Geschichte & Kultur

Ann Richards Zitate

Ann Richards war von 1991 bis 1995 Gouverneur von Texas. Als Ann Richards 1982 zur Staatsschatzmeisterin gewählt wurde, war sie die erste Frau seit Ma Ferguson, die in ein landesweites Amt in Texas gewählt wurde. Richards wurde 1986 ohne Gegenkandidaten wiedergewählt und kandidierte 1990 als Gouverneur. Mit einer Grundsatzrede auf dem Democratic National Convention 1988 erlangte sie nationale Bekanntheit. In ihrer Wiederwahlkampagne 1994 verlor sie gegen George W. Bush, den Sohn des Präsidentschaftskandidaten, den sie 1988 aufgespießt hatte.

Ausgewählte Ann Richards-Zitate

• Ich habe keine Angst, das System aufzurütteln, und die Regierung muss mehr aufrütteln als jedes andere System, das ich kenne.

• Ich habe sehr starke Gefühle dafür, wie Sie Ihr Leben führen. Du schaust immer nach vorne, du schaust nie zurück.

• Das Hier und Jetzt ist alles, was wir haben, und wenn wir es richtig spielen, ist es alles, was wir brauchen.

• Ich hatte immer das Gefühl, alles tun zu können, und mein Vater sagte mir, ich könnte es. Ich war auf dem College, bevor ich herausfand, dass er sich irren könnte.

• Sie beschuldigen die Frauen mit niedrigem Einkommen, das Land ruiniert zu haben, weil sie zu Hause bei ihren Kindern bleiben und nicht zur Arbeit gehen. Sie beschuldigen die Frauen mit mittlerem Einkommen, das Land ruiniert zu haben, weil sie zur Arbeit gehen und nicht zu Hause bleiben, um auf ihre Kinder aufzupassen.

• Ich bin der festen Überzeugung, dass Veränderungen gut sind, weil sie das System aufrühren.

• Ich wollte nicht, dass auf meinem Grabstein steht: „Sie hat ein wirklich sauberes Haus.“ Ich glaube, ich möchte, dass sie sich an mich erinnern, indem sie sagen: „Sie hat die Regierung für alle geöffnet.“

• Ich habe immer gesagt, dass deine Feinde dich in der Politik nicht verletzen können, aber deine Freunde dich töten werden.

• Der Unterricht war die härteste Arbeit, die ich jemals geleistet habe, und es bleibt die härteste Arbeit, die ich bisher geleistet habe.

• Lassen Sie mich Ihnen sagen, Schwestern, dass es viel schmutziger ist, morgens getrocknetes Ei auf einem Teller zu sehen, als alles, was ich in der Politik zu tun hatte.

• Macht ist das, was das Sagen hat, und Macht ist ein weißes männliches Spiel.

• Wenn Sie denken, dass es egoistisch ist, auf sich selbst aufzupassen, ändern Sie Ihre Meinung. Wenn Sie dies nicht tun, entziehen Sie sich einfach Ihrer Verantwortung.

• Ich bin wirklich froh, dass unsere jungen Leute die Depression und den großen Krieg verpasst haben. Aber ich bedauere, dass sie die Führer vermisst haben, die ich kannte. Führer, die uns sagten, wann die Dinge schwierig waren und dass wir opfern müssten, und diese Schwierigkeiten könnten eine Weile dauern. Sie sagten uns nicht, dass die Dinge für uns schwierig waren, weil wir anders oder isoliert waren oder besondere Interessen hatten. Sie brachten uns zusammen und gaben uns einen Sinn für nationale Ziele. [Grundsatzrede 1988, Democratic National Convention]

• Ich habe eine echte Schwäche für Bibliothekare und Menschen, die sich für Bücher interessieren.

• Sie können einem Schwein Lippenstift und Ohrringe geben und es Monique nennen, aber es ist immer noch ein Schwein.

• Diesmal haben Frauen Bill Clinton gewählt. Er erkennt es an, das Land erkennt es an und die Kolumnisten erkennen es an, und wenn Sie diese Art von politischem Einfluss haben, können Sie Veränderungen bewirken und es gut machen. Und ich bin wirklich stolz, ein Teil davon gewesen zu sein.

• Ich bekomme viele Risse an meinen Haaren, hauptsächlich von Männern, die keine haben.

• Lassen Sie mich Ihnen sagen, dass ich das einzige Kind eines sehr rauhen Vaters bin. Schäme dich also nicht für deine Sprache. Ich habe es entweder gehört oder ich kann es toppen.

• Die Öffentlichkeit mag es nicht, wenn Sie sich irreführen oder als etwas darstellen, das Sie nicht sind. Und das andere, was die Öffentlichkeit wirklich mag, ist die Selbstprüfung, um zu sagen, dass ich nicht perfekt bin. Ich bin wie du. Sie bitten ihre Beamten nicht, perfekt zu sein. Sie bitten sie nur, klug, ehrlich und ehrlich zu sein und ein Minimum an Vernunft zu zeigen.

