Geschichte & Kultur

Bürgerkriegsschlacht von Chickamauga

Termine:

18.-20. September 1863

Andere Namen:

Keiner

Ort:

Chickamauga, Georgia

Schlüsselpersonen, die an der Schlacht von Chickamauga beteiligt sind:

Union : Generalmajor William S. Rosecrans. Generalmajor George H. Thomas
Konföderierter : General Braxton Bragg und Generalleutnant James Longstreet

Ergebnis:

Sieg der Konföderierten. 34.624 Opfer, davon 16.170 Unionssoldaten.

Überblick über die Schlacht:

Die Tullahoma-Kampagne während des amerikanischen Bürgerkriegs war vom Generalmajor der Union, William Rosecrans, geplant worden und wurde zwischen dem 24. Juni und dem 3. Juli 1863 durchgeführt. Durch seine Bemühungen wurden die Konföderierten aus der Mitte von Tennessee vertrieben, und die Union konnte dies Beginnen Sie seinen Zug gegen die Schlüsselstadt Chattanooga. Nach dieser Kampagne rückte Rosecrans in Position, um die Konföderierten aus Chattanooga zu vertreiben. Seine Armee bestand aus drei Korps, die sich aufteilten und auf getrennten Wegen in die Stadt fuhren. Anfang September hatte er seine zerstreuten Truppen konsolidiert und die Armee von General Braxton Bragg tatsächlich aus Chattanooga nach Süden vertrieben. Sie wurden von den Unionstruppen verfolgt. 

General Bragg wollte Chattanooga wieder besetzen. Daher beschloss er, einen Teil der Unionstruppen außerhalb der Stadt zu besiegen und dann wieder einzuziehen. Am 17. und 18. September marschierte seine Armee nach Norden, traf auf Kavallerie der Union und berittene Infanterie, die mit Spencer-Repetiergewehren bewaffnet war. Am 19. September fanden die Hauptkämpfe statt. Braggs Männer versuchten erfolglos, die Union-Linie zu durchbrechen. Der Kampf wurde am 20. fortgesetzt. Ein Fehler ereignete sich jedoch, als Rosecrans mitgeteilt wurde, dass sich eine Lücke in der Linie seiner Armee gebildet habe. Als er Einheiten bewegte, um die Lücke zu füllen, schuf er tatsächlich eine. Die Männer des Generalkonföderierten James Longstreet konnten die Lücke ausnutzen und etwa ein Drittel der Unionsarmee vom Feld vertreiben. Rosecrans wurde in die Gruppe aufgenommen und der Generalmajor der Union, George H. Thomas, übernahm das Kommando. 

Thomas konsolidierte Streitkräfte auf Snodgrass Hill und Horseshoe Ridge. Obwohl die konföderierten Truppen diese Streitkräfte angriffen, hielt die Unionslinie bis in die Nacht. Thomas konnte dann seine Truppen aus der Schlacht führen und den Konföderierten erlauben, Chickamauga einzunehmen. Die Schlacht wurde dann für die Truppen der Union und der Konföderierten in Chattanooga angesetzt, wobei der Norden die Stadt und der Süden die umliegenden Höhen besetzten. 

Bedeutung der Schlacht von Chickamauga:

Obwohl die Konföderierten die Schlacht gewonnen hatten, drückten sie ihren Vorteil nicht aus. Die Unionsarmee hatte sich nach Chattanooga zurückgezogen. Anstatt ihre Angriffe dort zu konzentrieren, wurde Longstreet geschickt, um Knoxville anzugreifen. Lincoln hatte Zeit, Rosecrans durch General Ulysses Grant zu ersetzen , der Verstärkung einbrachte.

 

Quelle: CWSAC Battle Summaries

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.