Probleme

Rechte und Vorteile der vollen US-Staatsbürgerschaft

Viele der Vorteile der US-Staatsbürgerschaft, wie die Gewährleistung eines gleichberechtigten Schutzes nach dem Gesetz und eines ordnungsgemäßen Rechtsprozesses, werden durch die US-Verfassung und die Bundesgesetze sowohl Bürgern als auch Nichtstaatsangehörigen gewährt, die als rechtmäßige ständige Einwohner in den Vereinigten Staaten leben. Einwanderer in den Vereinigten Staaten, die die Staatsbürgerkunde Prüfung und nehmen den Pass Treueid die abzuschließen Einbürgerungsverfahren. die volle US – Staatsbürgerschaft erlangt den vollen Schutz der US – Verfassung, zusammen mit einigen Rechten und Vorteilen verwehrt , auch Einwanderer mit langjährigem Recht Ständiger Aufenthaltsstatus. Gleichzeitig kommen die Vorteile der US-Staatsbürgerschaft nicht ohne wichtige Verantwortlichkeiten aus.

Vorteile der Staatsbürgerschaft

Während die US-Verfassung und die Gesetze der Vereinigten Staaten sowohl Bürgern als auch Nichtbürgern, die in den Vereinigten Staaten leben, viele Rechte einräumen, gelten einige Rechte nur für Bürger. Einige der wichtigsten Vorteile der Staatsbürgerschaft sind:

Sponsoring von Verwandten für den Status eines ständigen Wohnsitzes

Personen mit der vollen US-Staatsbürgerschaft dürfen ihre unmittelbaren Verwandten – Eltern, Ehepartner und unverheiratete minderjährige Kinder – für den Status eines US-amerikanischen Legal Permanent Resident (Green Card) unterstützen, ohne auf ein Visum warten zu müssen. Bürger können auch, wenn Visa verfügbar sind, andere Verwandte sponsern, darunter:

  • Unverheiratete Söhne und Töchter von US-Bürgern ab 21 Jahren;
  • Ehepartner und Kinder (unverheiratet und unter 21 Jahre) von rechtmäßigen ständigen Einwohnern;
  • unverheiratete Söhne und Töchter ab 21 Jahren mit rechtmäßigem ständigen Wohnsitz;
  • verheiratete Söhne und Töchter von US-Bürgern; und
  • Brüder und Schwestern von US-Bürgern (wenn der US-Bürger 21 Jahre und älter ist).

Erlangung der Staatsbürgerschaft für im Ausland geborene Kinder

In den meisten Fällen gilt ein im Ausland geborenes Kind eines US-Bürgers automatisch als US-Bürger.

Im Allgemeinen können Kinder, die im Ausland von Eltern mit US-Staatsangehörigkeit geboren wurden, entweder bei der Geburt oder nach der Geburt, jedoch vor dem 18. Lebensjahr, die volle US-Staatsbürgerschaft erhalten. Der Kongress hat Gesetze erlassen, die festlegen, wie die Staatsbürgerschaft von einem Elternteil (oder Eltern) mit US-Staatsbürgerschaft an Kinder übertragen wird außerhalb der USA geboren. Im Allgemeinen schreibt das Gesetz vor, dass zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes mindestens ein Elternteil US-amerikanischer Staatsbürger war und der Elternteil mit US-amerikanischem Staatsbürger einige Zeit in den USA gelebt hat.

Berechtigung für Jobs bei der Bundesregierung

Die meisten Jobs bei Bundesbehörden erfordern, dass Bewerber US-Bürger sind.

Reise und Reisepass

Eingebürgerte US-Bürger besitzen möglicherweise einen US-Pass. sind vor Abschiebung geschützt und haben das Recht, ins Ausland zu reisen und dort zu leben, ohne dass die Gefahr besteht, ihren Status als legaler ständiger Wohnsitz zu verlieren. Bürger dürfen auch wiederholt in die USA einreisen, ohne dass sie erneut einen Zulässigkeitsnachweis erbringen müssen. Darüber hinaus müssen die Bürger ihre Wohnadresse nicht bei jedem Umzug bei den US-Zoll- und Einwanderungsbehörden (USCIS) aktualisieren. Ein US-Pass ermöglicht es den Bürgern auch, Unterstützung von der US-Regierung zu erhalten, wenn sie nach Übersee reisen.

Eingebürgerte US-Bürger haben Anspruch auf eine Vielzahl von Leistungen und Hilfsprogrammen, die von der Regierung angeboten werden, einschließlich Sozialversicherung und Medicare.

Abstimmung und Teilnahme am Wahlprozess

Am wichtigsten ist vielleicht, dass eingebürgerte US-Bürger das Wahlrecht erhalten und für alle gewählten Regierungspositionen mit Ausnahme des Präsidenten der Vereinigten Staaten kandidieren und diese innehaben .

Patriotismus zeigen

Darüber hinaus ist es für neue Bürger eine Möglichkeit, US-Staatsbürger zu werden, um ihr Engagement für Amerika zu demonstrieren.

Verantwortlichkeiten der Staatsbürgerschaft

Der Treueid gegenüber den Vereinigten Staaten enthält mehrere Versprechen, die Einwanderer machen, wenn sie US-Bürger werden, einschließlich Versprechen an:

  • Geben Sie jede vorherige Treue zu einer anderen Nation oder Souveränität auf;
  • Schwöre Treue zu den Vereinigten Staaten;
  • Unterstützung und Verteidigung der Verfassung und der Gesetze der Vereinigten Staaten; und
  • Servieren Sie das Land bei Bedarf.

Alle US-Bürger haben viele andere Aufgaben als die im Eid genannten.

  • Die Bürger haben die Verantwortung, sich am politischen Prozess zu beteiligen, indem sie sich registrieren und an Wahlen teilnehmen. 
  • Jurymitglieder sind eine weitere Aufgabe der Staatsbürgerschaft.
  • Schließlich wird Amerika stärker, wenn alle seine Bürger die unterschiedlichen Meinungen, Kulturen, ethnischen Gruppen und Religionen in diesem Land respektieren. Die Toleranz für diese Unterschiede liegt auch in der Verantwortung der Staatsbürgerschaft.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.