Englisch Als Zweitsprache

Grundlegende Grüße in Englisch für Anfänger

Dies ist eine einfache Übung. um die Schüler dazu zu bringen, mit grundlegenden Grüßen zu kommunizieren . Beachten Sie im zweiten Teil der Aktivität, dass Sie diese Gelegenheit nutzen können, um Rechtschreib-, Objekt- und Jobvokabeln zu recyceln.

Lehrer: Hallo, wie geht es dir? Hi mir geht es gut. – Hi, wie geht es dir? Hallo, mir geht es gut. – Hi, wie geht es dir? Hallo, mir geht es gut. ( Modellieren Sie die Frage an die Schüler. Sie können Gesten wie das Daumen hoch-Zeichen usw. sowie starke Gesichtsgesten ausführen, um den Schülern das Verständnis der Unterschiede zu erleichtern. )

Lehrerin: Susan, hi, wie geht es dir?

Schüler: Hallo, mir geht es gut.

Lehrer: Susan, stell Paolo eine Frage.

Schüler: Hallo Paolo, wie geht es dir?

Schüler: Hallo, mir geht es gut.

Setzen Sie diese Übung in der Klasse fort.

Teil II: Auf Wiedersehen

Lehrer: Hallo Ken, wie geht es dir? Hallo, mir geht’s gut. – Was ist das? Das ist ein Buch – B – O – O – K. – Was bist du? Ich bin ein Lehrer – T – E – A – C – H – E -R. – Auf Wiedersehen. Auf Wiedersehen. ( Modellieren Sie diesen Dialog physisch. Möglicherweise möchten Sie diese Übung einige Male modellieren, da dies von den Schülern eine Reihe von Fähigkeiten erfordert. )

Lehrer: Hallo Paolo, wie geht es dir?

Schüler: Hallo, mir geht es gut.

Lehrer: Was ist das?

Schüler: Das ist ein Bleistift – P – E – N – C – I – L.

Lehrer: Was bist du?

Schüler: Ich bin Pilot – P – I – L – O – T.

Lehrer: Auf Wiedersehen, Paolo.

Schüler: Auf Wiedersehen.

Setzen Sie diese Übung mit jedem Schüler im Raum fort. Wenn ein Schüler einen Fehler macht, berühren Sie Ihr Ohr, um zu signalisieren, dass der Schüler zuhören soll, und wiederholen Sie dann seine Antwort, indem Sie betonen, was der Schüler hätte sagen sollen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.