Tiere und Natur

9 Tiere, die Dinosaurier aßen

Es ist schwer vorstellbar, dass ein Dinosaurier von etwas anderem als einem größeren, hungrigeren Dinosaurier gefressen wird. Waren dies nicht die Spitzenräuber des Mesozoikums, die sich routinemäßig von Säugetieren, Vögeln, Reptilien und Fischen ernähren? Tatsache ist jedoch, dass sich fleischfressende und pflanzenfressende Dinosaurier häufig am falschen Ende der Nahrungskette befanden, entweder von vergleichsweise großen Wirbeltieren übertroffen oder von opportunistischen Raubtieren als Jungtiere oder Jungtiere verschlungen. Im Folgenden finden Sie neun Tiere, die nach unbestreitbaren fossilen oder Indizien verschiedene Dinosaurier zum Frühstück, Mittag- und Abendessen gefressen haben. 

01 von 09

Deinosuchus

Wikimedia Commons

Deinosuchus, ein 35 Fuß langes prähistorisches Krokodil aus der späten Kreidezeit Nordamerikas, hatte viele Möglichkeiten, pflanzenfressende Dinosaurier zu fressen, die sich zu nahe an den Flussrand wagten. Paläontologen haben verstreute Hadrosaurierknochen mit Deinosuchus-Zahnspuren entdeckt, obwohl unklar ist, ob diese Dinosaurier mit Entenschnabel Hinterhaltangriffen erlegen sind oder nach ihrem Tod nur gefressen wurden, und es gibt auch Hinweise auf Deinosuchus-Angriffe auf ausgewachsene Tyrannosaurier wie Appalachiosaurus und Albertosaurus. Wenn Deinosuchus tatsächlich Dinosaurier jagte und aß, tat er dies wahrscheinlich wie moderne Krokodile, zog seine unglücklichen Opfer ins Wasser und tauchte sie ein, bis sie ertranken.

02 von 09

Repenomamus

Wikimedia Commons

Es gab zwei Arten des frühen Kreidesäugetiers Repenomamus, R. robustus und R. giganticus , die einen irreführenden Eindruck von der Größe dieses Tieres vermitteln könnten: Erwachsene Erwachsene wogen nur 25 oder 30 Pfund klatschnass. Dies war jedoch für mesozoische Säugetierstandards sehr beeindruckend und erklärt, wie bei einem Exemplar von Repenomamus die versteinerten Überreste eines jugendlichen Psittacosaurus gefunden wurden. einer Gattung gehörnter, gerüschter Dinosaurier, die weit entfernt von Triceratops abstammen. Das Problem ist, dass wir nicht sagen können, ob dieser bestimmte Repenomamus seine kleine Beute aktiv gejagt und getötet oder sie gefressen hat, nachdem er aus natürlichen Gründen gestorben war.

03 von 09

Quetzalcoatlus

Wikimedia Commons

Quetzalcoatlus, einer der größten Flugsaurier, die je gelebt haben, hatte eine Flügelspannweite von 35 Fuß und wog möglicherweise bis zu 500 oder 600 Pfund. Diese Proportionen haben einige Experten dazu veranlasst, sich zu fragen, ob er zum aktiven Flug fähig ist. Wenn Quetzalcoatlus tatsächlich ein terrestrischer Fleischfresser wäre, der mit seinen beiden Hinterfüßen über das nordamerikanische Unterholz stampft, dann hätten Dinosaurier sicherlich in seiner Ernährung eine Rolle gespielt, kein ausgewachsener Ankylosaurus, sondern leichter verdauliche Jungtiere und Jungtiere.

04 von 09

Cretoxyrhina

Alain Beneteau

Es ist wie eine Episode des mesozoischen CSI : 2005 entdeckte ein Amateur-Fossilienjäger in Kansas die versteinerten Schwanzknochen eines Dinosauriers mit Entenschnabel, der die Zahnspuren eines Hais trug. Der Verdacht fiel zunächst auf den späten Kreide- Squalicorax. aber das Match war nicht ganz richtig; ernsthafte Detektivarbeit identifizierte dann den wahrscheinlicheren Schuldigen, Cretoxyrhina. auch bekannt als der Ginsu-Hai. Offensichtlich war dieser Dinosaurier nicht zum Schwimmen am Nachmittag unterwegs, als er plötzlich angegriffen wurde, sondern war bereits ertrunken und wurde von seiner hungrigen Nemesis opportunistisch filetiert.

05 von 09

Sanajeh

Wikimedia Commons

Wie alle Tiere zersetzten sich Dinosaurier nach ihrem Tod, ein Prozess, der von Bakterien, Würmern und (im Fall eines fossilen Exemplars des Dinosauriers Nemegtomaia mit Entenschnabel. knochenbohrenden Käfern durchgeführt wurde. Anscheinend war dieser unglückliche Pflanzenfresser halb im Dreck begraben, nachdem er aus natürlichen Gründen gestorben war, und ließ die linke Seite seines Körpers ausgehungerten Käfern der Familie der Dermestidae ausgesetzt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.