Law Journal .

Weitere Stolzpunkte für Fordham sind die 152.000 Stunden Arbeit von öffentlichem Interesse, die die Klasse von 2018 während ihrer Zeit an der juristischen Fakultät geleistet hat. Die Ergebnisse der Absolventen sind ebenfalls beeindruckend, und 52% der Klasse von 2018 hatten entweder Jobs in großen Anwaltskanzleien (über 100 Anwälte) oder als Bundesangestellte.

Schließlich werden Fordham-Schüler die Lage der Schule in Manhattans Upper West Side neben dem Lincoln Center for Performing Arts zu schätzen wissen. Der Central Park ist nur ein paar Blocks entfernt.

05 von 10

Cardozo School of Law

Cardozo School of Law.

Ajay Suresh / Flickr /   CC BY 2.0

Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Die Cardozo School of Law in Greenwich Village verfügt über einen eigenen Campus, ist jedoch Teil der Yeshiva University. Im Gegensatz zu seiner Mutterinstitution steht Cardozo Schülern mit unterschiedlichem Hintergrund offen, und die Schule hat keine spezifische religiöse Mission außer ihrem Fokus auf soziale Gerechtigkeit und ethische Rechtspraxis. Die Schule nutzt ihren Standort, um Schüler mit den aktiven Rechtsgebieten von New York City in Verbindung zu bringen, die mit Mode, Unterhaltung, Wirtschaft, Strafjustiz, Medien und öffentlichem Dienst verbunden sind.

Cardozo verfügt über zahlreiche Stärken, und seine Programme zur Konfliktlösung und zum geistigen Eigentum haben im US News & World Report einen hohen Stellenwert . Die Schule ist bekannt als Heimat des Innocence Project, einer Initiative, die dazu beigetragen hat, über 350 zu Unrecht verurteilte Gefangene freizulassen. Durch ihre zwölf Kliniken und andere experimentelle Lernmöglichkeiten kann die Schule jährlich über 400 Feldpraktika für Schüler anbieten.

06 von 10

Rechtswissenschaftliche Fakultät der St. John’s University

St. Johns University D’Angelo Center. Redmen007 / Wikimedia Commons
Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Die School of Law der Universität befindet sich auf dem Hauptcampus der St. John’s University in Queens und zählt jedes Jahr rund 230 Studenten. Die städtische Lage ermöglicht es der Schule, Hunderte von Praktika und Praktika in der Region New York City anzubieten. Die Studenten können zwischen neun Kliniken wählen, darunter die Securities Arbitration Clinic, die Child Advocacy Clinic und die Domestic Violence Litigation Clinic. Die Schule beherbergt auch sieben von Studenten geführte juristische Fachzeitschriften.

Die St. John’s University School of Law ist stolz darauf, eine innovative Ausbildung anzubieten, die auf praktischen Fähigkeiten wie juristischem Schreiben und Kundenvertretung basiert. Zahlreiche Kurse sind praxisorientiert, darunter Nachlassplanung, Versicherungsrecht, Bankrecht und Medizin Fehlverhalten. Das Lernen wird durch die elf akademischen Zentren der Schule weiter verbessert.

07 von 10

Brooklyn Law School

Brooklyn Law School.

Ajay Suresh / Wikimedia Commons /   CC BY 2.0

Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Die Brooklyn Law School beherbergt über 1.000 JD-Studenten, die aus 163 Colleges und Universitäten stammen, und diese Studenten repräsentieren 79 Bachelor-Majors. Der Standort der Schule in Brooklyn befindet sich in der Nähe einer Reihe von staatlichen und bundesstaatlichen Gerichtsgebäuden, Regierungsbehörden, Gründerzentren und Rechtsberatungsorganisationen. Das Ergebnis ist ein riesiges Netzwerk an Möglichkeiten für Kliniken und externe Praktika für Studenten der Rechtswissenschaften in Brooklyn.

Die Schule ist stolz auf die kollegiale und vielfältige Gemeinschaft, die sie pflegen konnte, indem sie nicht Teil einer großen, bürokratischen Universität war. Die Fakultät ist unterstützend und die Studenten engagieren sich in über 40 Organisationen, die sich sowohl auf Rechtsbereiche als auch auf kulturelle Gruppen konzentrieren. Der Lehrplan ist flexibler als an vielen anderen Rechtsschulen, und interessierte Studenten können die 4-jährige erweiterte JD-Option von Brooklyn Law nutzen.

