Spanisch

Atreverse Konjugation in Spanisch, Übersetzung und Beispiele

Das spanische Verb atreverse ist ein reflexives Verb. das es wagt. Obwohl die meisten reflexiven Verben auch nicht reflexiv verwendet werden können, ist atreverse eine Ausnahme und sollte immer in seiner reflexiven Form verwendet werden.

Dieser Artikel enthält umgekehrte Konjugationen in den häufigsten Verbformen und Zeitformen: Gegenwart, Vergangenheit, Bedingung und Zukunft; der gegenwärtige und vergangene Konjunktiv; der Imperativ und andere Verbformen wie das Gerundium und das Partizip Perfekt der Vergangenheit.

Atreverse Present Indicative

Atreverse ist ein regelmäßiges -es Verb, so dass seine Konjugationen in der vorliegenden indikativ regelmäßig sind; Stellen Sie nur sicher, dass Sie vor jedem konjugierten Verb die entsprechenden Reflexivpronomen einfügen.

Atreverse Präteritum Indikativ

Beachten Sie, dass im Präteritum die Konjugationen yo und él / ella / usted auf dem letzten Vokal ein Akzentzeichen tragen.

Atreverse Imperfect Indicative

Die unvollkommene Zeitform kann übersetzt werden als „war gewagt“ oder „gewagt“. Es wird verwendet, um über gewohnheitsmäßige oder laufende Handlungen in der Vergangenheit zu sprechen. Beachten Sie, dass alle unvollständigen Konjugationen eine Akzentmarke tragen.

Atreverse Future Indicative

Atreverse Periphrastic Future Indicative 

Denken Sie beim Konjugieren der periphrastischen Zukunft daran, das Reflexivpronomen vor das konjugierte Verb ir zu setzen.

Atreverse Present Progressive / Gerund Form

Eine der Hauptverwendungen des Gerundiums oder des Partizip Präsens besteht darin, progressive Zeitformen wie das gegenwärtige Progressiv zu bilden. das normalerweise mit dem Hilfsverb estar gebildet wird. Wenn reflexive Verben in progressiven Zeitformen konjugiert werden, kann das Reflexivpronomen vor das konjugierte Verb estar gestellt oder an das Ende des vorliegenden Partizip angehängt werden.

Atreverse Past Participle

Eine der Hauptanwendungen des Partizipiums der Vergangenheit besteht darin, perfekte Zeitformen zu bilden , wie beispielsweise das gegenwärtige Perfekt, das das Hilfsverb haber verwendet. In der perfekten Zeitform steht das Reflexivpronomen immer vor dem konjugierten Verb haber.

Atreverse Conditional Indicative

Die Bedingungsform wird verwendet, um über Möglichkeiten zu sprechen. Es wird ins Englische übersetzt als „würde es wagen“.

Atreverse Present Konjunktiv

Atreverse Imperfect Konjunktiv

Es gibt zwei verschiedene Enden, um die Konjugation des unvollkommenen Konjunktivs zu bilden :

Option 1

Option 2

Atreverse Imperativ

Die zwingende Stimmung ist es, Befehle oder Befehle zu erteilen. Beachten Sie, dass bei positiven Befehlen das Reflexivpronomen an das Verb angehängt ist, während bei negativen Befehlen das Reflexivpronomen vor dem Verb steht.

Positive Befehle

Negative Befehle

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.