Für Schüler Und Eltern

Die 10 besten Business Schools in Texas

Wenn Sie hoffen, Ihren MBA oder einen anderen Abschluss in Business an einem College oder einer Universität in Texas zu erwerben, haben Sie viele Möglichkeiten. Insgesamt 73 Schulen bieten einen Abschluss in Betriebswirtschaft an. Die zehn besten Schulen schneiden alle in der nationalen Rangliste gut ab und verfügen über Vollzeit-MBA-Programme mit talentierten Lehrkräften, soliden Lehrplänen, gutem Ruf und beeindruckenden Stellenangeboten. An jeder Schule haben Sie die Möglichkeit, praktische Praktikumserfahrungen zu sammeln, und Ihr Abschluss wird Ihr Verdienstpotenzial wahrscheinlich erheblich steigern.

Wenn ein Vollzeitprogramm für Sie keine Option ist, denken Sie daran, dass viele dieser Schulen auch Abend-, Wochenend- und Online-Optionen anbieten.

01 von 10

Universität von Texas an der Austin McCombs School of Business

Universität von Texas in Austin.

Robert Glusic / Corbis / Getty Images

Die McCombs School of Business befindet sich in zentraler Lage auf dem Hauptcampus der University of Texas in Austin und führt in der Regel die Rangliste der MBA-Programme im Bundesstaat an. National, US News & World Report rangiert typischerweise McCombs unter dem Top 20 Schulen des Landes, und die Schule hat bemerkenswerte Stärken in der Buchhaltung, Informationssysteme, und Unternehmertum. McCombs gehört auch zu den Top 10 Business Schools für Studenten. McCombs hat das größte Vollzeit-MBA-Programm auf dieser Liste mit einer Einschreibung von über 550 Studenten.

Auf Master-Ebene bietet McCombs den Studenten sieben Spezialisierungen an: Buchhaltung, Geschäftsanalyse, Finanzen, Transformation des Gesundheitswesens, IT und Management, Marketing und Kommerzialisierung von Technologien. Die Schule bietet auch einen integrierten Master in professioneller Buchhaltung an, ein hochselektives Fünfjahresprogramm, mit dem Schüler ihren Bachelor in Betriebswirtschaft und einen Master in professioneller Buchhaltung erwerben können. Die Studenten können auch aus fünf Doktoranden wählen. Programme.

Beachten Sie, dass UT Austin zwar ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für In-State-Studenten im Grundstudium darstellt, das MBA-Programm jedoch nicht den gleichen hohen Rabatt bietet. Das Programm ist ausgezeichnet, aber die Kosten werden ähnlich wie bei Programmen an privaten Institutionen sein.

02 von 10

Rice University Jones Graduate School of Business

Lovett Hall an der Rice University. Witold Skrypczak / Getty Images

Die Jones Graduate School of Business befindet sich südwestlich der Innenstadt von Houston und befindet sich in zentraler Lage auf dem Hauptcampus der Rice University. Die hochrangige Schule bietet mehrere MBA-Optionen: ein traditionelles Vollzeit-MBA-Programm, ein MBA-Programm für Berufstätige, ein Executive-MBA-Programm zur Förderung der Karriere von Geschäftsführern und ein hybrides Online-Studienprogramm für diejenigen, die die Flexibilität der Distanz benötigen Bildung. Das Vollzeitprogramm umfasst 236 Studierende. Princeton Review hat Rice als Nummer 1 für sein Entrepreneurship-Programm eingestuft, und die Schule erhielt auch gute Noten für Personal, Finanzen und die Qualität der Unterrichtserfahrung.

Rice ist stolz auf die geringe Größe seines Programms mit einer durchschnittlichen Klassengröße von etwa 40 Studenten und einem Umfeld, das enge Beziehungen zwischen Fakultät und Studenten fördert. Die Schule hat eine Praktikumsquote von 100% und die durchschnittlichen Gehälter nach dem Abschluss liegen nahe bei 125.000 USD.