08 von 10

Syracuse University College of Law

Dineen Hall, Rechtshochschule der Universität Syracuse.

Psteazy / Wikimedia Commons /   CC BY-SA 4.0

Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Wenn Sie Syracuse Law besuchen, werden Sie feststellen, dass die Einrichtungen überraschend neu und auf dem neuesten Stand der Technik sind. Die Schule befindet sich vollständig in der Dineen Hall, einer 200.000 Quadratmeter großen, fünfstöckigen Einrichtung, die 2014 erstmals eröffnet wurde. Das Gebäude wurde sorgfältig entworfen, um die Interaktion zwischen Studenten und Fakultäten zu fördern und die Bedürfnisse einer juristischen Ausbildung im 21. Jahrhundert zu unterstützen.

In Syracuse Law werden jedes Jahr etwas weniger als 200 Schüler eingeschrieben. Wie bei allen Top-Law-Programmen bietet die Schule viel Erfahrungslernen. Die Studenten entwickeln ihre Fähigkeiten durch Moot Court- und Trial Advocacy-Kurse und können aus neun Kliniken wählen, darunter die Elder Law Clinic, die Veterans Legal Clinic und die Community Development Law Clinic. An der Syracuse University befinden sich außerdem fünf Rechtszentren und -institute. Studenten, die außerhalb von Central New York Erfahrungen sammeln möchten, können externe Programme in London, New York City und Washington, DC nutzen

09 von 10

CUNY School of Law

CUNY School of Law.

Evulaj90 / Wikimedia Commons /   CC BY-SA 4.0

Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Die CUNY School of Law in Queens ist stolz darauf, landesweit die Nummer 1 im Bereich des Rechts von öffentlichem Interesse zu sein. Die City University of New York beherbergt über eine Viertelmillion Studenten in ihren sechs Community Colleges, elf Senior Colleges und sieben Graduiertenschulen. Das System basiert auf dem Prinzip, die Hochschulbildung den Studierenden unabhängig von ihren wirtschaftlichen Mitteln zugänglich zu machen. Die juristische Fakultät ist diesen Idealen insofern treu, als die Studiengebühren einen Bruchteil der Gebühren anderer Schulen auf dieser Liste ausmachen und die Schule Schüler aus unterrepräsentierten Gruppen dabei unterstützt, einen JD zu verdienen

Die praktischen Lernmöglichkeiten von CUNY Law spiegeln auch die Mission der Schule wider. Die Schule nutzt ihren Standort in Queens, um Schüler mit gemeinnützigen Organisationen, Basisorganisationen und Gemeinschaftsorganisationen zu verbinden, die sich für soziale Gerechtigkeit einsetzen. Zu den Kliniken gehören das Economic Justice Project, die Defenders Clinic, die Immigration & Non-Citizen Rights Clinic und die Human Rights & Gender Justice Clinic.

10 von 10

Universität an der Buffalo School of Law

Universität in Buffalo. James G. Miles / Flickr
Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Die UB School of Law schreibt jedes Jahr etwa 150 Studenten ein. Während sich viele der auf dieser Liste aufgeführten Rechtsschulen in der Region New York City befinden und die rechtlichen Möglichkeiten in einer großen Metropolregion nutzen, bietet der Standort der Universität in Buffalo ganz andere Möglichkeiten. Da Buffalo an einer internationalen Grenze liegt, hat die School of Law eine grenzüberschreitende Konzentration auf Rechtsstudien geschaffen, und die Schüler haben zahlreiche grenzüberschreitende Lernmöglichkeiten.

Ähnlich wie im Winter oder im J-Semester in Bachelor-Studiengängen hat die UB School of Law im Januar kurze Kurse eingerichtet, damit die Studenten Erfahrungen sammeln können, um ihre juristische Ausbildung zu ergänzen. Zu den Optionen gehören Reisen nach Frankreich, Thailand und Neuseeland, um gemeinsam mit Anwälten zu studieren, die ihr Handwerk üben. Die Schule ist der festen Überzeugung, dass das Lernen im Klassenzimmer durch praktisches Lernen unterstützt werden muss, und zahlreiche Praktikumskurse bieten ein wesentliches Erfahrungslernen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.