Französisch

Konjugation des französischen Verbs ‚Asseoir‘ (‚Seat Someone‘)

Asseoir hat mehrere Bedeutungen: „jemanden setzen“, „sich setzen“, „jemandem helfen oder ihn dazu bringen, sich auf oder ab zu setzen“, „jemandem helfen, sich zu behaupten“ (in einem Streit), „sich niederlassen „, „sich niederlassen “ Gründen.“ Es ist ein unregelmäßiges -ir- Verb und alle unregelmäßigen Verben, die mit -seoir enden,  werden auf dieselbe Weise konjugiert. sie nehmen avoir als Hilfsverb. Noch häufiger ist das pronominale  s’asseoir,  was „sich setzen“ oder „Platz nehmen“ bedeutet. In diesem Fall ist être  als Hilfsverb erforderlich  . S’asseoir ist genauso konjugiert wie asseoir.

Asseoir ist eines dieser Wörter, die in der französischen Sprachreform von 1990 die Schreibweise geändert haben, um die Aussprache besser widerzuspiegeln. Asseoir wurde Assoir, Paier wurde Zahler , Oignon wurde Ognon und so weiter. Die früheren Schreibweisen wurden alt genannt; Die neuen Schreibweisen wurden als modernisiert bezeichnet. Das Problem ist, dass die Franzosen die neuen Änderungen nicht von ganzem Herzen übernommen haben, weil sie bizarr und in einigen Fällen archaisch klingen.

Zwei vollständige Konjugationssätze

Dies ließ Asseoir mit zwei vollständigen  Konjugationssätzen zurück. dem alten und dem modernisierten. Aber der Plural der ersten und zweiten Person ( Nous Assoyons  und  Vous Assoyez in der Gegenwart)  der modernisierten Form scheint so seltsam, dass viele französischsprachige Menschen in Frankreich alles tun werden, um ihre Verwendung zu vermeiden.

Das Ergebnis ist eine hybride Konjugation, die für das französische Ohr besser klingt: das alte  asseyez-vous  und  assied-toi für Befehle und für Aussagen und Fragen, eine Kombination aus alter und moderner Schreibweise, die so lautetje assois, tu assois , auf assoit, ils assoient , aber  nous asseyons, vous asseyez . Diese Formen werden auch für das pronominale s’asseoir verwendet. 

Alles, was Sie vermeiden sollten: ‚Nous Assoyons‘ und ‚Vous Assoyez‘

Hier ist ein Beispiel für einen Sprecher, der automatisch von einer Form in die andere wechselt: Je m’assois sur la chaise. Si vous vous asseyez sur le canapé, ne mettez pas vos pieds dessus! („Wenn Sie auf dem Sofa sitzen, stellen Sie Ihre Füße nicht darauf.“)

Die Tabellen unten auf der Seite zeigen beide Formulare. Genau genommen sind beide korrekte Konjugationen von  Asseoir.  Die meisten französischsprachigen Personen verwenden entweder eine oder beide Methoden, und die Präferenz wird häufig von regionalen Unterschieden bestimmt. Zum Beispiel werden die Pariser eine Hybridkonjugation verwenden, wie wir oben beschrieben haben, während die Québecois es vorziehen, sich an die moderne Form zu halten. Im Großen und Ganzen wird die moderne Form jedoch weniger häufig verwendet als die alte Form.

Ausdrücke und Beispiele mit ‚Asseoir‘

  • Il a assis sa position avec des arguments solides.  > Er stützte seine Position auf solide Argumente.
  • J’ai assis le bébé sur la chaise pour le repas . > Ich setzte das Baby zum Essen auf den Stuhl.
  • asseoir l’impôt sur … > um die Steuer auf …
  • asseoir son autorité  > seine Autorität durchsetzen / etablieren 
  • Merci de vous asseoir. > Bitte nehmen Sie Platz.
  • Asseoir Quelque entschied sich für etwas, worauf  er sich stützen konnte
  • Asseoir quelqu’un sur le trône [le couronner]  > um jemanden auf den Thron zu setzen
  • être assisJ’étais assise sur un tabouret. >  Ich saß auf einem Hocker.
  • Nous étions assis au Premier klingelte.  > Wir saßen in der ersten Reihe.
  • Étes-vous bien assis?  > Sitzen Sie bequem?
  • Je préfère être versichern pour repasser. >  Ich bügele lieber im Sitzen.
  • être assis entre deux chaises  > zwischen zwei Stühlen gefangen werden
  • asseoir sa réputation sur quelque entschied sich dafür  , seinen Ruf auf etwas zu gründen
  • faire asseoir quelqu’un  > jemanden bitten, sich zu setzen

Einfache Konjugationen des unregelmäßigen ‚-ir-‚ Verbs ‚Asseoir‘

Dies ist die alte Form, die als allgemeiner, schöner, höflicher und prestigeträchtiger angesehen wird. Es ist eine reine unregelmäßige Konjugation der dritten Gruppe.

Einfache Konjugationen des REGELMÄSSIGEN ‚-ir-‚ VERB ‚ASSOIR‘

Die nach 1990 modernisierte Form, Assoir, mag typisch für offizielle Texte sein, ist aber immer noch die weniger verbreitete Konjugation. Die erste, zweite und dritte Person Singular und die dritte Person Plural von Assoir sind sehr häufig, wahrscheinlich wegen der Ähnlichkeit mit dem Infinitiv. Aber die erste und zweite Person Plural der modernen Form sind nicht.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.