Für Schüler Und Eltern

Beste juristische Fakultäten in Kalifornien

In Kalifornien gibt es einige der besten Rechtsschulen des Landes. Der Staat verfügt über zwanzig juristische Fakultäten, die von der American Bar Association akkreditiert sind, und die zehn unten aufgeführten Schulen liegen in der Regel an der Spitze der staatlichen Rangliste, basierend auf Kriterien wie Selektivität, Durchgangsquoten, Stellenvermittlung, Kursangeboten und Gewinnchancen für Studenten Praxiserfahrung. Die kalifornische Bar hat eine extrem niedrige Durchgangsrate (häufig deutlich unter 50%), daher ist der Besuch einer Spitzenschule ein besonders wichtiger Faktor für den beruflichen Erfolg.

Die Liste enthält eine Mischung aus öffentlichen und privaten Einrichtungen, obwohl Sie häufig feststellen werden, dass der Preisunterschied nicht signifikant ist. (Beachten Sie, dass die Whittier Law School 2017 die Zulassung von Studenten eingestellt hat, sodass sie für diese Liste nicht berücksichtigt wurde.)

01 von 10

Stanford Law School

Jejim / Getty Images
Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Die Stanford Law School zählt durchweg zu den besten Rechtsschulen des Landes. und US News & World Report zählt die Fachgebiete für klinische Ausbildung, Recht des geistigen Eigentums und Steuerrecht zu den Top 10. Studenten können sich auch gerne ihre eigenen Fachgebiete zusammenstellen, danke zu Stanfords Schwerpunkt auf interdisziplinärer Ausbildung und zahlreichen gemeinsamen Studienmöglichkeiten.

Stanford Law ist stolz auf sein kollegiales Umfeld mit kleinen Klassen, unterstützenden Fakultäten und teamorientierten Kliniken. Akademiker werden von einem beeindruckenden Verhältnis von 4 zu 1 Studenten zu Fakultäten unterstützt, und es ist nicht ungewöhnlich, dass Studenten an Diskussionsgruppen in Fakultätsheimen teilnehmen. Stanford legt auch Wert auf Erfahrungslernen, und die Studenten finden zahlreiche Optionen für Rechtskliniken und Simulationskurse. Zu den jüngsten Praktika gehören das Wählerregistrierungsprojekt „Every Vote Counts“ und „Was wir tun können, um den katastrophalen Klimawandel einzudämmen“.

Es überrascht nicht, dass die Zulassung zur Stanford Law School äußerst selektiv ist. Die Klassengröße beträgt ungefähr 180, und Sie benötigen höchstwahrscheinlich einen soliden „A“ -Durchschnitt im College und eine LSAT-Punktzahl in den oberen ein oder zwei Perzentilen.

02 von 10

UC Berkeley School of Law

Universität von Kalifornien, Berkeley.

Geri Lawrow / Stockbyte / Getty Images

Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Berkeley Law gehört häufig zu den Top 10 der juristischen Fakultäten des Landes, und US News & World Report stellte eine besondere Stärke in der klinischen Ausbildung, im Umweltrecht, im Völkerrecht und im Recht des geistigen Eigentums fest. Die juristische Fakultät schreibt jedes Jahr etwas mehr als 300 neue Studenten ein, und die Zulassungsstandards sind extrem hoch.

Wie alle hochrangigen Rechtsprogramme bietet Berkeley Law den Schülern vielfältige Möglichkeiten, praktische Erfahrungen zu sammeln, und die Schule ist stolz auf ihre reale Ausrichtung. Das klinische Programm der Schule ermöglicht es den Schülern, mit tatsächlichen Klienten zusammenzuarbeiten, um ihre Fähigkeiten als Anwalt auszubauen. Berkeley hat sechs Rechtskliniken an der juristischen Fakultät und acht in der Gemeinde. Zu den Optionen gehören die Todesstrafenklinik, die Umweltrechtsklinik und das Eat Bay Community Law Center. Weitere experimentelle Lernmöglichkeiten sind das Pro-Bono-Programm von Berkeley, das Professional Skills-Programm, das Field Placement-Programm und das Veteran’s Law Practicum.

03 von 10

USC Gould School of Law

Universität von Südkalifornien.

 Jupiterimages / PHOTOS.com / Getty Images

Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Die Gould School of Law der University of Southern California gehört häufig zu den 20 besten Rechtsschulen in den USA. Die Akademiker der Schule werden durch ein Verhältnis von 12 zu 1 Schüler / Fakultät unterstützt, und die Lage der Schule südlich der Innenstadt von Los Angeles bietet den Schülern einfachen Zugang zu vielen Möglichkeiten in einer großen Metropolregion. Die vor über 100 Jahren gegründete Schule ist aufgrund ihrer langen Geschichte Teil eines Alumni-Netzwerks von mehr als 11.000 Menschen auf der ganzen Welt.

