Geschichte & Kultur

Über den Riesenantaeus in der Mythologie

Antaeus, Sohn von Gaia und Poseidon, war ein libyscher Riese, dessen Stärke unbesiegbar schien. Er forderte alle Passanten zu einem Wrestling-Match heraus, das er ausnahmslos gewann. Nach dem Sieg schlachtete er seine Gegner. Bis er Herkules traf .

Antaeus fordert Herkules heraus

Herkules war in den Garten der Hesperiden gegangen, um einen Apfel zu holen. (Die Hesperiden, Töchter der Nacht oder der Titanatlas, kümmerten sich um den Garten.) Auf dem Rückweg von Herkules forderte der Riese Antaeus den Helden zu einem Wrestling-Match heraus. Egal wie oft Herkules Antaeus abwarf und zu Boden warf, es half nichts. Wenn überhaupt, schien der Riese von der Begegnung verjüngt zu sein.

Die Stärke von Antaeus von seiner Mutter Gaia

Herkules erkannte schließlich, dass Gaia, die Erde, Antaeus ‚Mutter, die Quelle seiner Stärke war, und so hielt Herkules den Riesen hoch, bis seine ganze Kraft erschöpft war. Nachdem er Antaeus getötet hatte, kehrte Herkules sicher zu seinem Zuchtmeister, König Eurystheus, zurück .

Übrigens besiegt der moderne amerikanische Held und Halbgott Percy Jackson in der gleichnamigen Serie von Rick Riordan auch Antaeus, indem er ihn über der Erde suspendiert.

Alte Quellen für Antaeus 

Einige alte Schriftsteller, die Antaeus erwähnen, sind Pindar, Apollodorus und Quintus Ancient Sources for Antaeus Smyrnus.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.