Englisch Als Zweitsprache

ESL-Lehrer werden: Wie es ist, was es braucht

Ein ESL-Lehrer zu werden, bietet eine einzigartige multikulturelle Möglichkeit. Zu den beruflichen Vorteilen zählen internationale Reisemöglichkeiten, multikulturelle Ausbildung und Arbeitszufriedenheit. Einer der größten Vorteile einer TEFL-Qualifikation (Englisch als Fremdsprache unterrichten) ist die Möglichkeit, im Ausland zu arbeiten und darüber nachzudenken, was Sie wirklich tun möchten. Natürlich gibt es einige negative Aspekte – einschließlich der Bezahlung. Hier finden Sie eine Anleitung, was Sie beachten müssen, bevor Sie sich entscheiden, ESL-Lehrer zu werden.

Wie viel Gelegenheit?

Bevor Sie sich entscheiden, sollten Sie den ESL / EFL-Lehrmarkt verstehen. Einfach gesagt, es gibt eine große Nachfrage nach Englischlehrern da draußen.

Erste Schritte zu den Grundlagen

Um informiert zu werden, ist auch ein gewisses Maß an Grundkenntnissen darüber erforderlich, wie ESL unterrichtet wird, um festzustellen, ob es richtig passt. Diese Ressourcen enthalten Informationen zu den allgemeinen Herausforderungen, die Sie erwarten können, sowie zur Standard-ESL-Fachsprache.

Spezifische Unterrichtsbereiche

Sobald Sie die Grundlagen von ESL verstanden haben, sollten Sie auch die Hauptbereiche berücksichtigen, für die Sie verantwortlich sind. In den folgenden Artikeln werden einige der Hauptprobleme in Bezug auf Grammatik, Konversation und Zuhören erläutert .

Wählen Sie Ihre Waffen

Nachdem Sie ein grundlegendes Verständnis für das, was Sie unterrichten, haben, ist es an der Zeit, ein wenig über die Auswahl Ihrer Unterrichtsmaterialien zu lernen, da von Ihnen erwartet wird, dass Sie Ihre eigenen Unterrichtspläne entwickeln .

Schauen Sie sich einige Unterrichtspläne an

Es ist wahrscheinlich eine gute Idee, sich einige Unterrichtspläne anzusehen , um den Prozess des Englischunterrichts für Sprecher anderer Sprachen zu verstehen. Die Lektionen enthalten schrittweise Anweisungen. Sie stehen stellvertretend für eine Reihe von kostenlosen Unterrichtsplänen, die Sie auf dieser Website finden:

Es gibt mehr als einen Weg zu lehren

Inzwischen haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass es viele Materialien zu behandeln und eine Reihe von Fähigkeiten zu erlernen gibt. Der nächste Schritt zum Verständnis dieses Berufs besteht darin, einen Blick auf verschiedene ESL EFL-Lehrmethoden zu werfen.

Vor-und Nachteile

Wie in jedem Bereich ist es wichtig, zuerst Ihre Ziele festzulegen, bevor Sie auf die Erreichung Ihrer Ziele hinarbeiten. Das ESL / EFL-Feld bietet verschiedene Beschäftigungsniveaus, von lokalen Klassen, die von Freiwilligen angeboten werden, bis zu vollständig akkreditierten ESL-Programmen der Universität. Offensichtlich sind die Möglichkeiten und die erforderliche Ausbildung für diese verschiedenen Niveaus sehr unterschiedlich.

Qualifiziert werden

Wenn Sie sich für das Unterrichten von ESL entschieden haben, möchten Sie Ihre Lehrbefähigung erhalten. Es gibt verschiedene Ebenen, aber diese Ressourcen sollen Ihnen helfen, etwas zu finden, das Ihren Karrierezielen entspricht. Grundsätzlich läuft es darauf hinaus: Wenn Sie einige Jahre im Ausland unterrichten möchten, benötigen Sie ein TEFL-Zertifikat. Wenn Sie eine Karriere in diesem Beruf machen möchten, müssen Sie einen Master-Abschluss machen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.