03 von 10

Universität von Texas an der Dallas Naveen Jindal School of Management

UT Dallas School of Management.

Stan9999 / Wikimedia Commons

Die Naveen Jindal School of Management liegt etwa 25 km nördlich der Innenstadt von Dallas und ist sowohl für ihre Vollzeit- als auch für ihre Teilzeit-MBA-Programme landesweit gut aufgestellt. Die Schule bietet Abend- und Online-Optionen für Berufstätige, die ihre Karriere vorantreiben möchten. In UT Dallas gibt es acht Schulen, und die School of Management ist mit über 9.000 Schülern die mit Abstand größte. Etwa die Hälfte ist in den Graduiertenprogrammen der Schule eingeschrieben. Das Vollzeit-MBA-Programm hat ungefähr 100 eingeschriebene Studenten.

Die Größe der Schule ermöglicht eine erhebliche Breite des Lehrplans. Die Programme konzentrieren sich auf sechs Hauptschwerpunkte: Rechnungswesen, Finanzen und Managementökonomie, Informationssysteme, Marketing, Betriebsmanagement und OSIM (Organisationen, Strategie und internationales Management). In diesen Bereichen haben MBA-Studierende jedoch die Möglichkeit, sich weiter zu spezialisieren. Das MBA-Programm umfasst 15 Schwerpunkte, darunter Business Analytics, Energiemanagement, internationales Management, Immobilien sowie Systemtechnik und -management.

Neben umfassenden Optionen für den Erwerb eines MBA bietet die Naveen Jindal School of Management über 20 Optionen für Master of Science-Abschlüsse in Geschäftsfeldern. Mit 16 wirtschaftsorientierten Zentren und Instituten verfügt der Campus über eine Fakultät, die sich stark mit Unternehmensforschung befasst.

04 von 10

Texas A & M Mays Business School

Texas A & M Academic Building im Herzen des Hauptcampus in der College Station.

Denise Mattox / Flickr / CC BY-ND 2.0

Das Vollzeit-MBA-Programm von Texas A & M befindet sich auf dem Hauptcampus der Universität in der College Station und umfasst 123 Studenten. Die Mays Business School bietet auf ihrem CityCentre-Campus in Houston auch einen Professional MBA und ein Executive MBA-Programm an. Diese Programme treffen sich freitags und samstags, um den Zeitplänen der Berufstätigen gerecht zu werden.

Das Vollzeit-Mays-MBA-Programm erfordert drei Semester Kursarbeit sowie ein Sommerpraktikum. Die Studenten können aus sechs akademischen Studiengängen wählen: Geschäftsdatenanalyse, Unternehmertum, Finanzen, Marketing, Lieferkette und Betrieb oder Gesundheitswesen. Die Studierenden haben die Möglichkeit, ein viertes Semester zu bleiben, um einen zusätzlichen Spezialisierungsbereich zu erkunden, einschließlich internationaler Geschäfte und fortgeschrittener internationaler Angelegenheiten.

In ihrem letzten Semester sammeln Mays-Studenten durch das Business Consulting Project des Programms praktische Erfahrungen. In diesem Drei-Kredit-Kurs arbeiten die Studenten in Teams, um Probleme für Unternehmen zu lösen, die von kleinen Start-ups bis hin zu Fortune 500-Unternehmen reichen. Studenten haben andere Möglichkeiten durch Auslandsaufenthalte in Dänemark, Frankreich, China und Deutschland. MBA-Studenten lernen auch von Geschäftsführern großer Unternehmen durch die Executive Speaker Series des Programms.

05 von 10

Cox School of Business der Southern Methodist University

Southern Medodist University. Corbis über Getty Images / Getty Images

Die Cox School of Business befindet sich im Herzen des Hauptcampus der SMU nördlich von Dallas und zählt durchweg zu den 50 besten MBA-Programmen des Landes. Die Schule beherbergt sieben Abteilungen: Buchhaltung, Finanzen, Informationstechnologie und Betriebsmanagement, Management und Organisationen, Strategie und Unternehmertum, Immobilienversicherung und Wirtschaftsrecht sowie Marketing. Insgesamt sind 225 Vollzeit-MBA-Studenten an der Schule eingeschrieben.

