Literatur

„The Audition“ Ein Einakter

Es ist Zeit für das Frühlingsmusical und die Studenten haben sich in Scharen zum Vorsprechen herausgestellt. The Audition, ein Einakter von Don Zolidis, beleuchtet einige der Geschichten dieser Schüler und vermischt sie mit Comic-Vignetten mit schrecklichen Vorspielpraktiken und typischen High-School-Schauspielern.

Über das Spiel

Elizabeth spielt vor, weil ihre Mutter sie macht. Soliel, dessen Kindheit in Schwierigkeiten geraten war, fand auf der Bühne ein neues Zuhause. Carrie hat bereits ein enormes schauspielerisches Talent, aber es fehlt ihr die Unterstützung von zu Hause aus. Sie muss sich entscheiden, ob sie die ihr angebotene Hauptrolle übernimmt oder ihrer Mutter gehorcht oder ob sie einen Teilzeitjob im Lebensmittelgeschäft bekommt, um zum Familieneinkommen beizutragen.

Während der gesamten Produktion werden dem Publikum überhebliche Eltern, ein verblüffter Bühnenmanager und Regisseur, Studenten, die nicht projizieren, Studenten, die nicht aufhören zu tanzen, Egos, unangenehme Liebesszenen und unerwartete Freundschaften geboten.

Das Vorsprechen ist ein kurzes Stück, das sich gut für eine High-School-Produktion oder in einer Werkstatt / einem Camp eignet. Es gibt viele Rollen, meistens weiblich; Regisseure können die Besetzung nach Bedarf erweitern. Das Set ist eine kahle Bühne; Beleuchtungsbedarf und Sound-Hinweise sind minimal. Der gesamte Fokus dieses Einakter-Stücks liegt auf den Schauspielern und ihrer Charakterentwicklung. Sie bieten studentischen Schauspielern die Möglichkeit, die Schaffung eines Charakters zu erkunden, große Entscheidungen zu treffen und sich auf Momente einzulassen.

Das Vorsprechen auf einen Blick

Einstellung: Die Bühne in einem Auditorium der High School

Zeit: Die Gegenwart

Inhaltliche Probleme:  Eine komödiantische „Liebesszene“

Besetzungsgröße: Dieses Stück hat 13 Sprechrollen und einen optionalen (nicht singenden) Chor. In den Produktionsnotizen ist außerdem festgelegt, dass die Rollen nach Bedarf verdoppelt oder die Zeilen im Chor aufgeteilt werden können.

Männliche Charaktere: 4

Weibliche Charaktere: 9

Charaktere, die entweder von Männern oder von Frauen gespielt werden können:  7
In den Produktionsnotizen heißt es ausdrücklich: „Die Rollen von Stage Manager und Mr. Torrence können als weiblich und die Rollen von Gina, Yuma, Elizabeth, Elizabeths Mutter und Carries Mutter besetzt werden als männlich besetzt werden.“

Rollen

Mr. Torrence ist der vielbeschworene Regisseur der Show. Dies ist sein erstes Jahr als Regisseur des Musicals und er ist überwältigt von der Menge an Energie, sowohl gut als auch schlecht, die er in den studentischen Schauspielern findet, die für ihn vorsprechen.

Stage Manager ist, wie genannt, der Stage Manager für die Show. Dies ist auch sein erstes Jahr und er ist nervös. Die Schauspieler faszinieren und frustrieren ihn und oft wird er von ihrer Energie und ihren Possen gefangen.

Carrie ist wirklich talentiert und gewinnt zu Recht die Führung. Sie ist verärgert darüber, dass ihre Mutter nie zu ihren Auftritten kommt und sich nicht unterstützt und ärgerlich fühlt. Nachdem sie ihre Mutter mit ihren Gefühlen konfrontiert hat, wird ihr befohlen, das Stück zu beenden und einen Job zu bekommen.

Soliel hatte eine schwierige Zeit im Leben. Ihre Eltern starben jung und sie hatte nie Geld, um sich anzuziehen oder zu stylen, um sich anzupassen. Jede Unze von ihr scheint zu schreien: „Ich bin anders!“ Sie ist vor kurzem gekommen, um sich selbst zu akzeptieren und ihre Individualität zu genießen, und doch sagt sie: „Wenn mich morgen jemand fragen würde, ob ich alles als durchschnittlich eintauschen würde… wissen Sie, was ich sagen würde? In einem Herzschlag.“

Elizabeth ist auf dem besten Weg, ein erstklassiges College zu besuchen. Es ist nicht der Track, den sie wählen würde. Sie wäre lieber zu Hause und würde nichts tun. Ihre Mutter ist auf der Mission, ihren College-Lebenslauf mit so vielen beeindruckenden Aktivitäten wie möglich zu füllen, und diesen Monat ist es das High-School-Musical.

Alison hat seit dem Kindergarten jede Hauptrolle in jedem Schulstück gewonnen. Ihr Vorsprechen ist nur eine Liste der Titelrollen, die sie gespielt hat; Sie meint, sie sollte grundsätzlich die Führung übernehmen. Es ist ein großer Schock für ihr System, wenn sie nicht einmal zurückgerufen wird.

Sarah hat ein Ziel – eine Liebesszene mit Tommy zu spielen.

Tommy ist das unwissende Objekt von Sarahs Aufmerksamkeit. Er möchte in einer Show sein, aber nicht unbedingt als Liebesinteresse.

Yuma lebt um zu tanzen! Sie tanzt jeden Tanz mit enormer Energie und meint, dass jeder überall und jederzeit tanzen sollte!

Gina hat sehr hart gearbeitet, um auf Stichwort weinen zu können. Das ist doch die größte Herausforderung eines Schauspielers, oder? Meistens weint sie, weil Welpen für die gewerbliche Industrie ausverkauft sind.

Elizabeths Mutter wird getrieben, um ihre Tochter in eine angesehene Schule zu bringen. Jeder wache Moment jedes Teils von Elizabeths Freizeit muss auf dieses eine Ziel gerichtet sein. Sie hört die Proteste ihrer Tochter nicht, weil sie älter ist und es besser weiß.

Alisons Vater nimmt das fehlgeschlagene Vorsprechen seiner Tochter als persönlichen Affront. Es spielt keine Rolle, dass sie nicht sang, keinen Monolog machte oder echtes Vorspielmaterial produzierte. Sie ist verärgert und so ist er bereit zu kämpfen, um sie zu bekommen, was sie will.

Carries Mutter arbeitet hart daran, auch nur die minimalen Grundbedürfnisse ihrer Tochter zu befriedigen. Sie stellt Carrie Essen, Kleidung und ein Zuhause zur Verfügung und darüber hinaus wird jede zusätzliche Zeit in purer Erschöpfung verbracht. Sie sieht es nicht als Teil ihrer Theaterstücke an, ihre Tochter zu unterstützen. Sie sieht Unterstützung darin, ihr Kind satt und am Leben zu halten.

Die Audition wird von Playscripts, Inc. Lizenziert. Das Stück ist auch in dem Buch Random Acts of Comedy enthalten: 15 Hit One-Act-Stücke für studentische Schauspieler .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.