Geschichte & Kultur

50 erstaunliche asiatische Erfindungen

Asiatische Erfinder haben unzählige Werkzeuge geschaffen, die wir in unserem täglichen Leben für selbstverständlich halten. Von Papiergeld über Toilettenpapier bis hin zu PlayStations ist Asien für 50 der revolutionärsten Erfindungen im Laufe der Zeit verantwortlich.

Prähistorische asiatische Erfindungen (10.000 bis 3500 v. Chr.)

freestocks.org/Pexels

In prähistorischen Zeiten war das Finden von Nahrungsmitteln ein großer Teil des Alltags. Sie können sich also vorstellen, dass die Landwirtschaft und die Domestizierung von Pflanzen eine große Rolle spielten und eine große Rolle bei der Erleichterung des Lebens der Menschen spielten.

Im Industal, dem modernen Indien, wurde Weizen domestiziert. Weiter östlich leistete China Pionierarbeit bei der Domestizierung von Reis.

In Bezug auf Tiere war die  Domestizierung von Katzen  in der Antike in Regionen von Ägypten bis China weit verbreitet. Die Domestizierung von Hühnern erfolgte in Südchina. In Mesopotamien in Kleinasien wurden höchstwahrscheinlich Rinder und Schafe domestiziert. In Mesopotamien wurde auch das Rad und anschließend die Töpferscheibe erfunden.

In anderen Nachrichten tauchten alkoholische Getränke in China bereits 7000 v. Chr. Auf. Die Erfindung des Ruders erfolgte bereits 5000 v. Chr. In China und 4000 v. Chr. In Japan. Jetzt können Sie überlegen, woher das Ruder stammt, wenn Sie das nächste Mal Kajak fahren, rudern oder paddeln.

Antike Erfindungen (3500 bis 1000 v. Chr.)

B_A / Pixabay

In Mesopotamien wurde um 3100 v. Chr. Die Schriftsprache erfunden. Um 1200 v. Chr. Entwickelte China unabhängig von Mesopotamien eine Schriftsprache. In dieser Zeit entstanden auch Schreibsysteme an Orten auf der ganzen Welt wie Ägypten und Indien, obwohl unklar ist, ob sie unabhängig voneinander entwickelt oder von vorhandenen Schriftsprachen beeinflusst wurden.

Seidenweberei wurde in China um 3500 v. Chr. Zur Praxis. Seitdem ist Seide weltweit ein begehrter Luxusstoff. In dieser Zeit wurden auch Seife in Babylon und Glas in Ägypten erfunden. Zusätzlich wurde Tinte in China erfunden. Tinte wurde stark über Indien gehandelt – daher der Name Tusche.

Erste Ausgaben des Sonnenschirms erschienen in Ägypten, China und Assyrien. Sie wurden ursprünglich aus Baumblättern und schließlich aus Tierhäuten oder Papier hergestellt, im Fall Chinas.

In Mesopotamien und Ägypten wurden Bewässerungskanäle erfunden. Beide alten Zivilisationen hatten Nähe zu Flüssen, dem Tigris / Euphrat bzw. dem Nil.

Klassisches Asien (1000 v. Chr. Bis 500 n. Chr.)

Katiazorzenon / Pixabay

100 v. Chr. Erfand China  das Papier. Dies führte 549 n. Chr. Zur Entwicklung von Papierdrachen. Die erste Aufzeichnung eines Papierdrachens erfolgte, als er während einer Rettungsmission als Nachrichtenfahrzeug verwendet wurde. In China wurde auch der zusammenklappbare Regenschirm erfunden, der aus wasserdichter Seide hergestellt und von Königen verwendet wurde. Die Armbrust war ein weiteres Originalgerät der Chinesen. Während der Zhou-Dynastie wurde ein leicht nachladbares und ausgelöstes Gerät benötigt, um die Kriegsführung voranzutreiben. Andere klassische chinesische Erfindungen waren die Schubkarre, der Abakus und eine frühe Version eines Seismometers.

