Sozialwissenschaften

Autoritätsdefinition im Studium der Soziologie

Definition: Autorität ist ein Konzept, dessen Entwicklung am häufigsten mit dem deutschen Soziologen Max Weber in Verbindung gebracht wird, der es als eine besondere Form von Macht ansah. Autorität wird durch die Normen eines Sozialsystems definiert und unterstützt und von denjenigen, die daran teilnehmen, allgemein als legitim anerkannt. Die meisten Formen der Autorität sind nicht an Einzelpersonen gebunden, sondern an eine soziale Position oder einen sozialen Status, den sie in einem sozialen System einnehmen.

Beispiele: Wir neigen dazu, den Anweisungen von Polizeibeamten zu gehorchen, zum Beispiel nicht, weil sie als Einzelpersonen sind, sondern weil wir ihr Recht akzeptieren, in bestimmten Situationen Macht über uns zu haben, und wir gehen davon aus, dass andere dieses Recht unterstützen, wenn wir uns dafür entscheiden fordere es heraus.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.