Englisch

Appelle an Humor Definition und Beispiele

Der Appell an Humor ist ein  Irrtum, bei dem ein Rhetor Humor verwendet, um einen Gegner zu verspotten und / oder die Aufmerksamkeit von dem vorliegenden Thema wegzulenken. Im Lateinischen wird dies auch als  argumentum ad festivitatem und reductio ad absurdum bezeichnet .

Wie bei der Namensgebung. dem roten Hering und dem Strohmann ist der Appell an Humor ein Trugschluss, der durch Ablenkung manipuliert wird.

Beispiele und Beobachtungen

Winifred Bryan Horner

„Jeder liebt ein gutes Lachen, und normalerweise verdient die Person, die Humor zur richtigen Zeit und am richtigen Ort einsetzt, den guten Willen der meisten Zuschauer. Aber ein Witz kann verwendet werden, um die Aufmerksamkeit abzulenken oder einen Gegner dumm aussehen zu lassen Das Thema kann das sein, was ein Schriftsteller „verloren im Lachen“ nennt.

„Ein bekanntes Beispiel stammt aus einer Debatte über die Evolution, als ein Redner den anderen fragte:

Ist es nun auf der Seite Ihrer Mutter oder Ihres Vaters, dass Ihre Vorfahren Affen waren?

Wenn Befürworter nicht auf den Humor reagieren, werden sie beschuldigt, die Angelegenheit zu ernst zu nehmen. Dies kann eine verheerende Technik sein, um das Problem zu trüben und zu verwirren. Darüber hinaus können Witze ein Argument untergraben . Als ein Gegner des Meramec-Staudamms die Baustelle wiederholt als „verdammte Staudamm-Baustelle“ bezeichnete, gelang es ihm, die Aufmerksamkeit des Publikums von den eigentlichen Themen abzulenken. “
– Winifred Bryan Horner, Rhetorik in der klassischen Tradition . St. Martin’s Press 1988

Gerry Spence

„Jedes gute abschließende Argument muss mit ‚Möge es dem Gericht gefallen, meine Damen und Herren der Jury‘ beginnen. Lassen Sie mich also so mit Ihnen beginnen. Ich dachte tatsächlich, wir würden zusammen alt werden. Ich dachte, wir würden es vielleicht tun.“ Geh runter nach Sun City und besorge uns dort einen schönen Komplex und lebe unser Leben aus. Ich hatte ein Bild im Kopf [mit] dem Richter an der Spitze des Blocks und dann den sechs Geschworenen mit netten kleinen Häusern nebeneinander Ich hatte mich nicht entschieden, ob ich [Strafverteidiger] Herrn Paul bitten sollte, herunterzukommen, aber ich dachte nicht, dass dieser Fall jemals überwunden werden würde Paul rief immer wieder Zeugen an, ich hatte den Eindruck, dass er sich hier in uns verliebt hat und einfach nicht aufhören wollte, Zeugen zu rufen … “
– Rechtsanwalt Gerry Spence in seiner Zusammenfassung im Zivilprozess über den Tod eines nuklearen Whistleblowers Karen Silkwood, zitiert von Joel Seidemann in Im Interesse der Gerechtigkeit: Große Eröffnungs- und Schlussargumente der Las t 100 Jahre . HarperCollins, 2005

„Vermeiden Sie Sarkasmus, Verachtung und Lächerlichkeit. Gehen Sie vorsichtig mit Humor um. Halten Sie Beleidigungen zurück. Niemand bewundert den Zyniker, den Spötter, den Spötter, den Kleinen und den Kleinen also von niedrigen Stellen.

„Denken Sie daran: Respekt ist wechselseitig.

„Der Einsatz von Humor kann die verheerendste aller Waffen in einem Streit sein. Humor ist allmächtig, wenn er die Wahrheit enthüllt. Aber Vorsicht: Der Versuch, lustig zu sein und zu scheitern, ist eine der gefährlichsten aller Strategien.“
– Gerry Spence, wie man jedes Mal argumentiert und gewinnt: Zu Hause, bei der Arbeit, vor Gericht, überall . Macmillan, 1995)

Paul Bosanac

„Humor und Lächerlichkeit zielen oft auf den Charakter eines Individuums ab – ad hominem (missbräuchliche) Epitheta vermitteln häufig diesen Humor und diese Lächerlichkeit. Innerhalb oder außerhalb des Gerichtssaals kann wenig getan werden, um auf erfolgreichen Humor oder Spott als Publikum (Richter oder.) Zu reagieren Jury zum Beispiel) wird wahrscheinlich den Humor oder die Lächerlichkeit als Trumpf einer sachlichen Behauptung oder Argumentation betrachten. Eine schnelle Antwort mit einem Gegenbeispiel für Humor oder Lächerlichkeit ist die beste Antwort, aber Schlagfertigkeit in kritischen Momenten ist ein Hit-or- Miss Proposition. “
– Paul Bosanac, Litigation Logic: Ein praktischer Leitfaden für effektive Argumentation . American Bar Association, 2009

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.