Literatur

Popmusik-Acts mit den meisten Billboard-Hits der achtziger Jahre

Einige der Namen auf dieser Liste werden nicht überraschend sein, da sie mit den allgegenwärtigsten Hits des Pop der 80er Jahre verbunden sind. Andere können jedoch zumindest ein leichter Schock sein, da sie mit anderen Epochen oder Genres in Verbindung stehen, die völlig unabhängig zu sein scheinen. Diese Künstler zeigten im Laufe der 80er Jahre die beständigste Schlagkraft und erreichten etwas Besonderes

01 von 10

Kenny Rogers

Luciano Viti / Getty Images

Stellen Sie niemals die Macht des Crossover-Erfolgs in Frage, besonders wenn es um das Phänomen des Country Pop in den frühen 80ern geht. Auch ohne legendäre Hits wie “ The Gambler. und “ Coward of the County „, die in seinem 80er-Jahre-Lebenslauf auftauchten, hat Kenny Rogers 20 Hot 100-Shows als Solokünstler oder Kollaborateur gezeigt. Die 80er-Jahre-Herrschaft von Rogers war so vollständig, dass der Mann mit dem weißen Bart eine Zeitlang in bestimmten Kreisen mit dem Weihnachtsmann konkurrierte. Rogers konnte die Popkultur, die er in der ersten Hälfte der 80er Jahre kultivierte, nicht übertreffen, blieb aber lange nach dem Ende des Jahrzehnts ein bedeutender Künstler.

02 von 10

Kool & the Gang

Mike Cameron / Getty Images

Kool & the Gang servierten 1980 „Celebration“ mit einem fast unglaublich langen Durchhaltevermögen, das über das Jahrzehnt und darüber hinaus andauerte. Die Charts lügen nicht und dachten, sie hätten vielleicht keinen stetigen Strom von Nr. 1 gehabt, ihre Wellen der Popularität erreichten regelmäßig die Hot 100. Kool & the Gang, die diese Auszeichnung 18 Mal mit Tracks wie „Too Hot“, „Joanna“ und „Get Down on It“ erhalten haben, sind eine hochwertige Stütze der 1980er Jahre.

03 von 10

Rod Stewart

Paul Natkin / Getty Images

 

    Im Gegensatz zu den Pop-Zeitgenossen Madonna und Prince aus den 80er Jahren hatte sich der britische Singer-Songwriter Rod Stewart bereits in den 70er Jahren einen Namen gemacht und sich neu erfunden, um die Serie am Leben zu erhalten. Stewarts von der Disco geprägte Arbeit aus den frühen 80ern und seine zeitgenössische Produktion für Erwachsene später im Jahrzehnt ließen seine rockige Vergangenheit völlig hinter sich. Der genre-versierte Stewart hat in einem Zeitraum, in dem es einen fairen Anteil an Dips und Tälern gab, 21 Top-100-Singles zusammengestellt. Pop-Genie gibt es in vielen Formen, und Stewart hatte in seiner Heimat Großbritannien einen Erfolg, der mit dem seines amerikanischen Laufs vergleichbar war.

    04 von 10

    Hall & Oates

    Paul Natkin / Getty Images

    Jeder erinnert sich an die Blütezeit von Hall & Oates in den frühen 80ern, angetrieben von der Brillanz ihrer unverwechselbaren musikalischen Fusion. Hall & Oates sammelte 21 Hits in den amerikanischen Charts, angefangen von “ How Does It Feel To Be Back. aus den 1980er Jahren bis hin zu “ Downtown Life. aus dem Jahr 1988 , mit offensichtlichen Meisterwerken wie „Private Eyes“, „Maneater“ und “ Kiss on My List. zwischen. Songs wie diese beweisen, dass dieses unzerstörbare Duo einen Platz in der Popkultur-Elite der 80er Jahre einnimmt.

    05 von 10

    Stevie Wonder

    Rick Diamond / Getty Images

    In kritischer Hinsicht ist Stevie Wonders 80er-Jahre-Karriere kaum mit seiner sozialbewussten, vollendeten und bewegenden Arbeit der 60er und 70er Jahre zu vergleichen. Mit 21 seiner insgesamt 64 amerikanischen Pop-Hits in den 80er Jahren gehört Wonder zweifellos zu den meistverkauften Musikern aus der Zeit von Prince, Michael Jackson und Madonna. Der unvermeidliche Hit “ Ich habe gerade angerufen, um zu sagen, dass ich dich liebe. festigte die weitreichende Präsenz der R & B-Legende in den Pop-Charts der Ära mit zusätzlichen Signature-Songs wie dem unterschätzten “ I Ain’t Gonna Stand for It „.

