Für Pädagogen

Die Wichtigkeit der Beantwortung von Fragen in vollständigen Sätzen

Im Sprachunterricht lernen Grundschüler, dass das Schreiben es ihnen ermöglicht, Ideen zu kommunizieren. Aber um es effektiv zu machen, müssen sie die wesentlichen Elemente guten Schreibens verstehen . Dies beginnt mit einer Satzstruktur und einer eindeutigen Sprache, die der Leser leicht verstehen kann.

Einige junge Studenten können das Schreiben als mühsam empfinden. Daher verlassen sie sich oft unbewusst auf abgeschnittene Antworten als Antwort auf eine Eingabeaufforderung. Zum Beispiel können Sie Ihre Schüler in einer Kennenlernübung zu Beginn des Schuljahres bitten, Antworten auf einige Fragen zu schreiben: Was ist Ihr Lieblingsessen? Was ist deine Lieblingsfarbe? Was für ein Haustier hast du? Ohne Anweisung werden die Antworten wahrscheinlich als Pizza, Pink oder Hund zurückkommen.

 

Erklären Sie die Bedeutung

Jetzt können Sie Ihren Schülern zeigen, wie diese Antworten ohne Kontext etwas anderes bedeuten können, als der Autor beabsichtigt hat. Zum Beispiel könnte Pizza die Antwort auf eine beliebige Anzahl von Fragen sein, wie zum Beispiel: Was hatten Sie zum Mittagessen? Welches Essen hasst du? Welches Essen lässt deine Mutter dich nie essen?

Bringen Sie den Schülern bei, Fragen in vollständigen Sätzen zu beantworten, um das Schreiben detaillierter und genauer zu gestalten. Zeigen Sie ihnen, wie sie Schlüsselwörter in der Frage selbst als Hinweis verwenden, wenn sie ihre Antwort formulieren. Lehrer bezeichnen diese Technik als „die Frage in die Antwort setzen“ oder „die Frage umdrehen“.

Im Beispiel wird die Ein-Wort-Aussage „Pizza“ zu einem vollständigen Satz und zu einem vollständigen Gedanken, wenn der Schüler schreibt: „Mein Lieblingsessen ist Pizza.“

 

Demonstrieren Sie den Prozess

Schreiben Sie eine Frage an die Tafel oder einen Overheadprojektor, damit die Schüler sie sehen können. Beginnen Sie mit einer einfachen Frage wie „Wie heißt unsere Schule?“ Stellen Sie sicher, dass die Schüler die Frage verstehen. Bei Erstklässlern müssen Sie möglicherweise klären, während ältere Schüler es sofort bekommen sollten.

Bitten Sie die Schüler dann, die Schlüsselwörter in dieser Frage zu identifizieren. Sie können der Klasse helfen, sie anzusprechen, indem Sie die Schüler bitten, darüber nachzudenken, welche Informationen die Antwort auf die Frage liefern soll. In diesem Fall ist es „der Name unserer Schule“.

Zeigen Sie den Schülern nun, dass Sie bei der Beantwortung einer Frage in einem vollständigen Satz die Schlüsselwörter verwenden, die Sie aus der Frage in Ihrer Antwort identifiziert haben. Zum Beispiel: „Der Name unserer Schule ist Fricano Elementary School.“ Stellen Sie sicher, dass Sie in der Frage auf dem Overheadprojektor „den Namen unserer Schule“ unterstreichen.

Bitten Sie die Schüler als Nächstes, eine andere Frage zu stellen. Weisen Sie einen Schüler zu, der die Frage an die Tafel oder über den Kopf schreibt, und einen anderen, um die Schlüsselwörter zu unterstreichen. Bitten Sie dann einen anderen Schüler, die Frage in einem vollständigen Satz zu beantworten. Wenn die Schüler den Dreh raus haben, in einer Gruppe zu arbeiten, lassen Sie sie mit einigen der folgenden Beispiele oder mit Fragen, die sie selbst stellen, selbständig üben.

 

Übung macht den Meister

Sie können die folgenden Beispiele verwenden, um Ihre Schüler durch das Üben von Fähigkeiten zu führen, bis sie den Dreh raus haben, vollständige Sätze zur Beantwortung einer Frage zu verwenden.

Was machst du am liebsten?

Antwort: Meine Lieblingsbeschäftigung ist …

Wer ist dein Held?

Antwort: Mein Held ist …

Warum liest du gerne?

Antwort: Ich lese gerne, weil …

Wer ist die wichtigste Person in Ihrem Leben?

Antwort: Die wichtigste Person in meinem Leben ist …

Was ist dein Lieblingsfach in der Schule?

Antwort: Mein Lieblingsfach in der Schule ist …

Was ist Ihr Lieblingsbuch zu lesen?

Antwort: Mein Lieblingsbuch ist …

Was werden Sie an diesem Wochenende tun?

Antwort: Dieses Wochenende werde ich …

Was möchtest du tun, wenn du groß bist?

Antwort: Wenn ich groß bin, möchte ich …

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.