Studierende, die sich für ein Jurastudium im Ausland interessieren, können Goulds Partnerschaften mit Universitäten in Hongkong, Frankreich, Italien, Australien und Brasilien nutzen. Und wenn Sie an vertieften Kenntnissen in einem sekundären Bereich interessiert sind, bietet USC 15 duale Studiengänge an, die das Studium der Rechtswissenschaften mit Bereichen wie Betriebswirtschaft, öffentliche Ordnung, Gerontologie und internationalen Beziehungen zusammenführen. Die Gould School of Law ist auch stolz auf ihre einjährigen Kliniken, die eine umfassendere Erfahrung bieten als die semesterlangen Kliniken an den meisten juristischen Fakultäten.

04 von 10

UCLA School of Law

Geri Lawrow / Getty Images
Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Die UCLA School of Law nutzt ihren Standort in Los Angeles voll aus, und das Ziffren Center für Medien-, Unterhaltungstechnologie- und Sportrecht der Schule steht im Unterhaltungsrecht des Landes häufig an erster Stelle. Die Schule beherbergt auch das Critical Race Studies-Programm, das einzige Programm des Landes, das sich ausschließlich mit Fragen der Rasse und der Gerechtigkeit befasst.

Jede neue Klasse hat etwas mehr als 300 Schüler, und das Alumni-Netzwerk der UCLA Law umfasst 17.000 Menschen in den USA und weltweit. Neben der strengen Arbeit im Klassenzimmer haben die Schüler viele Möglichkeiten zum Erfahrungslernen. Die Schule verfügt über Kliniken, die sich auf den Obersten Gerichtshof und die erste Änderung konzentrieren, und es gibt genügend Sitzplätze in Simulationskursen, um alle Interessierten unterzubringen.

05 von 10

UC Irvine School of Law

Universität von Kalifornien Irvine School of Law.

Mathieu Marquer / Flickr /   CC BY-SA 2.0

Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Die UC Irvine School of Law, die 2008 erstmals eröffnet wurde, machte sich als zukunftsweisende Institution einen Namen, die ihre Identität als visionären Ort des Wandels anerkennt. Die Schule gehörte kürzlich zu den Top 25 des Landes, und ihr klinisches Programm ist mit einer 100% igen Beteiligung der Schüler besonders stark. Auch Fachgebiete des Steuerrechts, des juristischen Schreibens und des Rechts des geistigen Eigentums verdienen gute Noten.

UCI-Jurastudenten sammeln von Anfang an praktische Erfahrungen, und Studienanfänger nehmen an einem Lawyering Skills-Kurs teil, in dem sie echte Kunden interviewen. Nach dem ersten Jahr können die Studenten aus zehn Kernkliniken auswählen, die sich mit Themen wie häuslicher Gewalt, Einwanderungsrechten, Gemeindeentwicklung und Strafjustiz befassen. Weitere experimentelle Lernmöglichkeiten sind ein solides externes Programm und das UCDC Law Program, in dem Studenten ein Semester in Washington, DC, verbringen können

06 von 10

UC Davis School of Law

Das Mondavi Center für darstellende Künste an der UC Davis. Steven Tyler PJs / Flickr
Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Mit etwa 200 Schülern in jeder Klasse ist die Davis School of Law der University of California die kleinste der fünf Rechtsschulen im UC-System. Die geringe Größe sorgt für eine intimere juristische Erfahrung als viele Schulen auf dieser Liste, und die Schule ist stolz darauf, wie zugänglich und unterstützend ihre Fakultät ist. Das Studentenleben ist mit über 40 Studentenorganisationen und fünf juristischen Fachzeitschriften aktiv.

Studenten der UC Davis School of Law haben die Möglichkeit, echte Klienten zu vertreten und echte Probleme durch die Immigration Law Clinic, die Civil Rights Clinic, die California Supreme Court Clinic, die Prison Law Office und die Family Protection and Advocacy Clinic zu lösen. Die Schule verfügt auch über ein solides externes Programm, mit dem die Schüler praktische Erfahrungen bei der Arbeit an Orten wie der Bezirksstaatsanwaltschaft, der kalifornischen Gesetzgebung sowie den staatlichen und bundesstaatlichen Justizkammern sammeln können.

07 von 10

Loyola Law School

Loyola Marymount Universität. Fotokredit: Marisa Benjamin
Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Die Loyola Law School befindet sich in der Innenstadt von Los Angeles, etwa 25 km vom Hauptcampus der Loyola Marymount University entfernt. Die Schule erhält gute Noten für ihr starkes Abendprogramm, ihr Programm zur Anwaltschaft für Gerichtsverfahren und die hohe Anzahl von JDs, die an Schüler aus Minderheiten vergeben werden. Die Schule beherbergt knapp 1.000 Schüler, die aus 325 Wahlfächern wählen können.

