Geschichte & Kultur

Anne Hutchinson Zitate

Anne Hutchinsons religiöse Ideen und die Führung anderer, die sie hielten, drohten von 1635 bis 1638 ein Schisma in der Massachusetts Bay Colony zu schaffen . Sie wurde von ihren Gegnern des „Antinomismus“ (Anti-Gesetz) beschuldigt, die Autorität untergraben und die Erlösung durch Gnade überbetont. Sie wiederum beschuldigte sie des Legalismus, der die Errettung durch Werke und Regeln über das individuelle Gewissen überbetont.

Ausgewählte Zitate von Anne Hutchinson

„So wie ich es verstehe, sind Gesetze, Gebote, Regeln und Erlasse für diejenigen, die nicht das Licht haben, das den Weg deutlich macht. Wer Gottes Gnade in seinem Herzen hat, kann nicht in die Irre gehen.“

„Die Kraft des Heiligen Geistes wohnt perfekt in jedem Gläubigen, und die inneren Offenbarungen ihres eigenen Geistes und das bewusste Urteil ihres eigenen Geistes sind von größter Autorität für jedes Wort Gottes.“

„Ich denke, es gibt eine klare Regel in Titus, dass die älteren Frauen die jüngeren unterweisen sollten, und dann muss ich eine Zeit haben, in der ich es tun muss.“

„Wenn jemand zu mir nach Hause kommt, um sich in die Wege Gottes einweisen zu lassen, nach welcher Regel muss ich sie weglegen?“

„Glaubst du, es ist mir nicht erlaubt, Frauen zu unterrichten, und warum rufst du mich an, um das Gericht zu unterrichten?“

„Als ich zum ersten Mal in dieses Land kam, weil ich nicht zu solchen Versammlungen ging, wurde derzeit berichtet, dass ich solche Versammlungen nicht zuließ, sie aber für rechtswidrig hielt, und deshalb sagten sie in dieser Hinsicht, ich sei stolz und verachte Alle Verordnungen. Daraufhin kam ein Freund zu mir und erzählte mir davon, und ich, um solche Überlegungen zu verhindern, nahm es auf, aber es war in der Praxis, bevor ich kam. Deshalb war ich nicht der erste. “

„Ich werde hierher gerufen, um vor Ihnen zu antworten, aber ich höre keine Dinge, die mir zur Last gelegt werden.“

„Ich möchte wissen, warum ich verbannt bin?“

„Wird es Ihnen gefallen, mir dies zu beantworten und mir eine Regel zu geben, denn dann werde ich mich bereitwillig jeder Wahrheit unterwerfen.“

„Ich spreche es hier vor dem Gericht. Ich sehe, dass der Herr mich durch seine Vorsehung retten sollte.“

„Wenn Sie mir bitte Erlaubnis geben, werde ich Ihnen den Grund geben, von dem ich weiß, dass es wahr ist.“

„Der Herr urteilt nicht wie der Mensch urteilt. Es ist besser, aus der Kirche ausgestoßen zu werden, als Christus zu leugnen.“

„Ein Christ ist nicht an das Gesetz gebunden.“

„Aber jetzt, nachdem ich ihn gesehen habe, der unsichtbar ist, fürchte ich nicht, was der Mensch mir antun kann.“

„Was ist mit der Kirche in Boston? Ich kenne keine solche Kirche und werde sie auch nicht besitzen. Nenne sie die Hure und Posaune von Boston, keine Kirche Christi!“

„Du hast Macht über meinen Körper, aber der Herr Jesus hat Macht über meinen Körper und meine Seele; und versichere dich so sehr, dass du so viel wie in deinen Lügen tust, um den Herrn Jesus Christus von dir zu nehmen, und wenn du in diesem Kurs weitermachst Wenn du anfängst, wirst du einen Fluch auf dich und deine Nachkommen bringen, und der Mund des Herrn hat es gesprochen. “

„Wer das Testament leugnet, leugnet den Erblasser, und dies öffnete sich mir und gab mir zu sehen, dass diejenigen, die den neuen Bund nicht lehrten, den Geist des Antichristen hatten, und darauf entdeckte er den Dienst für mich; und immer seitdem, ich segne den Herrn, hat er mich sehen lassen, welches der klare Dienst und welcher der falsche war. “

„Denn Sie sehen, dass diese Schriftstelle heute erfüllt ist, und deshalb wünsche ich Ihnen, dass Sie, wenn Sie den Herrn, die Kirche und das Gemeinwesen anbieten, überlegen und schauen, was Sie tun.“

„Aber nachdem er sich mir offenbaren wollte, rannte ich augenblicklich wie Abraham nach Hagar. Und danach ließ er mich den Atheismus meines eigenen Herzens sehen, um den ich den Herrn bat, dass er nicht bleiben möge.“ mein Herz.“

„Ich habe mich des falschen Denkens schuldig gemacht.“

„Sie dachten, ich hätte gedacht, dass es einen Unterschied zwischen ihnen und Mr. Cotton gibt … Ich könnte sagen, sie könnten wie die Apostel einen Werkbund predigen, aber einen Werkbund predigen und unter einem Werkbund stehen ist ein anderes Geschäft. “

„Man kann einen Gnadenbund deutlicher predigen als ein anderer … Aber wenn sie einen Bund der Heilswerke predigen, ist das nicht die Wahrheit.“

„Ich bete, Sir, beweisen Sie, dass ich gesagt habe, sie predigten nichts als einen Werkbund.“

Thomas Weld, als er vom Tod der Hutchinsons hörte: „So hörte der Herr unser Stöhnen in den Himmel und befreite uns von diesem großen und schmerzhaften Leiden.“

Aus dem Urteil von Gouverneur Winthrop in ihrem Prozess : „Frau Hutchinson, das Urteil des Gerichts, das Sie hören, lautet, dass Sie als Frau, die nicht für unsere Gesellschaft geeignet ist, aus unserer Gerichtsbarkeit verbannt wurden.“

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.