• Ich glaube an die Genesung und ich glaube, dass ich als Vorbild die Verantwortung habe, jungen Menschen mitzuteilen, dass Sie einen Fehler machen und darauf zurückkommen können.

• Das Leben hat viel mehr zu bieten, als nur darum zu kämpfen, Geld zu verdienen.

• Ich dachte, ich kenne Texas ziemlich gut, aber ich hatte keine Ahnung von seiner Größe, bis ich es kampagnen ließ.

• Es war schmerzlich klar, dass Frauen ihr Gehirn nicht benutzen durften, und ich wollte auf jeden Fall mein Gehirn benutzen.

• [Ich] wurde durch Feuer getestet und das Feuer ging verloren.

• Ich hoffe, dass die gesamte Gegenwart und Vergangenheit der WASP hoch auf den Flügeln unseres Stolzes auf ihren Dienst fliegen wird. Sie sind zutiefst dankbar für das Erbe, das Sie uns gegeben haben, und für das Erbe, das Sie heute an junge Frauen weitergeben. [über die Pilotinnen des Airforce Service]

• Ich glaube, Mama hätte gerne mehr Kinder gehabt, aber die Zeiten waren hart und ich war der einzige. Papa hatte die Angst – vielleicht ist diese Angst in der Depressionsgeneration beheimatet -, dass er sich nicht alle Dinge leisten könnte, die er mir geben wollte, und er wollte mir alles geben, was er nie hatte. Sie hatten also nie ein anderes Kind.

• Armer George, er kann nichts dafür. Er wurde mit einem silbernen Fuß im Mund geboren. [Grundsatzrede 1988, Democratic National Convention]

• Ich freue mich sehr, heute Abend hier bei Ihnen zu sein, denn nachdem ich all die Jahre George Bush zugehört hatte, dachte ich, Sie müssten wissen, wie ein echter Texas-Akzent klingt. [Grundsatzrede 1988, Democratic National Convention]

• Wie man ein guter Republikaner ist: [Auszüge]

  • Man muss glauben, dass diejenigen, die von Geburt an privilegiert sind, allein Erfolg haben.
  • Sie müssen gegen alle Regierungsprogramme sein, aber mit Sozialversicherungsprüfungen pünktlich rechnen.
  • Man muss glauben … alles, was Rush Limbaugh sagt.
  • Sie müssen glauben, dass die Gesellschaft farbenblind ist und das Aufwachsen von Schwarz in Amerika Ihre Chancen nicht einschränkt, aber Sie werden trotzdem nicht für Alan Keyes stimmen.
  • Sie müssen gegen staatliche Eingriffe in das Geschäft sein, bis Ihre Ölgesellschaft, Ihr Unternehmen oder Ihr Spar- und Kreditgeschäft pleite gehen und Sie um eine staatliche Rettungsaktion bitten.
  • Sie müssen glauben, dass ein armer Schüler einer Minderheit mit einer Disziplinargeschichte und nicht bestandenen Noten mit einem Gutschein in Höhe von 1.000 USD in eine Elite-Privatschule aufgenommen wird.

• Vor allem erinnere ich mich an die Kinder in den Klassenzimmern und an die Kinder, die mich um die Knie gepackt haben, und ich denke an die alten Leute, die wirklich eine Stimme brauchen, wenn sie in schmutzigen Pflegeheimen im Rollstuhl gefangen sind. Die Person in diesem Büro muss wirklich ein Gewissen haben, um zu wissen, dass die Art und Weise, wie sie diese Regierung leitet, das Leben dieser Menschen dramatisch beeinflusst.

Jill Buckley über Ann Richards: Sie ist eine Art weiblicher guter alter Junge.

• „Sie haben den Preis bis zu einem gewissen Grad bezahlt. Sie haben das Gouverneursamt von Texas verloren, weil dieses Land immer noch ein bisschen schizoid ist, nicht wahr, was die Rolle der Frau in der amerikanischen Politik betrifft?“ [1996 Frage des Journalisten Tom Brokaw an Ann Ric
hards]

Weitere Frauenzitate:

A. B. C. D. E. F. G. H. Ich. J. K. L. M. N. O. P. Q. R. S. T. U. V. W. X. Y. Z.

Entdecken Sie Frauenstimmen und Frauengeschichte

Über diese Zitate

Zitatsammlung zusammengestellt von Jone Johnson Lewis. Jede Zitatseite in dieser Sammlung und die gesamte Sammlung © Jone Johnson Lewis. Dies ist eine informelle Sammlung, die über viele Jahre zusammengestellt wurde. Ich bedauere, dass ich die Originalquelle nicht angeben kann, wenn sie nicht im Angebot aufgeführt ist.

Zitierinformation:
Jone Johnson Lewis. „Ann Richards Zitate.“ Über die Frauengeschichte. URL: http://womenshistory.about.com/od/quotes/a/ann_richards.htm. Zugriffsdatum: (heute). ( Weitere Informationen zum Zitieren von Online-Quellen, einschließlich dieser Seite )

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.