Es wird angenommen, dass Spiegel aus Glas mit Metallrücken erstmals im Libanon um 100 n. Chr. Gesehen wurden. In Indien wurden irgendwann zwischen 100 und 500 n. Chr. Indo-arabische Zahlen erfunden. Das Zahlensystem verbreitete sich über arabische Mathematiker nach Europa – daher der Name Indo- Arabisch.

Um das Reiten zu erleichtern, was für die Landwirtschaft und die Kriegsführung wichtig war, wurden Sättel und Steigbügel benötigt. Der erste bestätigte Hinweis auf die gepaarten Steigbügel, die wir heute kennen, war in China während der Jin-Dynastie. Gepaarte Steigbügel hätten jedoch ohne einen Sattel mit festen Bäumen nicht existieren können. Die Sarmaten, Menschen, die in Gebieten des heutigen Iran lebten, waren die ersten, die Sättel mit einem Grundrahmen herstellten. Die erste Ausgabe eines Sattels mit festen Bäumen war jedoch um 200 v. Chr. In China zu sehen. Der Sattel und die Steigbügel wurden durch die Nomaden in Zentral-Eurasien nach Europa verbreitet, da sie ständig zu Pferd ritten. 

Eis hatte seinen Ursprung in China mit aromatisiertem Eis. Aber wenn Sie an Eis denken, denken Sie wahrscheinlich an Italiens berühmtes Eis. Du bist nicht zu weit vom Ziel entfernt. Marco Polo wird oft als die Person bezeichnet, die Chinas aromatisiertes Eis nach Italien zurückbrachte, wo es sich zu Eis und Eis entwickelte. 

Mittelalter (500 bis 1100 n. Chr.)

Engin Akyurt / Pexels

Eine frühe Version des Schachs wurde in Indien während des Gupta-Reiches um 500 n. Chr. Gespielt. In der Han-Dynastie Chinas wurde in der Han-Dynastie Porze
llan erfunden. Die Herstellung von Porzellan für den Export begann während der Tang-Dynastie (618 bis 907 n. Chr.). Als Erfinder des Papiers ist es kein Problem, dass China während der Tang-Dynastie auch in China Papiergeld erfunden hat  .

In China wurde auch  Schießpulver erfunden. Während Schießpulver schon früher in China existiert haben könnte, gab es den ersten bestätigten Bericht über Schießpulver während der Qing-Dynastie. Schießpulver, das nicht als Waffe gedacht war, entstand aus Alchemieexperimenten. Eine frühe Version des Flammenwerfers wurde für militärische Zwecke erfunden. Ein Kolbenflammenwerfer mit benzinähnlicher Substanz wurde 919 n. Chr. In China eingesetzt. 

Das Pfundschloss wird dem chinesischen Erfinder Chiao Wei-Yo zugeschrieben, der es 983 n. Chr. Entworfen hat. Das Gehrungstor, das heute ein wesentlicher Bestandteil der Kanalschleusen ist, wird Leonardo Da Vinci (der Mitte des 16. Jahrhunderts lebte) zugeschrieben.

Frühneuzeitliche und moderne Erfindungen (1100 bis 2000 n. Chr.)

PublicDomainPictures / Pixabay

Frühe Versionen des Magnetkompasses tauchten erstmals zwischen 1000 und 1100 n. Chr. In China auf. Erste Fälle von Metallbewegungen wurden im China des 12. Jahrhunderts registriert. Der bewegliche Bronzetyp wurde speziell für die Herstellung von bedrucktem Papiergeld verwendet. 

Die Chinesen erfanden auch die Landmine während der Song-Dynastie im Jahr 1277 sowie die Borstenzahnbürste im Jahr 1498. Um 1391 wurde das erste Toilettenpapier als Luxusartikel hergestellt, der nur Königen zur Verfügung stand.

1994 stellte Japan die ursprüngliche PlayStation- Konsole her, die die Welt des Spielens revolutionierte. 

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.