Französisch

Die essentielle Zwiebel in französischem Essen inspirierte eine Schlüsselsprache

Zwiebeln sind ein wesentlicher Bestandteil der französischen Küche. Wenn Sie einem Gericht eine französische Note geben möchten, kochen Sie es mit Wein, viel Butter und Schalotten (“ du vin, beaucoup de beurre et des échalotes“ ). Reden wir also über französische Zwiebeln.

Das französische Wort für Zwiebel ist „Oignon“

Obwohl die Schreibweise seltsam ist, kommt die französische Aussprache der englischen ziemlich nahe. Das Wort beginnt und endet mit einem nasalen „Ein“ -Ton, daher wird das „oi“ wie „Ein“ ausgesprochen. 

  • N’oublie pas d’acheter des oignons s’il te plaît. Vergessen Sie bitte nicht, Zwiebeln zu kaufen.
  • D’accord, j’en prends combien? OK, wie viele soll ich bekommen?
  • Prends en deux moyens, ou un gros. Holen Sie sich zwei mittelgroße oder eine große.

Verschiedene Arten von Zwiebeln auf Französisch

Wenn Sie gerne kochen, ist es hilfreich, die Zwiebelsorten zu kennen, die in der französischen Küche verwendet  werden. Es gibt viele verschiedene Sorten, und die Namen variieren je nach Region, zum Beispiel l’oignon rose de Roscoff (die rosa Zwiebel von Roscoff), l’onion doré de Mulhouse (die goldene Zwiebel von Mulhouse). Größe und Form unterscheiden sich auch je nach Zwiebeltyp und Region. Hier ist eine Liste gängiger zwiebelbezogener Begriffe. Ich habe Knoblauch aufgenommen, weil ich dachte, Köche könnten dies nützlich finden.

  • Un oignon (blanc, jaune, rose, rouge):   eine (weiße, gelbe, rosa, rote) Zwiebel
  • Une tête d’ail : eine Knoblauchzehe (Beachten Sie, dass die Aussprache von „ail“ unregelmäßig ist; es klingt auf Englisch wie „eye“.)
  • Une Gousse d’ail: eine Knoblauchzehe
  • Une échalote: eine Schalotte
  • Une cébette und un petit oignon vert: Schalotte
  • La ciboule:  Frühlingszwiebel
  • La Ciboulette:  Schnittlauch

Die französische Redewendung ‚Occupe-toi / Mêle-toi de tes Oignons‘

Diese berühmte Redewendung wird auf Französisch immer noch sehr häufig verwendet. Es bedeutet: „Kümmere dich um deine eigenen Angelegenheiten.“ Es gibt einige Unterschiede in Bezug darauf, wie dies ausgedrückt wird, aber alle bedeuten dasselbe: „Kümmere dich um deine eigenen Angelegenheiten.“ Eine Variante verwendet „les fesses“: Das Wort „les oignons“ ist aufgrund der runden Form der Zwiebeln ein bekannter Begriff für „les fesses“ (Gesäß). Der resultierende Ausdruck „Occupe-toi de tes fesses“ ist zwar etwas vulgär, aber auch weit verbreitet. Eine andere Variante ist „Mêle-toi oder Occupe-toi de tes Affaires“, eine exakte Übersetzung von „Mind your own business“.

  • Alors, c’est vrai ce que j’ai entendu? Tu sors avec Béatrice Wartung?
    Stimmt es also, was ich gehört habe? Du gehst jetzt mit Beatrice aus?
  • Mêle-toi de tes oignons! Was geht dich das an!

Und für französische Feinschmecker ist die vielleicht berühmteste französische Spezialität, die sich hauptsächlich auf Zwiebeln stützt, die Suppe à l’oignon. Ein echtes französisches  Délice !

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.