Tiere und Natur

Riesenhai Winterwanderung

Haifischwissenschaftler haben die Migration von Riesenhaien jahrzehntelang in Frage gestellt, seit ein Artikel aus dem Jahr 1954 vorschlug, dass Riesenhaie, die bei kaltem Wetter kaum zu sehen waren, im Winter auf dem Meeresboden überwintern. Eine 2009 veröffentlichte Markierungsstudie ergab schließlich, dass Riesenhaie im Winter weiter nach Süden ziehen, als Wissenschaftler jemals geträumt haben.

Die Riesenhaie, die ihre Sommer im westlichen Nordatlantik verbringen, werden in diesem Gebiet nicht gesehen, sobald das Wetter abkühlt. Es wurde einmal angenommen, dass diese Haie ihre Winter auf dem Meeresboden verbringen könnten, in einem Zustand, der dem Winterschlaf ähnelt.

Wissenschaftler haben diese Frage schließlich in einer Studie in den Griff bekommen, die 2009 online in Current Biology veröffentlicht wurde. Forscher der Massachusetts Division of Marine Fisheries und ihre Kollegen haben 25 Haie vor Cape Cod mit Tags versehen, die Tiefe, Temperatur und Lichtstärke aufzeichnen. Die Haie schwammen auf ihrem Weg und im Winter waren die Wissenschaftler überrascht, dass sie den Äquator überquerten – einige gingen sogar bis nach Brasilien.

In diesen südlichen Breiten verbrachten die Haie ihre Zeit in tiefem Wasser, das zwischen 650 und 3200 Fuß tief war. Dort blieben die Haie wochen- bis monatelang.

Östliche Nordatlantik-Riesenhaie

Studien über Riesenhaie in Großbritannien waren weniger schlüssig, aber der Shark Trust berichtet, dass die Haie das ganze Jahr über aktiv sind und im Winter in tiefere Gewässer vor der Küste wandern und auch ihre Kiemenräumer abwerfen und nachwachsen lassen.

In einer 2008 veröffentlichten Studie wurde ein weiblicher Hai 88 Tage lang (Juli-September 2007) markiert und von Großbritannien nach Neufundland, Kanada, geschwommen.

Andere Riesenhai-Geheimnisse

Obwohl das Rätsel, wohin sich westliche Nordatlantik-Riesenhaie im Winter bewegen, gelöst ist, wissen wir immer noch nicht warum. Gregory Skomal, der leitende Wissenschaftler in der Studie. sagte, dass es für die Haie nicht sinnvoll zu sein scheint, so weit nach Süden zu reisen, da geeignete Temperaturen und Fütterungsbedingungen in der Nähe von South Carolina, Georgia, und USA zu finden sind Florida. Ein Grund könnte sein, sich zu paaren und zu gebären. Die Beantwortung dieser Frage kann eine Weile dauern, da noch nie jemand einen schwangeren Riesenhai oder sogar einen Baby-Riesenhai gesehen hat.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.