Englisch

Formatieren von APA-Überschriften und Unterüberschriften

Im Stil der American Psychological Association werden APA- Überschriften und -Unterüberschriften verwendet, um den Lesern eine allgemeine Vorstellung vom Inhalt und den Erwartungen an ein Papier zu vermitteln. Sie leiten den Diskussionsfluss, indem sie ein Papier aufteilen und jeden Abschnitt des Inhalts definieren.

Der APA-Stil unterscheidet sich vom Modern Language Association-Stil. der in den meisten geisteswissenschaftlichen Kursen verwendet wird, und vom Chicago-Stil. der in den meisten Geschichtskursen verwendet wird. Es gibt einige Unterschiede zwischen den Überschriften im APA-, MLA- und Chicago-Stil in Papieren, insbesondere auf der Titelseite sowie oben auf den folgenden Seiten.

Schnelle Fakten: APA-Header

  • Der APA-Stil wird im Allgemeinen für sozialwissenschaftliche Forschungsarbeiten verwendet.
  • Es gibt fünf Überschriftenebenen in APA. Die 6. Ausgabe des APA-Handbuchs überarbeitet und vereinfacht frühere Überschriftenrichtlinien

APA verwendet einen sogenannten „Running Head“, während die beiden anderen Stile dies nicht tun. MLA verwendet einen links eingerückten Topper für den Namen des Papierautors, den Namen des Professors, den Kursnamen und das Datum, während dies bei MLA und Chicago nicht der Fall ist. Daher ist es wichtig, den richtigen Stil für APA-Überschriften zu verwenden, wenn Sie ein Papier im APA-Stil formatieren. Der APA-Stil verwendet fünf Überschriftenebenen.

APA Level Überschriften

Der APA-Stil empfiehlt die Verwendung einer fünfstufigen Überschriftenstruktur, die auf der Unterordnungsebene basiert. Purdue OWL notiert die APA-Überschriften wie folgt:

Die oben genannten Abschnitte werden als Hauptelemente Ihres Papiers betrachtet, daher sollten diese Abschnitte als die höchste Überschriftenebene behandelt werden. Haupttitel (höchste Ebene) in Ihrem APA-Titel werden auf Ihrem Papier zentriert. Sie sollten fett formatiert sein und die wichtigen Wörter der Überschrift sollten groß geschrieben werden .

Zusätzlich zu den oben genannten Regeln sollten Überschriften und Unterüberschriften nicht mit Buchstaben oder Zahlen versehen sein. Sie sollten so viele Ebenen verwenden, wie in Ihrem Artikel erforderlich sind, um die am besten organisierte Struktur darzustellen. Es sollten nicht alle fünf Ebenen verwendet werden, aber dieselbe Ebene der Überschrift oder Unterüberschrift sollte unabhängig von der Anzahl der Unterabschnitte von gleicher Bedeutung sein.

Bei Überschriften der Ebenen 1 und 2 sollten Absätze unter der Überschrift in einer neuen Zeile beginnen, und diese Ebenen sollten jedes Wort in der Überschrift groß schreiben. Bei den Ebenen drei bis fünf sollte der Absatz jedoch in Übereinstimmung mit den Überschriften beginnen, und nur das erste Wort wird großgeschrieben. Außerdem werden in den Stufen 3 bis 5 die Überschriften eingerückt und enden mit einem Punkt.

Beispiel APA-formatiertes Papier

Das Folgende zeigt teilweise, wie ein APA-formatiertes Papier aussehen würde. Bei Bedarf wurden Erläuterungen hinzugefügt, um die Platzierung oder Formatierung der Überschriften anzugeben:

FORSCHUNGSVORSCHLAG (Laufkopf, alle Kappen und links spülen)

(Die folgenden Informationen zur Titelseite sollten zentriert und in der Mitte der Seite sein.)

Forschungszwecke

Joe XXX

HUB 680

Professor XXX

April. 16, 2019

XXX Universität

FORSCHUNGSVORSCHLAG (Jede Seite sollte mit diesem laufenden Kopf beginnen, links bündig)

Abstrakt (zentriert)

Untersuchungen zeigen, dass Menschen mit Entwicklungsstörungen ein Qualifizierungstraining benötigen, um als Erwachsene unabhängig arbeiten zu können (Flannery, Yovanoff, Benz & Kato (2008), Sitlington, Frank & Carson (1993), Smith (1992) Weitere Untersuchungen, in denen dargelegt wird, welche Arten von Dienstleistungen für den Erfolg wichtig sind, z. B. die Stärkung der häuslichen, beruflichen und sozialen Kompetenzen sowie die Finanzplanung. In diesem Papier wird die Beantwortung der Frage vorgeschlagen: Welche Auswirkungen haben die von regionalen Zentren erbrachten Dienstleistungen auf die Unabhängigen? Lebenskompetenzen von Erwachsenen mit Entwicklungsstörungen?

Operative Definition von Variablen.

Die unabhängige Variable wären Dienstleistungen, die von regionalen Zentren erbracht werden. Die abhängige Variable wären unabhängige Lebenskompetenzen von Erwachsenen mit Entwicklungsstörungen. Ich werde meine Hypothese überprüfen, dass solche Dienstleistungen zu einer größeren Unabhängigkeit bei Erwachsenen mit Entwicklungsstörungen führen könnten, indem ich die Lebenskompetenzen einer Gruppe von Erwachsenen mit Entwicklungsstörungen mit Dienstleistungen untersuche, die von Regionalzentren für eine Gruppe von Erwachsenen mit Entwicklungsstörungen erbracht werden, die keine Dienstleistungen von Regionalzentren erhalten . Ich werde diese „Kontrollgruppe“ einrichten, indem ich eine ähnliche Gruppe von Personen untersuche, die Dienstleistungen des Regionalzentrums beantragt, aber abgelehnt haben.

