Computerwissenschaften

Verstehen, wie PHP-Sitzungen funktionieren

01 von 03

Sitzung starten

 mmustafabozdemir / Getty Images

In PHP bietet eine Sitzung die Möglichkeit, die Einstellungen der Webseitenbesucher auf einem Webserver in Form von Variablen zu speichern, die auf mehreren Seiten verwendet werden können. Im Gegensatz zu einem Cookie werden variable Informationen nicht auf dem Computer des Benutzers gespeichert. Die Informationen werden vom Webserver abgerufen, wenn am Anfang jeder Webseite eine Sitzung geöffnet wird. Die Sitzung läuft ab, wenn die Webseite geschlossen wird.

Einige Informationen, wie Benutzername und Authentifizierungsdaten, werden besser in Cookies gespeichert, da sie vor dem Zugriff auf die Website benötigt werden. Sitzungen bieten jedoch eine bessere Sicherheit für persönliche Informationen, die nach dem Start der Website benötigt werden, und bieten eine Anpassungsstufe für Besucher der Website.

Rufen Sie diesen Beispielcode mypage.php auf.

Das erste, was dieser Beispielcode tut, ist das Öffnen der Sitzung mit der   Funktion session_start (). Anschließend werden die Sitzungsvariablen – Farbe, Größe und Form – auf Rot, Klein und Rund festgelegt.

Genau wie bei Cookies muss sich der Code session_start () im Header des Codes befinden, und Sie können vorher nichts an den Browser senden. Es ist am besten, es einfach direkt danach zu setzen 

Die Sitzung setzt ein winziges Cookie auf dem Computer des Benutzers, das als Schlüssel dient. Es ist nur ein Schlüssel; Der Cookie enthält keine persönlichen Daten. Der Webserver sucht nach diesem Schlüssel, wenn ein Benutzer die URL für eine seiner gehosteten Websites eingibt. Wenn der Server den Schlüssel findet, werden die Sitzung und die darin enthaltenen Informationen für die erste Seite der Website geöffnet. Wenn der Server den Schlüssel nicht findet, wechselt der Benutzer zur Website, die auf dem Server gespeicherten Informationen werden jedoch nicht an die Website weitergeleitet.

02 von 03

Sitzungsvariablen verwenden

Auf jeder Seite der Website, die Zugriff auf die in der Sitzung gespeicherten Informationen benötigt, muss die Funktion session_start () oben im Code für diese Seite aufgeführt sein. Beachten Sie, dass die Werte für die Variablen nicht im Code angegeben sind.

Nennen Sie diesen Code mypage2.php.

Alle Werte werden im Array $ _SESSION gespeichert, auf das hier zugegriffen wird. Eine andere Möglichkeit, dies zu zeigen, besteht darin, diesen Code auszuführen:

Sie können auch ein Array innerhalb des Sitzungsarrays speichern. Gehen Sie zurück zu unserer mypage.php-Datei und bearbeiten Sie sie leicht, um dies zu tun:

Lassen Sie uns dies jetzt auf mypage2.php ausführen, um unsere neuen Informationen anzuzeigen:

03 von 03

Ändern oder Entfernen einer Sitzung

Dieser Code zeigt, wie einzelne Sitzungsvariablen oder die gesamte Sitzung bearbeitet oder entfernt werden. Um eine Sitzungsvariable zu ändern, setzen Sie sie einfach auf etwas anderes zurück, indem Sie direkt darüber tippen. Sie können unset () verwenden, um eine einzelne Variable zu entfernen, oder session_unset (), um alle Variablen für eine Sitzung zu entfernen. Sie können auch session_destroy () verwenden, um die Sitzung vollständig zu zerstören.

Standardmäßig dauert eine Sitzung, bis der Benutzer seinen Browser schließt. Diese Option kann in der Datei php.ini auf dem Webserver geändert werden, indem die 0 in session.cookie_lifetime=0 auf die Anzahl der Sekunden geändert wird, die die Sitzung dauern soll, oder indem Sie session_set_cookie_params () verwenden.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.