Ein Merkmal einer juristischen Ausbildung in Loyola ist das Konzentrationsprogramm der Schule. Die Studierenden wählen eine Konzentration in einem bestimmten Bereich wie Unternehmertum, Recht des geistigen Eigentums, Recht von öffentlichem Interesse oder Anwaltschaft für Einwanderer. Neben den Studienleistungen in dem gewählten Studienbereich absolvieren die Studierenden ein Semester Simulation oder Live-Client-Erfahrung. Die Kombination eines Fachgebiets mit praktischer Erfahrung hilft Loyola-Studenten, einen starken Eindruck auf dem Arbeitsmarkt zu hinterlassen.

08 von 10

Pepperdine University School of Law

Pepperdine Universität.

Edward Blake / Wikimedia Commons /   CC BY 2.0

Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Pepperdine befindet sich in Malibu und ist mit den Kirchen Christi verbunden. Christliche Grundsätze sind sowohl im akademischen Leben der Schule als auch in der Verwaltungspolitik vorhanden. Die Schule ist stolz auf die persönliche Aufmerksamkeit, die sie ihren Schülern bietet. Dies zeigt ein Verhältnis von Schülern zu Fakultäten von 7 zu 1 und das Parris Institute for Professional Formation, in dem die Schüler mit Mentoren zusammenarbeiten, um Rechtsanalyse, Ethik und mehr zu studieren.

Alle Pepperdine Law JD-Studenten müssen mindestens 15 Einheiten von Erfahrungskursen absolvieren, um ihren Abschluss zu machen. Ein Teil dieser Anforderung kann durch die Teilnahme an einer der zahlreichen Kliniken der Schule erfüllt werden, darunter die Legal Aid Clinic, die Community Justice Clinic, die Low Income Taxpayer Clinic und die Faith and Family Mediation Clinic. Weitere Möglichkeiten bieten das Advocacy-Programm der Schule, das Global Justice-Programm und Devisenprogramme.

09 von 10

Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität von San Diego

Die School of Law an der Universität von San Diego.

 Ckbee / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0

Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Die USD School of Law schreibt jedes Jahr etwa 240 JD-Studenten ein. Die Schule ist bekannt für Bereiche wie öffentliches Interesse, geistiges Eigentum, Verfassungsrecht, Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht sowie Steuern. Die juristische Fakultät befindet sich auf dem Hauptcampus der Universität von San Diego. einer privaten römisch-katholischen Universität.

Studenten der USD School of Law sammeln in ihrem ersten Jahr praktische Erfahrungen durch das Experiential Advocacy Practicum, eine Klasse, die Aufgaben wie Kundeninterviews, Verhandlungen und die Erstellung von Rechtsdokumenten simuliert. Die Schüler haben auch die Möglichkeit, mit Rechtswissenschaftlern in den zehn Zentren und Instituten der Schule zusammenzuarbeiten, darunter im Zentrum für Gesundheitsrechtspolitik und Bioethik, im Children’s Advocacy Institute und im Institut für Recht und Religion. Weitere Erfahrungen können gesammelt werden, indem Sie in einer der vier akademischen Zeitschriften der Schule arbeiten, ein externes Praktikum durchführen oder am umfangreichen klinischen Ausbildungsprogramm von USD teilnehmen. Zu den Kliniken gehören die Veterans Clinic, die Education and Disability Clinic, die Energy Law and Policy Clinic und die Appellate Clinic.

10 von 10

UC Hastings College of the Law

McAllister Tower am UC Hastings College of Law.

 Ken Lund / Flickr / CC BY-SA 2.0

Quelle: American Bar Association Standard 509 Offenlegung

Der Hastings-Campus ist Teil des Systems der University of California und widmet sich ausschließlich dem Studium der Rechtswissenschaften. Der Standort des UC Hastings College of the Law in San Francisco liegt nur einen kurzen Spaziergang von der US-Staatsanwaltschaft, dem 9. Berufungsgericht, dem Rathaus und dem Obersten Gerichtshof von Kalifornien entfernt. Die Schule beherbergt neun Zentren und Programme, darunter das Zentrum für Gender- und Flüchtlingsstudien, das Zentrum für Innovation und das ostasiatische Rechtsstudienprogramm. Die Hastings School of the Law ist auch die Alma Mater der US-Senatorin Kamala Harris.

UC Hastings-Studenten können aus einer von zehn Schwerpunkten wählen, darunter Wirtschaftsrecht, Strafrecht, internationales Recht und Anwaltschaft für soziale Gerechtigkeit. Die Ausbildung im Klassenzimmer wird durch umfangreiche praktische Erfahrungen in den 15 Kliniken der Schule ergänzt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.