Italienisch

Eine kurze Geschichte des Baseballs in Italien

Baseball beginnt in Italien während des Zweiten Weltkriegs, als amerikanische GI das Spiel mitbrachten und es einheimischen Kindern beibrachten. Die erste Meisterschaft fand 1948 statt, und heute gibt es eine große Liga mit einer Playoff-Serie, in der Teams um die Meisterschaft kämpfen, den Scudetto.

Organisierte Ligen
Der Federazione Italiana Baseball Softball, ähnlich wie der Major League Baseball. ist die Organisation, die die größte professionelle Baseballliga in Italien betreibt. Es besteht derzeit aus 10 Teams. In der A1-Liga (der höchsten Stufe) spielen die Teams während der regulären Saison 54 Spiele. Die vier besten Teams nehmen an den Playoffs teil, in denen das Best-of-Seven-Halbfinale, gefolgt von einer Best-of-Seven-Meisterschaft in Italien, bekannt als „Lo Scudetto“, ausgetragen wird.

Die beiden Teams mit der schlechtesten Bilanz in A1 werden für die folgende Saison auf A2 herabgestuft und durch die beiden besten A2-Teams ersetzt. Es gibt 24 A2-Teams in ganz Italien, wobei sich die meisten nördlich von Florenz konzentrieren, während einige in Grosseto, Nettuno und auf der Insel Sizilien verstreut sind. Es gibt auch eine dritte Ebene, die als „B“ -Ebene bekannt ist und 40 Teams im ganzen Land hat und sich ebenfalls stark auf den Norden konzentriert. Italien verfügt auch über eine Winterliga mit acht Mannschaften.

Italienisch-amerikanische Major Leaguers
Es gab viele italienisch-amerikanische Baseballhelden. Wenn man sich ein Team aus Italienisch-Amerikanern aussuchen würde, die sich im letzten Jahrhundert im Baseball hervorgetan haben – viele sind tatsächlich in der National Baseball Hall of Fame in Cooperstown verankert -, wäre das Folgende ein beeindruckendes Team:

Manager – Tommy Lasorda / Joe Torre
C – Yogi Berra, Mike Piazza, Joe Torre 1B – Tony Conigliaro, Jason Giambi
2B – Craig Biggio
3B – Ken Caminiti
SS – Phil Rizutto
OF – Joe DiMaggio, Carl Furillo, Lou Piniella
SP – Sal Maglie Vic Raschi, Mike Mussina, Barry Zito, Frank Viola, John Montefusco
RP – John Franco, Dave Righetti

Besondere Erwähnung verdient A. Bartlett Giamatti, der 1989 eine kurze Zeit als Kommissar der Major League Baseball tätig war.

Italienische Baseballteams
2012 Italienische Baseballliga:
T & A San Marino (San Marino)
Caffè Danesi Nettuno (Nettuno)
Unipol Bologna (Bologna)
Elettra Energia Novara (Novara)
De Angelis Godo Ritter (Russi)
Cariparma Parma (Parma)
Grosseto Bas ASD (Grosseto)
Rimini (Rimini)

Italienische Baseball-Bedingungen

il campo di gioco – Spielfeld
diamante – Diamant
campo esterno – Außenfeld
monte di lancio – Krughügel
la panchina – Unterstand
la panchina dei lanciatori – Bullpenlinie
di Foul – Foullinien
la prima base – erste Basis
la seconda base – zweite Basis
la terza base – dritte base
la casa base (oder piatto) – hausplatte

giocatori – Spieler
Battitore – Batter
Arbitro di Casa Base – Home Plate Schiedsrichter
un Fuoricampo – Homerun

ruoli difensivi – Verteidigungspositionen (Rollen)
interni – Infielders
esterni – Outfielder
lanciatore (L) – Pitcher
Ricevitore (R) – Catcher
Prima Base (1B) –
First Baseman Seconda Base (2B) – Second Baseman
Terza Base (3B) – Third Baseman
interbase (IB) – Shortstop
esterno sinistro (ES) – linker Feldspieler
esterno centro (EC) – zentraler Feldspieler esterno
destroy (ED) – rechter Feldspieler

gli oggetti in uso – Ausrüstung
Cappellino – Mütze
Caschetto – Helm
Divisa – Uniform
Guanto – Mitt Mazza –
Fledermaus
Palla – Ball
Spikes – Spikes
Mascherina – Maske
Pettorina – Brustschutz
Schinieri – Schienbeinschoner

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.