    06 von 10

    Billy Joel

    Paul Natkin / Getty Images

    Als Solokünstler sorgte Billy Joel in den späten 70ern für sein größtes Aufsehen, aber die ruhige Konsistenz seines 80er-Jahre-Katalogs macht ihn zu einem König der Hitmacher der Epoche. Tatsächlich folgt er dem jüngsten Touring-Partner Elton John nur um einen Hot 100-Hit. Ein Pop – Musik – Virtuosen in vielen verschiedenen Stilen bewandert, die Liedermacher geschickt musikalische Trends navigiert Verschiebung als erfolgreich neue Welle Künstler ( „ Manchmal ist eine Fantasie ‚), ein Retro – Rocker (‘ Es ist noch , Rock and Roll to Me“) und einem Doo-Wop-Purist (“ The Longest Time „) in nur wenigen Jahren.

    07 von 10

    Elton John

    Dave Hogan / Getty Images

    Durch seine konstante musikalische Leistung während einer 40-jährigen Karriere hat Sir Elton John in den USA beeindruckende 68 Hot 100-Pop-Hits gesammelt. 23 dieser Songs – oder etwa ein Drittel der Gesamtzahl – wurden in den 80er Jahren zu Hits. Dieser geliebte britische Pianist, Komponist und Sänger ertrug persönliche Kämpfe und eine zunehmend volatile Popmusiklandschaft, um einen soliden Anspruch als einer der erfolgreichsten Künstler der 80er Jahre zu erheben. “ Ich stehe immer noch. in der Tat.

    08 von 10

    Prinz

    Gary Gershoff / Getty Images

    Prince, ein bekannter und etablierter Künstler, der nach dieser Zeit als Hitmacher eine aktive Popmusikkarriere aufrechterhielt, ist aufgrund seiner massiven Präsenz in den Charts der 80er Jahre Co-Headliner dieser Liste. Smash-Alben brachten fast endlose Plattenverkäufe, Presse und Jams hervor, und die hochwertigen Songwriting- und Produktionsfähigkeiten dieses musikalischen Wunderkinds begründeten die Anerkennung des Publikums und sicherten seinen Platz an der Spitze der Pop-Glitterati.

    09 von 10

    Madonna

    Bettmann / Getty Images

    Kein Schock hier, das Erstaunliche an Madonnas Reihe von Top 100 Pop-Hits ist, wie schnell und beständig sie während des begrenzten Zeitraums von 10 Jahren kamen, in dem der Sänger absolut regierte. Die einsame Frau auf dieser Liste hatte 19 Treffer, die in den 80er Jahren verzeichnet wurden, wobei erstaunliche 17 die Top 10 zu einer lächerlichen und scheinbar unmöglichen Leistung machten. Das Phänomen der enormen Relevanz von Madonna als kultureller Prüfstein hat seit den 80er Jahren zu einer äußerst erfolgreichen Karriere beigetragen.

    10 von 10

    Michael Jackson

    KMazur / Getty Images

     

    Wo würde diese Rangliste ohne die Front und Mitte des King of Pop vorbeikommen? Jackson sicherte sich allein mit dem Erfolg von „Thriller“ aus dem Jahr 1982 die Unsterblichkeit des Pop und holte sich aus insgesamt neun Tracks sieben beispiellose Top-10-Singles. Der unmittelbare Vorgänger dieses Albums (1979 „Off the Wall“) und Nachfolger (1987 „Bad“) bahnten ebenfalls eine unglaubliche Spur übermenschlichen Erfolgs, die es Jackson ermöglichte, Hit für Hit abzupumpen, um die Position auf dem Gipfel des Popmusikberges zu halten. Diese Art von hohem Prozentsatz weist auf eine phänomenale Präzision hin, die nur wenige Musiker seit der Gründung des amerikanischen Pops jemals gezeigt haben.

    Similar Posts

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.