Neben dem beliebten Bachelor of Business Administration bietet die Cox School of Business eine breite Palette an Masterstudiengängen. Die Studierenden können MS-Abschlüsse in sechs Bereichen erwerben: Buchhaltung, Business Analytics, Finanzen, Management, Management der Gesundheitsförderung und Sportmanagement. Wenn Sie Ihren MBA erwerben möchten, bietet die Schule ein traditionelles zweijähriges Programm sowie eine strenge einjährige Option. Sie finden auch ein Professional MBA-Programm, ein Executive MBA-Programm und eine Online-Option.

SMU Cox nutzt seinen Standort in Dallas. Die Stadt ist die am schnellsten wachsende in den Vereinigten Staaten und beherbergt eine breite Palette von Start-ups, etablierten Unternehmen und Fortune 500-Unternehmen.

06 von 10

Baylor University Hankamer School of Business

Neff Hall an der Baylor University.

Ken Lund / Flickr /   CC BY-SA 2.0

In dem 2020 – US News & World Report , Baylor University ‚s Hankamer School of Business auf Platz # 57 in dem Land für Graduate Business Schools. In Baylor ist das Geschäft sehr beliebt, und an der School of Business leben 25% der gesamten Studentenschaft der Universität. Über 3.000 Studenten sind in Business Majors eingeschrieben, und 605 Studenten sind in MBA-Programmen eingeschrieben (84 sind Vollzeitstudenten).

Für Vollzeit-MBA-Studenten auf dem Hauptcampus von Baylor in Waco bietet die Hankamer School of Business Schwerpunkte in den Bereichen Verwaltung des Gesundheitswesens, Geschäftsanalyse, Unternehmertum und Unternehmensinnovation sowie Cybersicherheit. Studenten können in 17 Monaten einen MBA erwerben, der ein dreimonatiges Praktikum beinhaltet, um wertvolle Erfahrungen aus der Praxis zu sammeln. Die Verwaltung des Gesundheitswesens dauert länger: 22 Monate, einschließlich einer neunmonatigen Aufenthaltsdauer für Führungskräfte.

Die Hankamer School bietet Executive MBA-Programme in Dallas und Austin an. Die Schule hat auch ein hochrangiges Online-MBA-Programm.

07 von 10

Neeley School of Business der Texas Christian University

Brown-Lupton University Union an der Texas Christian University.

Michael Barera / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0

Die Neeley School of Business befindet sich am östlichen Rand des Campus der Texas Christian University in Forth Worth und belegt im US News & World Report 2020 Platz 61 unter den Business Schools für Hochschulabsolventen . Die School of Business beherbergt rund 2.400 Studenten und 350 MBA-Studenten (92 Vollzeitstudenten). Die geringe Größe der Graduiertenprogramme in Kombination mit einem Verhältnis von 13 zu 1 Studenten zu Fakultäten ermöglicht es den Professoren, ihre Studenten gut kennenzulernen.

Auf der Graduiertenebene bietet die Neeley School of Business MS-Abschlüsse in Buchhaltung und Supply Chain Management an. Die Schule bietet auch zahlreiche MBA-Optionen: einen traditionellen Vollzeit-MBA, einen professionellen MBA, einen Executive MBA, einen Energy MBA und einen Health Care MBA. TCU Neeley Studenten machen es nach dem Abschluss gut. Das durchschnittliche Einstiegsgehalt für BBA-Studenten beträgt 73.051 USD. Für traditionelle MBA-Studenten sind es 93.312 USD und für Executive MBA-Studenten durchschnittlich 180.907 USD.

Die Neeley School of Business beherbergt mehrere Forschungs- und Kooperationszentren, darunter das Center for Real Estate, das Center for Supply Chain Innovation, das Institute for Entrepreneurship and Innovation sowie das Sales and Customer Insights Center.

