Geschichte & Kultur

Alphabetische Liste aller afrikanischen Länder

Nachfolgend finden Sie eine alphabetische Liste aller afrikanischen Länder sowie die Hauptstädte und die Namen der Bundesstaaten, wie sie in den einzelnen Ländern bekannt sind. Neben den 54 souveränen Staaten in Afrika enthält die Liste auch die beiden Inseln, die noch von europäischen Staaten regiert werden, und die Westsahara. die von der Afrikanischen Union, aber nicht von den Vereinten Nationen anerkannt wird.

Alphabetische Liste aller afrikanischen Länder

Offizieller Staatsname (Englisch) Name der Hauptstadt Nationalstaat Algerien, Demokratische Volksrepublik AlgierAl Jaza’irAngola, Republik LuandaAngolaBenin, Republik Porto-Novo (offiziell)
Cotonou (Regierungssitz) BeninBotswana, Republik GaboroneBotswanaBurkina FasoOaugadougouBuri Cabo Verde) PraiaCabo VerdeKamerun, Republik YaoundéKamerun / Kamerun Zentralafrikanische Republik (CAR) BanguiRepublique CentrafricaineChad, Republik N’DjamenaTchad / TshadComoros, Union der MoroniKomori (Komoren)
Comores (Französisch)
Juzur al Qamar KinshasaRepublique Democratique du Congo (RDC) Kongo, Republik BrazzavilleKongoCôte d’Ivoire (Elfenbeinküste) Yamoussoukro (Beamter)
Abidjan (Verwaltungssitz) Côte d’IvoireDschibuti, Republik Dschibuti Bundesstaat AsmaraE rtraEthiopia, Demokratische Bundesrepublik ofAddis AbabaItyop’iyaGabonese Republik, (Gabun) LibrevilleGabonGambia, Republik TheBanjulThe GambiaGhana, Republik ofAccraGhanaGuinea, Republik ofConakryGuineeGuinea-Bissau, Republik ofBissauGuine-BissauKenya, Republik ofNairobiKenyaLesotho, Königreich ofMaseruLesothoLiberia, Republik ofMonroviaLiberiaLibyaTripoliLibiyaMadagascar, Republik ofAntananarivoMadagascar / MadagasikaraMalawi, Republik ofLilongweMalawiMali , Republik ofBamakoMaliMauritania, islamische Republik ofNouakchottMuritaniyahMauritius, Republik ofPort LouisMauritiusMorocco, Königreich ofRabatAl MaghribMozambique, Republik ofMaputoMocambiqueNamibia, Republik ofWindhoekNamibiaNiger, Republik ofNiameyNigerNigeria, Bundesrepublik ofAbujaNigeria ** Reunion (ein Übersee – Departement in Frankreich) Paris, Frankreich
 [dept. Hauptstadt=Saint-Denis] ReunionRwanda, Republik KigaliRwanda ** Saint Helena, Ascension und Tristan da Cunha
  (britisches Überseegebiet) London, Großbritannien
 (Verwaltungszentrum=Jamestown,
 Saint Helena) Saint Helena, Ascension und Tristan da CunhaSão Tomé und Principe, der Demokratischen Republik ofSão ToméSão Tomé PrincipeSenegal, Republik ofDakarSenegalSeychelles, Republik ofVictoriaSeychellesSierra Leone, Republik ofFreetownSierra LeoneSomalia, Bundesrepublik ofMogadishuSoomaaliyaSouth Afrika, Republik ofPretoriaSouth AfricaSouth Sudan, Republik ofJubaSouth SudanSudan, Republik theKhartoumAs-SudanSwaziland, Königreich ofMbabane (offiziell)
Lobamba (royal und legislative Hauptstadt) Umbuso weSwatiniTanzania, Vereinigte Republik ofDodoma (offiziell)
Dar es Salaam (ehemalige Hauptstadt und Sitz der Exekutive) TanzaniaTogolese Republik (Togo) LoméRepublique TogolaiseTunisia, Republik ofTunisTunisUganda, Republik ofKampalaUganda ** Demokratische Arabische Republik Sahara (Westsahara)
 [Staat anerkannt durch die afrikanische Uni auf, aber von Marokko beansprucht] El-Aaiún (Laayoune) (offiziell)
Tifariti (vorläufig) Sahrawi / SaharawiZambia, Republik LusakaZambiaZimbabwe, Republik HarareZimbabwe

* Die autonome Region Somaliland (innerhalb Somalias) ist nicht in dieser Liste enthalten, da sie noch von keinem souveränen Staat anerkannt wurde.

Quellen:

Das World Factbook (2013-14). Washington, DC: Central Intelligence Agency, 2013 (aktualisiert am 15. Juli 2015) (abgerufen am 24. Juli 2015).

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.