Sozialwissenschaften

Die Vorteile eines Stehpultes und die Risiken des Sitzens

Stehpulte bieten viele Vorteile für Ihre Gesundheit und Ergonomie. Befreien Sie sich von den Ketten des Sitzens an einem Schreibtisch und setzen Sie sich für sich und Ihre Gesundheit ein.

Gesundheitliche Vorteile eines Stehpultes

Der erste große Vorteil der Verwendung eines Stehpultes besteht darin, alle Nachteile zu vermeiden, die das Sitzen an einem Schreibtisch für Sie schlecht machen! Langes Sitzen verursacht Stoffwechselprobleme – Sie produzieren keine Chemikalien, die für die Verarbeitung von Zucker und Fetten erforderlich sind, und Ihr Kreislauf leidet. Ihr Skelett und Ihre Muskeln bilden einen reaktiven Rahmen für Ihren Körper, der sich bewegen und auf äußere Kräfte reagieren möchte. Zusätzlich müssen sich Ihre Muskeln regelmäßig beugen, um gesunde Funktionen und die chemische Produktion zu unterstützen.

Durch Stehen kann sich Ihr Körper leicht anpassen und bewegen, wodurch Ihre Muskeln kontinuierlich angespannt werden. Es hält auch Ihr Blut gut zirkulieren. Bewegung reguliert Ihren Blutzucker und hält Ihren Blutdruck niedrig. Und so können Sie länger leben!

Risiken des Sitzens

Sitzen erhöht die Wahrscheinlichkeit, an Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Blutgerinnseln oder Thrombosen zu erkranken. Studien haben einige dramatische Auswirkungen des Sitzens über lange Zeiträume gezeigt. Diejenigen, die viel sitzen, haben mit 54 Prozent höherer Wahrscheinlichkeit einen Herzinfarkt. Männer, die mehr als sechs Stunden am Tag sitzen, haben eine um 20 Prozent höhere Sterblichkeitsrate. Frauen haben eine um 40 Prozent höhere Sterblichkeitsrate. Wenn Sie länger als 23 Stunden pro Woche sitzen, ist die Wahrscheinlichkeit, an Herzerkrankungen zu sterben, um 64 Prozent höher.

Studien haben außerdem gezeigt, dass regelmäßiges Training den Auswirkungen eines längeren Sitzens nicht entgegenwirkt. Die einzige Möglichkeit, die negativen Auswirkungen eines längeren Sitzens zu verringern oder zu beseitigen, besteht darin, dies nicht zu tun. Wenn Sie an einem Stehpult arbeiten, erreichen Sie dies für die meisten Menschen.

Ein weiterer Vorteil eines Stehpultes ist, dass Sie im Laufe des Tages mehr Kalorien verbrennen. Das hilft beim Abnehmen oder bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts. Das Stehen während der Arbeit verbrennt ein Drittel mehr Kalorien als das Sitzen, was zu einem zusätzlichen Kalorienverbrauch von 500 pro Tag führen kann.

Stehen kann Schmerzen lindern

Es gibt vereinzelte und wissenschaftliche Beweise dafür, dass das Stehen während der Arbeit Rückenschmerzen und andere Verletzungen durch wiederholten Stress lindert. Das Problem liegt normalerweise darin, dass Sie Ihren Rücken nicht genug benutzen. Wenn Sie sitzen, halten Sie Ihren Oberkörper nicht mit Ihren Muskeln; Vielmehr lässt du dich vom Stuhl halten.

Dies führt zu einer signifikanten Kompression in der Brust und in den Bauchhöhlen, einem Hängenbleiben der Schultern und einem Rollen der Wirbelsäule. Dies sind klassische Ursachen für Verletzungen durch wiederholten Stress und Rückenschmerzen. Wenn Sie an einem Stehpult arbeiten, bleiben Ihre Kern- und Rückenmuskeln den ganzen Tag über in Bewegung und verbessern Ihre Körperhaltung.

Geistige Vorteile des Stehens

Ein weiterer Vorteil eines Stehpultes ist eine Steigerung Ihres Fokus, Ihrer Aufmerksamkeit und Ihres Aktivitätsniveaus. Im Stehen ist es einfacher, unruhige Energie freizusetzen. Kombinieren Sie dies mit einer guten Durchblutung, einem stabilen Blutzucker und einem aktiven Stoffwechsel, und es ist einfacher, sich auf die anstehende Aufgabe zu konzentrieren. Stehen während der Arbeit verbrennt ein Drittel mehr Kalorien. Viele Autoren und Staatsmänner im Laufe der Jahrhunderte, die schwören, an einem Stehpult zu arbeiten, haben behauptet, dass dies dazu beiträgt, die kreativen Säfte zum Fließen zu bringen. Es bekämpft auch Müdigkeit und verbessert die Lethargie.

Dies mag nach einem Widerspruch klingen, ist es aber nicht. Das Stehen während der Arbeit hilft dabei, die natürlich vorkommenden Einbrüche und Erschöpfungszustände zu bekämpfen, die häufig am Vormittag oder am frühen Nachmittag auftreten. Diese stehen häufig im Zusammenhang mit Stoffwechselabfällen, nachdem die Mahlzeiten vom Körper verarbeitet wurden. Wenn Sie Ihren Blutzuckerspiegel halten, vermeiden Sie diese. Aktiv zu bleiben und unruhige Energie freizusetzen, fördert auch eine befriedigende Müdigkeit, wenn es Zeit zum Schlafen ist. Dein Geist rast nicht und dein Körper ist bereit sich auszuruhen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.