Vorteile der Forschung

Eine Fülle von Literatur zeigt einen großen Bedarf an besseren Übergangsdiensten für Personen mit Entwicklungsverzögerung, die die High School verlassen und ins Erwachsenenalter eintreten (Nuehring & Sitlington, 2003, Sitlington et al., 1993, Beresford, 2004). Viele der Studien konzentrieren sich auf Übergangsdienste, die erforderlich sind, um entwicklungsbehinderten Erwachsenen zu helfen, erfolgreich von der High School in die Arbeitswelt für Erwachsene zu gelangen (Nuehring & Sitlington, 2003, Sitlington et al., 1993, Flannery et al., 2008). Einige dieser Forscher stellen jedoch fest, dass die meisten Erwachsenen mit Entwicklungsstörungen nach der High School nicht arbeiten (Sitlington et al.,

FORSCHUNGSZWECKE

1993). In jüngerer Zeit (und sogar in älteren Studien) haben Forscher festgestellt, dass Erwachsene mit Entwicklungsverzögerung Dienstleistungen benötigen, die ihnen helfen, im Erwachsenenalter in einer Vielzahl von Bereichen erfolgreich zu sein, die für ein erfolgreiches unabhängiges Leben erforderlich sind, wie z. B. Lebensumstände, finanzielle und budgetäre Fähigkeiten, B
eziehungen, Sex, alternde Eltern, Lebensmitteleinkauf und eine Vielzahl anderer Themen (Beresford, 2004, Dunlap, 1976, Smith, 1992, Parker, 2000). Auf nationaler Ebene gibt es nur wenige Agenturen, die solche Dienstleistungen für Personen mit Entwicklungsverzögerung von der Geburt bis zum Erwachsenenalter anbieten. In Kalifornien bietet eine Gruppe von 21 regionalen Zentren Dienstleistungen für Erwachsene mit Entwicklungsverzögerung an, die von Lebensplanung, Finanzierung von Dienstleistungen und Ausrüstung, Anwaltschaft, Familienunterstützung, Beratung, Berufsausbildung usw. reichen. (Was sind regionale Zentren? Nd). Ziel dieser Studie ist es daher, die Auswirkungen der Dienstleistungen des Regionalzentrums auf die selbständigen Lebenskompetenzen behinderter Erwachsener zu ermitteln.

Literaturanalyse (zentriert)

Smith (1992) stellt fest, dass viele Erwachsene mit Entwicklungsstörungen „durch die Ritzen“ fallen, sobald sie das Erwachsenenalter erreicht haben. Smith verwendete eine Erhebungsmethode, um den Erfolg oder das Fehlen von 353 Erwachsenen mit Entwicklungsstörungen zu untersuchen. Smith stellte fest, dass 42,5% Vollzeitbeschäftigte, 30,1% Teilzeitbeschäftigte und 24,6% Arbeitslose waren. Bei der Erörterung der Ergebnisse stellte Smith fest, dass zur Verbesserung der Beschäftigungssituation dieser Personen sichergestellt werden muss, dass sie lernen, wie sie Zugang zu beruflichen Rehabilitationsdiensten erhalten, und dass diejenigen, die Dienste anbieten – Berater für berufliche Rehabilitation, Lehrer und andere Fachkräfte – besser ausgebildet werden bei der Kontaktaufnahme mit solchen Personen. In anderen

FORSCHUNGSZWECKE

Mit anderen Worten, wenn Erwachsene mit Entwicklungsverzögerung einfach einen besseren Zugang zu beruflichen Rehabilitationsdiensten (der unabhängigen Variablen) hätten, würden sie in Bezug auf die Vollzeitbeschäftigung irgendwie erfolgreicher werden. Smith liefert keine empirischen Beweise, um zu zeigen, wie oder warum dies geschehen würde.

Literatursynthese, die für den Forschungsvorschlag relevant ist

Sitlington et al. al. (1993) implizieren, dass es im Wesentlichen ihre Schuld ist, wenn Personen mit Entwicklungsverzögerung im Erwachsenenalter nicht erfolgreich sind. Sitlington et al. al. Geben Sie keinen Hinweis darauf, dass die Erbringung beruflicher Dienstleistungen allein möglicherweise nicht ausreicht. Und es gibt nichts in Sitlington, etc ….

Titelseite, Zusammenfassung und Einführung

Die Titelseite wird als erste Seite eines APA-Papiers betrachtet. Die zweite Seite ist die Seite, die eine Zusammenfassung enthält. Da es sich bei der Zusammenfassung um einen Hauptabschnitt handelt, sollte die Überschrift fett gedruckt und auf Ihrem Papier zentriert sein. Denken Sie daran, dass die erste Zeile eines Abstracts nicht eingerückt ist. Da das Abstract eine Zusammenfassung ist und auf einen einzelnen Absatz beschränkt sein sollte, sollte es keine Unterabschnitte enthalten.

Jedes Papier beginnt mit einer Einführung, aber gemäß dem APA-Stil sollte eine Einführung niemals eine Überschrift tragen, die sie als solche kennzeichnet. Der APA-Stil geht davon aus, dass der am Anfang stehende Inhalt eine Einführung ist und daher keine Überschrift erfordert.

Wie immer sollten Sie sich bei Ihrem Kursleiter erkundigen, wie viele Hauptabschnitte (Stufe 1) erforderlich sind und wie viele Seiten und Quellen Ihr Papier enthalten sollte.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.