08 von 10

Universität Houston Bauer College of Business

MD Anderson Library an der Universität von Houston. Katie Haugland / Flickr

Das Bauer College of Business der Universität von Houston befindet sich auf dem Hauptcampus von UH, südöstlich der Innenstadt von Houston. Das College hat eine Einschreibung von ungefähr 6.600 Studenten, und ungefähr 1.000 dieser Studenten sind in den Graduiertenprogrammen eingeschrieben. Das Professional MBA-Programm und das MS in Accountancy-Programm haben jeweils etwa 290 Studenten, während das Vollzeit-MBA-Programm 68 Studenten hat. Weitere Programmoptionen sind ein Executive MBA, ein Energy MBA und ein MS-Abschluss in acht Business-Fachgebieten.

Ein Bauer MBA ist hochgradig anpassbar, da der Lehrplan viele Wahlfächer umfasst. Die Schüler können den gewünschten Bildungsweg gestalten, indem sie aus 21 Zertifikaten und über 100 Wahlfächern auswählen. Die Klassen sind klein und das College legt Wert auf Fallstudien und Erfahrungslernen.

09 von 10

Texas Tech University Rawls College für Betriebswirtschaft

Texas Tech University. Kimberly Vardeman / Flickr

Das Rawls College of Business an der Texas Tech University ist in sechs Bereiche mit akademischer Spezialisierung unterteilt: Buchhaltung, Energiehandel und Betriebswirtschaft, Finanzen, Informationssysteme und quantitative Wissenschaften, Management sowie Marketing und Lieferkettenmanagement. Die Studierenden können einen MS-Abschluss in Buchhaltung, Datenwissenschaft, Finanzen sowie Marktforschung und -analyse erwerben. MBA-Studenten haben verschiedene Möglichkeiten, darunter einen STEM-MBA, einen Professional-MBA oder einen Online-MBA. Einige MBA-Programme können in nur einem Jahr abgeschlossen werden.

Rawls Business befindet sich auf dem Hauptcampus von Texas Tech in Lubbock und bietet Studenten die Vorteile, Teil einer großen, umfassenden Universität zu sein. MBA-Studenten haben zahlreiche Möglichkeiten, einen gemeinsamen Abschluss mit Programmen wie Recht, Medizin, Pharmazie, Architektur, Biotechnologie, Umwelttoxikologie und Sportmanagement zu erwerben. Das College beherbergt 105 Vollzeit-MBA-Studenten.

10 von 10

Universität von Texas am San Antonio College of Business

Universität von Texas in San Antonio.

Longhornsguy07 / Wikipedia /   CC0 1.0

Mit über 7.000 Studenten ist die Universität von Texas am San Antonio College of Business extrem groß, obwohl die Mehrheit der Doktoranden Teilzeit besucht. Das Vollzeit-MBA-Programm hat nur 54 Studierende. Die Schule erhält gute Noten für Vielfalt und liegt in der Regel ganz oben auf der Rangliste, wenn es um hispanische Studenten geht. Das College hat auch ein hoch angesehenes Cyber-Sicherheitsprogramm.

Die Größe des Colleges ermöglicht es ihm, eine breite Palette von akademischen Optionen anzubieten. Studenten können aus 11 geschäftsbezogenen Programmen wählen, darunter Buchhaltung, Statistik und Datenwissenschaft, Versicherungsmathematik und Immobilienfinanzierung. Auf Graduiertenebene bietet das College zehn Masterstudiengänge, drei MBA-Programme und sechs Doktorandenprogramme an. Im Rahmen des traditionellen MBA-Programms können die Studierenden zwischen Lernkursen in den Bereichen Finanzen, Marketing, Projektmanagement sowie Immobilienfinanzierung und -entwicklung wählen. Etablierte Business-Profis können sich für das Executive MBA-Programm mit Wochenendkursen entscheiden.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.