Geschichte & Kultur

Benjamin Harrison – Der 23. Präsident der Vereinigten Staaten

Benjamin Harrison war der Enkel des neunten amerikanischen Präsidenten William Henry Harrison. Er war ein Held des Bürgerkriegs. nachdem er als Brigadegeneral beendet war. Während seiner Amtszeit als Präsident beschäftigte er sich mit der Reform des öffentlichen Dienstes und dem Kampf gegen Monopole und Trusts.

Es folgt eine Liste mit schnellen Fakten für Benjamin Harrison. Weitere Informationen finden Sie auch in der Benjamin Harrison Biografie

Geburt:

20. August 1833

Tod:

13. März 1901

Amtszeit:

4. März 1889 – 3. März 1893

Anzahl der gewählten Amtszeiten:

1 Laufzeit

Erste Dame:

Caroline Lavinia Scott. Sie starb an Tuberkulose, während er im Amt war. Caroline war der Schlüssel zum Aufbau der Töchter der amerikanischen Revolution. 

Benjamin Harrison Zitat:

„Im Gegensatz zu vielen anderen Menschen, die weniger glücklich sind, widmen wir uns einer Regierung, ihrer Verfassung, ihrer Flagge und nicht den Menschen.“
Zusätzliche Benjamin Harrison Zitate

Wichtige Ereignisse im Amt:

Staaten, die während ihrer Amtszeit in die Union eintreten:

  • Montana (1889)
  • Washington (1889)
  • South Dakota (1889)
  • North Dakota (1889)
  • Wyoming (1890)
  • Idaho (1890)

Verwandte Benjamin Harrison Ressourcen:

Diese zusätzlichen Ressourcen zu Benjamin Harrison können Ihnen weitere Informationen über den Präsidenten und seine Zeit liefern.

Benjamin Harrison Biografie
Sehen Sie sich den dreiundzwanzigsten Präsidenten der Vereinigten Staaten anhand dieser Biografie genauer an. Sie erfahren mehr über seine Kindheit, Familie, frühe Karriere und die wichtigsten Ereignisse seiner Verwaltung.

Diagramm der Präsidenten und Vizepräsidenten

Diese informative Tabelle enthält Kurzinformationen zu den Präsidenten, Vizepräsidenten, ihrer Amtszeit und ihren politischen Parteien.

Weitere Fakten zum Präsidenten:

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.